nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2014

 1 2 3 4 .... 16 17 18 
Jugendamt verbietet Jugendlichen Show – Mit Geschlechtsteil Tiere geformt 16.01.2014

Eintritt ab 18: Zoff um Kay-Ray-Auftritt im Aschaffenburger Hofgarten

Weil Kabarettist Kay Ray „sich entblößt und mit seinem Geschlechtsteil Tiere und Gegenstände“ formt, könnte er Minderjährige „in ihrem körperlichen und seelischen Wohl“ beeinträchtigen. Zu diesem Schluss kommt das Aschaffenburger Jugendamt und hat deshalb Jugendlichen unter 18 den Zutritt zum Auftritt des Künstlers am Donnerstagabend im Hofgarten Kabarett verboten. Der Hofgarten-Chef ist empört, Ray reagierte während seines abendlichen Auftritts mit dem ihm typischen Humor. (Mit Abstimmung)

22 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
NSU-Prozess in München 16.01.2014

Mord an Polizistin: Überlebender hat keine Erinnerung an Anschlag in Heilbronn

Die Terroristen des NSU jagten dem Polizisten Martin A. eine Kugel in den Kopf – hinterrücks bei einer Pause im Streifenwagen. Eigentlich hätte er an dem Tag Urlaub gehabt. Seine Kollegin Michèle Kiesewetter überlebte das Attentat nicht.

Weiterlesen
Lichtenberger Kriminalfall 16.01.2014

Verdächtiger im Fall Peggy gesteht Missbrauch an Nichte

Ostern 2001, nur wenige Wochen, bevor das Mädchen Peggy verschwindet, soll ein Jugendlicher in Lichtenberg seine Nichte sexuell missbraucht haben. Er ist ein Freund von Peggys Familie. Zufall? Oder ein neues Indiz im rätselhaften Kriminalfall?

Dossier zum Thema Weiterlesen
Ex-Freundin mit Soft-Air-Waffe bedroht 16.01.2014

Tatmotiv nach stundenlangem Geiseldrama weiter unklar

Am Tag nach dem zehnstündigen Nervenkrieg bei einer Geiselnahme in Frankfurt sind noch viele Fragen offen. Klar ist: Der Mann hatte seine Ex-Freundin viele Stunden mit einer Soft-Air-Waffe bedroht.

Weiterlesen
Mann gibt nach drei Stunden auf 16.01.2014

Kurz nach Geiselnahme eskaliert weiteres Beziehungsdrama

Nach dem unblutigen Ende einer stundenlangen Geiselnahme wird die Frankfurter Polizei erneut zu einem Beziehungsstreit gerufen. Der Täter gibt nach drei Stunden auf.

Weiterlesen
Kein erhöhtes Risiko mehr 16.01.2014

Frühchen-Station wieder geöffnet – Weiterer Tod

Rund vier Wochen nach dem Tod eines Frühgeborenen im Frankfurter Bürgerhospital ist die Station wieder für Neuzugänge geöffnet worden.

Weiterlesen
Retzbach 16.01.2014

Unfall verursacht - schon am Vormittag mit Alkohol am Steuer

Am Dienstagvormittag, um 09.45 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Lastwagenfahrer auf der B 26 von Wernfeld in Richtung Karlstadt. Rund 50 Meter vor dem Parkplatz zwischen Wernfeld und Gambach kam er aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke.

Weiterlesen
Weibersbrunn 16.01.2014

Fahrt unter Drogeneinfluss und Anderes ...

Bei der Kontrolle eines VW Golf aus Bonn deckten Beamte der Autobahnpolizei in der Nacht vom Dienstag auf den gestrigen Mittwoch an der A 3 auf der Rastanlage Spessart-Süd gleich eine ganze Reihe von Gesetzesverstößen auf.

Weiterlesen
Hösbach 16.01.2014

Nissan landet nach Überschlag im Acker – Zwei Verletzte

Zwei Verletzte und ein schrottreifes Auto sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagvormittag am Feldkahler Berg bei Hösbach.

Weiterlesen
Frankfurt/Main (dpa) 16.01.2014

Beziehungsdrama in Frankfurt unblutig beendet

Ein 25 Jahre alter Mann hält seine Ex-Freundin in deren Frankfurter Wohnung fest und bedroht sie. Erst im zweiten Versuch kann die Polizei das Drama nach rund zehn Stunden unblutig beenden.

Weiterlesen