nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2017

 1 2 3 4 .... 23 24 25 
Lohr 16.02.2017

Wer entscheidet über Rexroth?

Der Konzern im Bosch-Konzern

Wie tickt Bosch Rex­roth? Wer ent­schei­det, dass bei dem Loh­rer In­du­s­trie­tech­ni­krie­sen schon wie­der Hun­der­te Mit­ar­bei­ter ge­hen müs­sen und dies­mal auch zwei Wer­ke ge­sch­los­sen wer­den? Wo­hin müs­sen die Mit­ar­bei­ter an der Ma­schi­ne und die Kräf­te im Büro bli­cken, wenn es um die Zu­kunft ih­rer Ar­beits­plät­ze geht?

Dossier zum Thema Weiterlesen
Lohr 16.02.2017

Das Standortgeflecht wird klein(er) gemacht

Die Rexroth-Karte

»Re­struk­tu­rie­rung« heißt das, was seit vier Jah­ren bei Rex­roth läuft und Hun­der­te Ar­beits­plät­ze mal hier, mal da kos­tet. Erst­mals wird jetzt mit Werks­sch­lie­ßun­gen - in Ober-Ram­stadt und Fell­bach - das über Deut­sch­land ver­zweig­te Stand­ort­ge­f­lecht ver­k­lei­nert. Un­ser Blick auf die Rex­roth-Kar­te star­tet bei den zwei Stand­or­ten, de­nen das Aus droht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Lohr 16.02.2017

Rexroths Produkte: Wie ein riesiger Metallbaukasten

Bosch ist ein Be­griff - Zünd­ker­ze, Ak­ku­schrau­ber und Kühl­schrank kann sich je­der vor­s­tel­len. Bei Toch­ter Rex­roth ist das ganz an­ders: Für ei­ne hal­be Mil­li­on Kun­den hat Rex­roth Bau­tei­le im gro­ßen Me­tall­bau­kas­ten, doch kaum ein End­ver­brau­cher kennt sie.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Sulzbach 16.02.2017

Pfarrer Geiger wird verabschiedet

Mit ei­nem Fest­got­tes­di­enst wird Pfar­rer Nor­bert Gei­ger am Sonn­tag, 19. Fe­bruar, um 10 Uhr in der in der Pfarr­kir­che Sankt Mar­gare­ta in Sulz­bach ver­ab­schie­det. Wie die Pfar­rei­en- ge­mein­schaft Sankt Chri­s­to­pho­rus mit­teilt, gibt es um 14 Uhr ei­nen Emp­fang in der Main-Spess­art-Hal­le, bei dem die ge­sam­te Be­völ­ke­rung, al­le Ve­r­ei­ne und Grup­pie­run­gen aus den drei Orts­tei­len dem Geist­li­chen Le­be­wohl sa­gen kön­nen.

Weiterlesen
Obernburg 16.02.2017

Vorlesestunde vom Dachs als Pechvogel

»Der Dachs hat heu­te ein­fach Pech« heißt das Buch, das An­ne Hof­mann-Stieh­le in der Vor­le­se­stun­de am Di­ens­tag, 21. Fe­bruar, in der Stadt­büche­rei Obern­burg vor­s­tellt. Laut För­der­ve­r­ein ist die Ge­schich­te für Drei- bis Sechs­jäh­ri­ge ge­eig­net. Zum In­halt: Dem Dachs ge­schieht ein Miss­ge­schick nach dem an­dern. Da­her be­sch­ließt er, Freun­de auf­zu­su­chen, doch auch bei de­nen sieht die Welt nicht bes­ser aus. Übel ge­la­unt mar­schiert der Dachs nach Hau­se.

Weiterlesen
Michelstadt 16.02.2017

Diakonisches Werk bietet Hilfe

Das Dia­ko­ni­sche Werk Oden­wald in Mi­chel­stadt än­dert sei­ne Öff­nungs­zei­ten. Wie der so­zia­le Di­enst der evan­ge­li­schen Kir­che mit­teilt, ist der Emp­fang ab Mitt­woch, 1. März, im Haus Bahn­hof­stra­ße 38 wie folgt be­setzt: Mon­tag bis Don­ners­tag von 9 bis 12 Uhr so­wie am Di­ens­ta­gnach­mit­tag von 13 bis 17 Uhr.

Weiterlesen
Miltenberg 16.02.2017

Sprachreise mit Awo nach England

Das Ju­gend­werk der Ar­bei­ter­wohl­fahrt Un­ter­fran­ken ver­an­stal­tet in den Os­ter­fe­ri­en vom 8. bis 22. April ei­ne Sprach­rei­se und Kon­zept­f­rei­zeit zum The­ma »Eng­lisch ler­nen« in die sü­deng­li­sche Ha­fen­stadt Bour­ne­mouth an. Ziel­grup­pe sind 13- bis 17-Jäh­ri­ge. Die Teil­nah­me kos­tet 995 Eu­ro. Es sind noch Plät­ze frei.

Weiterlesen
Wertheim 16.02.2017

Superhelden machen Veränderungen

Wie wich­tig die Schü­l­er­mit­ver­ant­wor­tung (SMV) oder »Schü­ler mit Ver­ant­wor­tung«, wie Leh­rer Ki­li­an Mo­se­mann die Ab­kür­zung aus­sch­reibt, für ei­ne Schu­le ist, wird deut­lich, wenn man in der ers­ten Eta­ge des Die­trich-Bon­ho­ef­fer-Gym­na­si­ums durch die Flu­re geht. Dort hän­gen die Er­geb­nis­se ei­nes in­ner­schu­li­schen Wett­be­werbs, bei dem die Schü­ler die Ab­kür­zung mög­lichst krea­tiv in­ter­p­re­tie­ren soll­ten.

Weiterlesen
Wertheim 16.02.2017

Infoabend: Sieben Wochen Fasten

»Sie­ben Wo­chen oh­ne« heißt die Fas­ten­ak­ti­on der evan­ge­li­schen Kir­che, die am Di­ens­tag mit ei­nem In­for­ma­ti­ons­a­bend star­tet.
Men­schen ver­zich­ten sie­ben Wo­chen nicht nur auf Scho­ko­la­de oder Ni­ko­tin, son­dern fol­gen der Ein­la­dung der evan­ge­li­schen Kir­che zum Fas­ten im Kopf.
Sie­ben Wo­chen lang soll die Rou­ti­ne des All­tags hin­ter­fragt wer­den, um neue An­sich­ten zu ge­win­nen. Ziel sei es, Os­tern be­wuss­ter zu er­le­ben.

Weiterlesen
Wertheim-Bronnbach 16.02.2017

Herzliche Hommagen an das Kloster

Zu ei­ner ro­man­ti­schen Ent­de­ckungs­rei­se hat­ten der schei­den­de Lei­ter des Graf­schafts­mu­se­ums Jörg Pacz­kow­ski und der his­to­ri­sche Ve­r­ein ins Fraun­ho­fer-In­sti­tut nach Bronn­bach ge­la­den, vie­le Gäs­te wa­ren ge­kom­men.
Als Luft­ku­r­ort ge­prie­sen

Weiterlesen