nach oben
Mittwoch, 26.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2015

 1 2 3 4 .... 14 15 16 
Paris 15.06.2015

Reisebus aus Hessen dreht wegen randalierender Passagiere um

Fernbus-Fahrer verliert die Geduld

Weil einige seiner Passagiere auf dem Weg nach Paris tranken, randalierten und kifften, ist einem Busfahrer der Geduldsfaden gerissen.

Weiterlesen
Osthessen 15.06.2015

Säugling liegt seit Monaten tot in Wohnung der Eltern

Erschütternder Fund in Osthessen

Nach einem anonymen Hinweis hat die Polizei eine Babyleiche in einer Wohnung im Landkreis Fulda entdeckt. Der kleine Junge habe dort bereits seit Januar oder Februar tot einem Kinderwagen gelegen,

Weiterlesen
Niederbayern 15.06.2015

Bewegender Abschied von den Opfern des Infernos von Schneizlreuth

Bischof fragt nach dem Warum

Die Porträts der Gestorbenen stehen auf dem Altar der Pfarrkirche. Die Männer waren bei einer Brandkatastrophe in einem Gästehaus im Berchtesgadener Land ums Leben gekommen. Am Montag nehmen Hunderte Angehörige, Freunde und Arbeitskollegen in Niederbayern Abschied.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Nürnberg 15.06.2015

»Zwölf Stämme«-Kinder kommen nicht zu Eltern zurück

Weil sie weiter körperlich züchtigen würden

Weil sie ihre Kinder wahrscheinlich auch in Zukunft körperlich züchtigen würden, bekommen zwei Elternpaare der Glaubensgemeinschaft »Zwölf Stämme« das Sorgerecht nicht zurück.

Weiterlesen
Heinrichsthal 15.06.2015

Amtsblatt: Nur kleine Änderungen

Wie kann das Amts­blatt der Ge­mein­de mo­der­ner ge­stal­tet wer­den? Die­se Fra­ge be­riet der Ge­mein­de­rat in sei­ner Sit­zung am Don­ners­tag und war sich ei­nig, dass der grund­sätz­li­che Cha­rak­ter des orts­in­ter­nen In­for­ma­ti­ons­blat­tes bei­be­hal­ten wer­den soll.

Weiterlesen
Prio-1-Artikel 15.06.2015

"Es kostet eben Geld, wenn man eine gute Party machen will"

Interview mit dem "Project Würzburg"-Veranstalter

Die Veranstalter von "Project Deutschland" hatten sich klar vom Aschaffenburger Ableger distanziert, der an Ostern völlig misslang – und wollten vieles besser machen. Trotzdem bekommen auch sie jetzt nach der "Project Würzburg"-Party auf Facebook heftigen Gegenwind. Unser Reporter Sebastian Leisgang sprach mit Eventmanager Pascal Frangenberg, Mitglied im Würzburger Organisationsteam, über die Preise, die Erwartungen der Besucher und einen Unfall im Schaumbad.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Babenhausen (Hessen) 15.06.2015

Motorradfahrer und Mitfahrerin bei Unfall in Babenhausen verletzt

Über rote Ampel gefahren

Beim Zusammenstoß eines Motorrads mit einem Auto in Babenhausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) sind zwei Menschen verletzt worden. Ein 25-Jähriger hatte mit seinem Motorrad eine rote Ampel missachtet und war mit dem Auto einer 23-Jährigen zusammengeprallt, wie die Polizei Dieburg mitteilte.

Weiterlesen
Oberstdorf 15.06.2015

Aufräumarbeiten nach Schlammlawine – Meteorologen warnen vor Regen

Keine Entwarnung für Oberstdorf

Es schüttet, eine Lawine aus Steinen und Dreck löst sich – und plötzlich steht der Schlamm meterhoch in einem Wohngebiet im Urlaubsort Oberstdorf. Die Gefahr scheint zunächst gebannt. Doch die Meteorologen geben erstmal keine Entwarnung.

Weiterlesen
Würzburg 15.06.2015

Warum auch die Würzburger "Project"-Party zum Reinfall wurde

Junge Frau rutscht im Schaumbad aus

„Project X – die XXL-Hausparty, von der du immer geträumt hast!“ Mit diesem großspurigen Slogan wird die Partyreihe von Project Deutschland beworben, die bundesweit Feiern im Hausparty-Stil veranstaltet. Die Organisatoren hatten sich vom Aschaffenburger Ableger distanziert, der an Ostern floppte. Warum auch die Würzburger Version am Wochenende nicht funktionierte, erfahrt ihr von unserem Reporter Sebastian Leisgang.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Marktheidenfeld 15.06.2015

Mit Schwung auf neuen Bahnen

Minigolfanlage nach vier Monaten Sanierung wieder offen

Nach rund vier­mo­na­ti­ger Sa­nie­rung ist am Sams­ta­gnach­mit­tag die Mi­ni­gol­f­an­la­ge am al­ten Schwimm­bad wie­der er­öff­net wor­den. Markt­hei­den­felds Bür­ger­meis­te­rin Hel­ga Sch­midt-Ne­der und zahl­rei­che Stadt­rats­kol­le­gen schlu­gen die ers­ten Bäl­le.

Weiterlesen