nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2013

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Frühling in der Aschaffenburger Stadthalle 16.01.2013

Rund 1300 Gäste feiern beim Suppenschulball

Drau­ßen tan­zen die Schnee­f­lo­cken, in der Stadt­hal­le die Aschaf­fen­bur­ger und ih­re Gäs­te: 1300 Be­su­cher ha­ben am Mittwochabend beim Sup­pen­schul­ball amü­siert, der tra­di­tio­nell der Exis­tenz­si­che­rung der Kin­der­ta­ges­stät­te Sup­pen­schu­le di­ent. Die Jack-Mil­li­on-Big-Band aus Bel­gi­en spiel­te das ers­te Stück des Abends.

8 Kommentare Weiterlesen
Mann muss nicht in den Knast 16.01.2013

Betrunkener Autofahrer tötet Frau – Gericht hebt Gefängnisstrafe auf

Das Amtsgericht wollte ein Zeichen setzen: Wer betrunken Auto fährt und einen Menschen tötet, der muss ins Gefängnis – auch wenn er Reue zeigt. Das Landgericht Passau sah dies anders und hob die Haft für einen Informatiker zugunsten einer Bewährungsstrafe auf.

1 Kommentar Weiterlesen
Hängepartie 16.01.2013

Insolvente "Frankfurter Rundschau" hat noch keine neuen Geldgeber

Die Stimmung in der Empfangshalle der »Frankfurter Rundschau« ist gedrückt. Rund 200 »FR«-Mitarbeiter bekommen hier die bittere Wahrheit präsentiert: Bislang gibt es kein Angebot für das angeschlagene Traditionsblatt. Und das Geld wird knapp.

Weiterlesen
Mediziner schweigt 16.01.2013

Arzt soll 13 Jahre junge Patientin missbraucht haben

Ein Arzt soll in seiner Praxis ein Mädchen sexuell missbraucht haben und muss sich deshalb seit Mittwoch vor dem Landgericht Marburg verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mediziner aus Marburg vor, sich im April 2009 während einer Untersuchung an der damals 13-Jährigen vergriffen zu haben. Es geht der Anklage zufolge um »beischlafähnliche Handlungen«.

Weiterlesen
Bayerns Trainer-Coup 16.01.2013

Jupp Heynckes geht – Startrainer Josep Guardiola kommt!

Das Jahr 2013 beginnen die Bayern mit einem spektakulären Coup. Der europaweit umworbene Startrainer Pep Guardiola löst im Sommer beim deutschen Rekordmeister Jupp Heynckes ab. Die Münchner katapultieren sich mit dieser Personalie international ins Rampenlicht.

Weiterlesen
Auf Alpspitze nahe Garmisch-Partenkirchen 16.01.2013

Aus Bergwacht-Übung wird Ernstfall – Lawine verschüttet Skifahrer und Helfer

Aus einer Übung wird bitterer Ernst: Bergretter proben auf der Alpspitze nahe Garmisch-Partenkirchen mit ihren Suchhunden das Ausgraben von Verschütteten. Plötzlich werden sie zu einem Verletzten gerufen. Während sie sich um den Mann kümmern, geht tatsächlich eine Lawine ab und verschüttet mehrere Menschen.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 16.01.2013

Laster übersieht beim Fahrstreifenwechsel Ford

Beim Wechsel von der linken auf die rechte Fahrspur des Westrings auf der Adenauer Brücke, übersah am Dienstagmorgen um 9 Uhr ein 58-jähriger Lkw-Fahrer einen versetzt neben ihm fahrenden Ford.

Weiterlesen
Nicht betriebsbereit 16.01.2013

Radarwarngerät beschlagnahmt – Autofahrer klagt gegen Freistaat Bayern

Ein Autofahrer klagt gegen den Freistaat Bayern, weil Behörden sein Radarwarngerät im Mai vergangenen Jahres in München beschlagnahmt hatten. Der Kläger wehrt sich gegen die Zerstörung des rund 2000 Euro teuren Gerätes: Er habe es nur im Ausland nutzen wollen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Hintergrund 16.01.2013

Radarwarngeräte im Ausland - Das sind die Regeln

Für die Nutzung von Radarwarngeräten gibt es nach Angaben des Automobilclubs ADAC keine europaweit einheitliche Regelung.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Erneut Prügel-Vorwürfe gegen bayerische Polizei 16.01.2013

Polizist soll Unbeteiligten zusammengeschlagen habn

Erneut ist die bayerische Polizei mit massiven Prügel-Vorwürfen konfrontiert. Es geht um eine Festnahme in der Neujahrsnacht in Wasserburg am Inn (Landkreis Rosenheim). Die Polizei sorgte in diesem Landkreis bereits zweimal durch gewalttätige Einsätze für Schlagzeilen.

Weiterlesen