nach oben
Donnerstag, 15.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2011

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Marktheidefelder Laurenzimesse, MONTAG 16.08.2011

Ein Feuerwerk zum Ende des Festes

Nachdem die Marktheidefelder Laurenzimesse mit Festzug und Böllerschützen eröffnet wurde, endete die Messe am Montag mit dem traditionellen Feuerwerk. (Mit Video: Die Laurenzimesse im Zeitraffer)

Weiterlesen
Kraillinger Doppelmord an zwei kleinen Schwestern 16.08.2011

900 Spuren, 200 Zeugen - Verdächtiger Onkel schweigt

Ende März diesen Jahres wurden in Kraillingen (Oberbayern) die zwei kleinen Schwestern Sharon (11) und Chiara (8) grausam ermordet. Bis heute hat die Polizei 900 Spuren gesichert, rund 200 Gegenstände sichergestellt und etwa 200 Zeugen vernommen. Der verdächtige Onkel der Mädchen schweigt, wohl Anfang September will die Stattsanwaltschaft Anklage gegen ihn erheben.

Weiterlesen
Arbeitskampf 16.08.2011

Bayerische Zeitungsredakteure streiken

Einen Tag vor der zehnten Verhandlungsrunde im Zeitungstarifstreit sind erneut Mitarbeiter von Medienhäusern in Bayern in den Ausstand getreten. Die Redakteure fordern einen Neuabschluss des Manteltarifvertrages ohne Verschlechterungen und vier Prozent mehr Gehalt.

Weiterlesen
Tränen in Gerichtssaal 16.08.2011

Forstarbeiter soll zweifache Mutter nach Vergewaltigung erwürgt haben

Eine Frau wird erwürgt, um eine brutale Vergewaltigung zu verdecken. So stellt es die Staatsanwaltschaft dar – und rätselt über das Motiv des mutmaßlichen Täters. Bei der Darstellung der grausamen Details flossen bei vielen der rund 40 Zuschauer im Kasseler Gerichtssaal die Tränen. Der Angeklagte verfolgte die Verhandlung ohne sichtbare Regung.

Weiterlesen
Zu viel Radau gemacht 16.08.2011

Suche nach Liebesnest endet mit Anzeige

Die Suche nach einem Plätzchen für eine gemeinsame Nacht ist für ein junges Paar in Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) mit einer Anzeige zu Ende gegangen.

Weiterlesen
Die Frankfurter Polizei und ihre Stehroller 16.08.2011

Fahrende Rednerpulte - Mit zwei PS auf Gauner-Jagd

Polizeioberkommissar Jan Artmann lehnt sich leicht nach vorne, und schon setzt sich sein Einsatzfahrzeug leise surrend in Bewegung. Fast lautlos rollt der Frankfurter Polizist auf Streife – mit einem Segway. Die zwei-PS-Gefährte seien gerade in Menschemegen ein Vorteil, und auch Gauner haben Polizisten damit schon erfolgreich verfolgt.

Weiterlesen
Abrechnung eines Ex-Einheimischen 16.08.2011

"Es stinkt nach Katholizismus" - Von einer "Scheißjugend" in Altötting

Der oberbayerische Wallfahrtsort Altötting ist so etwas wie das katholische Herz Bayerns. Das ist die eine Seite. Die andere Seite beschreibt der in Altötting geborene und aufgewachsene Schriftsteller, Andreas Altmann: »In Bayern stinkt es ganz besonders nach Katholizismus und am heftigsten stinkt es in Altötting«. Sein Bild vom katholischen Herzen Bayerns ist eines voller Misshandlungen »Bigotterie und Weihrauch-Gesäusel«. In einer 250-Seiten-Hassschrift zelebriert er seinen Hass auf die katholische Kirche.

7 Kommentare Weiterlesen
14. Afrika-Karibik-Festival, MONTAG 16.08.2011

Hula Hoop und Ösi-Reggae

Auch am letzten Tag des Aschaffenburger Afrika-Karibik-Festivals sind noch einmal tausende Besucher auf den Volksfestplatz gepilgert. Die beiden Brüder „Professa“ und „Syrix" der österreichischen Reggaegruppe "Iriepathie" bewegten die Zusachauer ebenso wie Berliner Artisten.

Weiterlesen
»Sicherungen durchgebrannt« 16.08.2011

Junger Mann soll Ex-Freundin bei lebendigem Leib verbrannt haben

Die Brutalität der Tat schockiert noch immer: Mit zahllosen Messerstichen soll er seine Ex-Freundin traktiert haben, bevor er sein Opfer mit Benzin übergoss und bei lebendigem Leib verbrannte. Für diese Tat steht ein 21 Jahre alter Johann S. nun in Deggendorrf vorm Landgericht - teilnahmslos, schweigsam, regungslos.

2 Kommentare Weiterlesen
Exotendasein statt Spießeridylle 16.08.2011

Ursula Gruber - Kind zwischen Bhagwan und Blasmusik

Ursula Grubers Kindheit war ungewöhnlich. Sie wuchs in einer Kommune von Bhagwan-Jüngern in einem bayerischen Dorf auf. Ein Gegensatz, der nicht immer leicht war, wie auch der Film »Sommer in Orange« zeigt.

Weiterlesen