nach oben
Samstag, 17.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2011

 1 2 3 4 .... 29 30 31 
Bamberg/München 16.06.2011

Ärzte entfernen sechs Kilogramm-Tumor aus Gesicht

Münchner Ärzte haben einer jungen Äthiopierin zu einem neuen Leben verholfen: In einer 14-stündigen Operation entfernten sie der 21-Jährigen Tsehay einen fast sechs Kilogramm schweren Tumor aus dem Unterkiefer.

Weiterlesen
Keime beim Waschen übertragen? 16.06.2011

Frankfurter Gemüsebetrieb wegen EHEC geschlossen

Nach dem Fund eines EHEC-Erregers ist der erste Bauernhof in Hessen geschlossen worden. Bei einer Routinekontrolle im Frankfurter Frischezentrum waren Kontrolleure zuvor auf eine positive Probe gestoßen.

Weiterlesen
Kleinheubach/Kreis Miltenberg 16.06.2011

Unfall beim Ausfahren aus Parkplatz - drei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall sind am Donnerstagmittag auf der Bundesstraße 469 ein Ehepaar leicht und eine Frau schwer verletzt worden. Ein 74-Jähriger hatte beim Ausfahren aus einem Parkplatz ein zweites Fahrzeug übersehen und war mit diesem zusammengestoßen.

Weiterlesen
Kahl/Kreis Aschaffenburg 16.06.2011

Rot-Kreuz-Fahrzeug landet auf dem Dach - Fahrer leicht verletzt

Ein Mercedes-Bus des Bayerischen Roten Kreuzes, Kreisverband Aschaffenburg, ist am Mittwochmittag im Bereich der A45 auf der Autobahnauffahrt Alzenau-Nord im Graben auf dem Dach gelandet.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 16.06.2011

Ultraleichtflugzeug bei Notlandung in Rapsacker schwer beschädigt

Bei einer Notlandung in einem Rapsacker ist am Mittwochabend ein Ultraleichtflugzeug schwer beschädigt worden. Der Pilot und sein Copilot hatten Glück.

Weiterlesen
Schaafheim 16.06.2011

Die überraschend erfolgreiche Pleite

Beckenbauer spielte 1971 in Schaafheim. »Gisela Scholz ist eine Fußballverrückte. Daher wurde sie Beckenbauer genannt«, sagt Werner Sauerwein (62), während er das 40 Jahre alte Foto ansieht. Beckenbauer und elf weitere junge Frauen haben sich damals an Pfingsten fürs Gruppenbild postiert. Und Werner Sauerwein.

Weiterlesen
Schaafheim/Paris 16.06.2011

Schaafheims prominenteste Kickerin

Sonja Schlösser ist optimistisch. »Ich habe darauf gesetzt, dass Deutschland Gruppenerster wird und mir Karten für das Halbfinale in Frankfurt besorgt«, sagt die Architektin, die als Verteidigerin im Team des FSV Frankfurt die ersten Jahre der Frauen-Bundesliga erlebt hat. Tolle Jahre seien das gewesen, aber auch in Schaafheim habe sie eine tolle Zeit gehabt.

Weiterlesen
Dieburg 16.06.2011

Zahlen und Fakten: Der Babenhäuser Haushalt 2011

Für 2011 stehen in Babenhausen 18,4 Millionen Euro Erträgen 23,2 Millionen Euro Aufwand entgegen (wir berichteten). Es bleibt ein Fehlbetrag von 4,86 Millionen Euro. Neue Kredite werden 2011 nicht aufgenommen, das fehlende Geld wird aus den Rücklagen entnommen, die dann auf 1,86 Millionen schrumpfen. Die Gewerbesteuer wird symbolisch um zehn Prozentpunkte gesenkt. Sie beträgt dann 370 Prozent. (fee)

Weiterlesen
Main-Spessart 16.06.2011

Zahlen und Fakten: Vorstellungen im Zirkuscamp

Vom 17. Juni bis 9. Juli ist jede Woche freitags um 19 Uhr und samstags um 14 Uhr eine Vorstellung im Zirkuszelt am Mühlbacher Mainufer. Der Eintritt kostet für Kinder 3,50 Euro, Erwachsene zahlen fünf Euro; es werden Süßes und Getränke verkauft. Mehr Informationen über den Kinderzirkus von Hagi Blickle und Kathrin Witthaus unter www.circusmumm.de. (sys)

Weiterlesen
Babenhausen 16.06.2011

Markwaldhalle in Langstadt wird noch teurer

Die Sanierung der Markwaldhalle wird noch teurer: Die Stadtverordneten haben in ihrer Sitzung am Mittwochabend den Gesamtinvestitionsrahmen für Sanierung und Erweiterung der Langstädter Markwaldhalle auf 3,09 Millionen Euro festgelegt. Zieht man die Mittel aus dem Konjunkturpaket und den Kreiszuschuss ab, bleibt für die Stadt ein Eigenanteil von 1,49 Millionen.

Weiterlesen