nach oben
Mittwoch, 26.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Dezember 2010

 1 2 3 4 .... 28 29 30 
Miltenberg 15.12.2010

Bus kracht in Wohnhaus: Zwei Tote
Neue Fakten von der Polizei - Busunternehmer nimmt Stellung

Zwei Menschen sind am Mittwochabend durch ein Busunglück am Miltenberger Grauberg ums Leben gekommen. Neun Menschen erlitten einen Schock. Ein Stadtbus krachte in ein Fünffamilienhausam Grauberg. Der Bus, so schreibt der Geschäftsführer des betroffenen Busunternehmens dem Main-Echo, war mit Winterreifen ausgerüstet, der Fahrer war routiniert.

Weiterlesen
Freudenberg 15.12.2010

Mauer der Freudenburg stürzt mit Erdrutsch in die Tiefe

Der starke Regen der vergangenen Tage ist nach Expertenansicht die Ursache dafür, dass auf der Freudenburg eine Mauer auf etwa 30 Metern Länge zusammengebrochen und abgerutscht ist. Vermutet wird, dass die Mauer in der Nacht zum Sonntag abrutschte, Augenzeugen gibt es keine. Mit weiteren Abbrüchen ist zu rechnen, da ein Teil der verbliebenen Mauer mehr hängt als steht.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.12.2010

Vollsperrung der Fischergasse in Aschaffenburg

Nach einem Wasserrohrbruch ist die Fischergasse derzeit voll gesperrt. Die Zufahrt für Anlieger ist nur bis zur Kranengasse möglich.

Weiterlesen
Faulbach/ Stadtprozelten 15.12.2010

Der Südspessart soll schöner werden

Umgehungsstraße, Stadtentwicklung, interkommunale Zusammenarbeit: Die Gemeinderäte in Faulbach und Stadtprozelten haben 2010 einige Weichen gestellt. Trotz schlechter Haushaltslage wollen die Südspessartgemeinden ihre Probleme angehen.

Weiterlesen
Altenbuch 15.12.2010

2011 wird gefeiert, auch ohne Heim

Für die Spessartbuam war es der schwärzeste Tag seit der Gründung des Vereins: Das Trachtenheim stand am 2. Mai in Flammen und brannte restlos nieder. Ein technischer Defekt löste den Brand aus. Es blieb nur ein Schutthaufen übrig. Sieben Feuerwehren waren zwar schnell vor Ort, mussten aber mit ansehen, wie der Trachtenverein seine Existenz und all seine gesammelten Erinnerungen verlor.

Weiterlesen
Elsenfeld 15.12.2010

Wir rudern hier gegen den Strom

Petra Balonier, Elsenfelder Gewerberingvorsitzende, meint: »Es gibt die Krise im Einzelhandel, jedoch kam sie dort später an als in der Finanz- und Wirtschaftswelt. Sie dauert noch an und soll sich in den nächsten Monaten auch im Einzelhandel wieder legen. Der Aufschwung in der Industrie wird, so hoffe ich, auch bald bei uns ankommen.

Weiterlesen
Lohr 15.12.2010

»110 lebhafte fröhliche Stimmen«

Aus dem Kinderheim St. Vincent in Mariannhill in Südafrika schreibt die Heimleiterin, Schwester Immaculata Ndlovu:

Weiterlesen
Lohr 15.12.2010

»Sie könnten sonst nie in die höhere Schule«

Schule in Südafrika - manchmal ein Schmelztiegel von schlimmen Kinderschicksalen. Die Mariannhiller-Schwester Maria Mechtild berichtet über Schule und Internat Saint James in Cofimvaba:

Weiterlesen
Lohr 15.12.2010

Die Welt ein wenig gerechter machen

Es sind Kinder dieser Welt: »Alle aus zerbrochenen Familien: der Vater drogenabhängig, oder mit einer anderen Frau weggelaufen, oder verunglückt, gestorben; die Mutter muss verdienen, ist gestorben, ist mit einem anderen Mann weggelaufen.« Die Schicksale, die die bekannte Lepra-Ärztin und Ordensschwester Dr.

Weiterlesen
Dieburg 15.12.2010

Alexander Leipold beim Glückstalermarkt

Einen besonderen Auftritt gibt es am morgigen Freitag, 17. Dezember, am Topf der Kartoffelsuppe auf dem Dieburger Glückstalermarkt. Im Hüttendörfchen am Marktbrunnen würzt von 17 bis 18 Uhr Alexander Leipold, Bundestrainer der Ringer aus Unterfranken, die spezielle Nachtwächter-Rundgang-Kartoffelsuppe. Leipold gewann als Aktiver einige Meistertitel und ist heute Bundestrainer. Kennengelernt haben ihn einige Dieburger bereits bei der »Tour der Hoffnung«.

Weiterlesen