nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2010

 1 2 3 4 .... 24 25 26 
Frankfurt/Main 16.02.2010

Mann vor Supermarkt erschossen: Brüder verhaftet

Nach den tödlichen Schüssen auf den 37-jährigen Inhaber eines Lebensmittelgeschäfts in Frankfurt-Sossenheim sind zwei Verdächtige festgenommen worden. Ein 37 Jahre alter Türke ist am Rosenmontagmorgen in Frankfurt auf dem Hof eines Supermarktes von mehreren Schüssen getötet worden.

Weiterlesen
Mespelbrunn 16.02.2010

Gaudi mit Wischmops

. Großer Hut, Regenschirm und heißer Äbbelwoi: Gut ausgerüstet trotzen die Mespelbrunner Narren gestern dem Wetter und bejubeln bei Minusgraden und Schneefall den Faschingszug. Offensichtlich beeindrucken sie Petrus: Das Wetter bessert sich zusehends, und zwischendurch blitzen auch mal ein paar Sonnenstrahlen durch den ansonsten schon sehr verhangenen Himmel.

Weiterlesen
Mömbris-Strötzbach 16.02.2010

Neun Nummern gute Laune und ein Linksruck beim Gickelschlagen

Klein, aber fein - so könnte man den Rosenmontagszug beschreiben, der sich heuer zum dritten Mal durch die Ortsstraßen von Strötzbach schlängelte und mit Unterstützung des Spielmanns- und Fanfarenzugs des TV Strötzbach reichlich gute Laune verbreitete.

Weiterlesen
Frankfurt 16.02.2010

Ladenbesitzer in Frankfurt erschossen

Nachbarn im Frankfurter Brennpunkt-Stadtteil Sossenheim denken bei den Schüssen am Rosenmontagmorgen zunächst an Fastnachtsgeballer. Ein 37 Jahre alter Türke wird gegen 7.30 Uhr im Garagenhof eines Supermarkts von mehreren Schüssen getroffen und stirbt. Die Polizei nimmt kurz darauf einen Verdächtigen in einer Tiefgarage in der Nähe fest. Motiv und Hintergründe der Tat sind aber zunächst unklar.

Weiterlesen
Lohr-Steinbach 16.02.2010

Bananenserum gegen wilde Dorfaffen

Ein kleines, feines Faschingszügchen schlängelte sich gestern durch Steinbach und führte zu einer halbstündigen Sperrung der Ortsdurchfahrt.
Statt Autos und Laster bevölkerten die Narren die Straße, tanzten, sangen und warfen Bonbons. Für Livemusik sorgten die Höschter und der Spielmannszug aus Lohr. Verirrte Marsfrauen suchten einen Erdmann und die Steinbacher Dorfaffen spielten verrückt.

Weiterlesen
Stadtprozelten 16.02.2010

Indianer im wilden Südspessart

Cowboys und Indianer, Greenhorns, Trapper und Fallensteller haben sich am Samstag in der Prärie von Stadtprozelten getroffen. In den Mauern des Saloons »Trachtenheim«, spielten sich, einstudiert von der Volkstanzgruppe, spannende, lustige und akrobatische Szenen aus dem Wilden Westen ab.

Weiterlesen
Sommerkahl 16.02.2010

Narren lachen bis zum Wadenkrampf

»Und wenn wir heut nach Hause geh´n, muss es heiße, beim TuS wars schön«, gab Sitzungspräsidentin Eva Schaab zu Beginn der beiden Faschingssitzungen am Freitag und Samstag in der Sporthalle des TuS Sommerkahl als Parole an die Narrenschar aus. Und sie hatte recht: Die Faschingsakteure boten ein vierstündiges Programm, das beim närrischen Auditorium bestens ankam.

Weiterlesen
Dieburg 16.02.2010

Verkleidete Täter greifen nachts an

Drei bisher unbekannte junge Täter haben in der Nacht zum Sonntag einen 35-jährigen Dieburger angegriffen und ihn dabei im Gesicht verletzt. Ziel des Überfalls war es, an Geld und Handy ihres Opfers zu kommen, so die Polizei gestern. Gegen 3.30 Uhr hielt sich der Geschädigte in der Gundermannsgasse unweit einer Gaststätte auf. Dabei griff ihn das Trio von hinten an.

Weiterlesen
Mosbach 16.02.2010

Dorferneuerung: Arbeitskreis trifft sich

Das nächste Treffen des Arbeitskreises zur Dorferneuerung in Mosbach findet am Mittwoch, 17. Februar, im Bürgerraum des Kommendehauses statt. Es beginnt um 19.30 Uhr. hol

Weiterlesen
Münster 16.02.2010

Unbekannte köpfen steinerne Heiligenfigur

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einer Heiligenfigur an der Katholischen Kirche in Münster den Kopf abgeschlagen, teilte die Polizei gestern mit. Die Statue aus Buntsandstein auf dem Vorplatz zur St.-Michaels-Kirche stellt die Heilige Barbara dar. Was die Täter dazu bewogen hat, die Figur zu zerstören, ist noch unklar. Wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung wird nun ermittelt. red

Weiterlesen