nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2018

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 
Miltenberg 16.07.2018

Mann auf Baugerüst verletzt

Mit Kran auf die Straße gehoben

Glimpflicher als anfangs angenommen ging ein Unfall in Leidersbach am Montagabend aus.

Weiterlesen
Alzenau 16.07.2018

Viele Stimmen für bedürftige Kinder

Mit ei­nem Be­ne­fiz­kon­zert ha­ben das Schul­pro­jekt »Mu­si­zie­ren­de Klas­se«, die »Jun­gen Stim­men Al­zenau« und der Süd­deut­sche Kam­mer­chor am Sonn­tag­mor­gen in der Bir­ken­hai­ner Hal­le in Alb­stadt die Fei­er zum zehn­jäh­ri­gen Be­ste­hen der In­i­tia­ti­ve »Hil­fe für be­dürf­ti­ge Kin­der in Al­zenau« um­rahmt.

Weiterlesen
Alzenau 16.07.2018

Hintergrund: Hilfe für bedürftige Kinder in Alzenau

Vor zehn Jah­ren hat die pri­va­te In­i­tia­ti­ve »Hil­fe für be­dürf­ti­ge Kin­der in Al­zenau« ih­re Ar­beit auf­ge­nom­men. Kein Al­ze­nau­er Kind soll aus fi­nan­zi­el­len Grün­den von schu­li­schen oder vor­schu­li­schen Ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­sch­los­sen wer­den, so der Grund­satz der In­i­tia­ti­ve.

Weiterlesen
Alzenau 16.07.2018

Sportplatzfest beim FSV Michelbach

Der Fuß­balls­port­ve­r­ein Mi­chel­bach ver­an­stal­tet am Sams­tag, 21. Ju­li, sein zwei­tes Sport­platz­fest auf sein Sport­ge­län­de ne­ben der Kahl­tal­hal­le. Ab 14.30 Uhr tre­ten meh­re­re Ve­r­eins­grup­pen beim Wett­be­werb »Spiel & Spaß« an:

Weiterlesen
WÜRZBURG/HONGKONG. 16.07.2018

Würzburger Terror-Opfer planen Hochzeit

Sie ha­ben ge­mein­sam ei­nen Ter­ror­an­schlag in ei­nem Zug na­he Würz­burg über­lebt - nun will ein Paar aus Hong­kong den sc­höns­ten Tag sei­nes Le­bens fei­ern. Mehr als zwei Jah­re nach der Axt-At­ta­cke in ei­ner Re­gio­nal­bahn wol­len sich die bei­den das Ja­wort ge­ben.

Weiterlesen
WÜRZBURG. 16.07.2018

Zur Halbzeit beim Kiliani-Volksfest bereits 410 000 Besucher

Zur Halb­zeit des Würz­bur­ger Ki­lia­ni-Volks­fests ha­ben Schau­s­tel­ler und Fest­wirt ei­ne gu­te Zwi­schen­bi­lanz ge­zo­gen. Bis­lang ka­men 410 000 Be­su­cher auf den Fest­platz Tala­ve­ra:

Weiterlesen
Großwallstadt 16.07.2018

Neue Gebietskartefür den Spessart

Der Tou­ris­mus­ver­band Spess­art-Main­land hat ei­ne neue, kos­ten­los er­hält­li­che Ge­biets­kar­te für Spess­art und Main­vier­eck her­aus­ge­ge­ben. Die Kar­te wur­de im Din-A-2-For­mat (42 x 59,4 cm) ge­druckt und auf Din-A-4 (21 x 29,7 cm) ge­fal­tet.

Weiterlesen
Sulzbach 16.07.2018

Investitionsstau, Pflegenotstand in deutschen Krankenhäusern

Über »Pf­le­ge in Not« re­fe­rier­te Ver.di-Ge­werk­schafts­se­k­re­tär Ste­fan Kim­mel laut ei­ner Pres­se­mit­tei­lung des SPD-Orts­ve­r­eins Sulz­bach-Lei­ders­bach im Sulz­ba­cher Haus der Be­geg­nung.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 16.07.2018

Mainkaiparkplatz: 1700 Unterschriften an Marktheidenfeld überreicht

Bürgerbegehren gegen Schließung

Rund 1700 Un­ter­schrif­ten und so­mit weit mehr als not­wen­dig ha­ben die Ver­ant­wort­li­chen des Bür­ger­be­geh­rens ge­gen die vom Stadt­rat ge­plan­te Sch­lie­ßung des Main­kai­park­plat­zes in Marktheidenfeld für die All­ge­mein­heit ge­sam­melt.

Weiterlesen
Obernburg 16.07.2018

Berufsschule: Metall und Zimmerer

Die Staat­li­che Be­rufs­schu­le Mil­ten­berg-Obern­burg führt 2018/2019 das Be­rufs­grund­schul­jahr Zim­me­rer und das Be­rufs­vor­be­rei­tungs­jahr Me­tall (ko­ope­ra­tiv). An­mel­dun­gen zu bei­den Voll­zeit­klas­sen sind laut An­kün­di­gung mon­tags bis don­ners­tags, 8 bis 16 Uhr und frei­tags bis 13 Uhr mög­lich. Vor­aus­set­zung ist die er­füll­te Volks­schulpf­licht.

Weiterlesen