nach oben
Samstag, 24.08.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2019

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 
Aschaffenburg 15.05.2019

Freibad öffnet am Samstag

Sai­son­start im Aschaf­fen­bur­ger Frei­bad: Ab Sams­tag kön­nen Was­ser­rat­ten wie­der die Schwimm- und Sprung­be­cken di­rekt am Main nut­zen. Früh­schwim­mer kön­nen di­ens­tags und don­ners­tags schon ab 6.30 Uhr ins Was­ser sprin­gen. An den üb­ri­gen Ta­gen ist ab 8 Uhr ge­öff­net, Ba­de­schluss ist um 20 Uhr.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.05.2019

Aschaffenburg führt zum 1. Juni Handyparken auf Flächen außerhalb der Parkhäuser ein

Mobiltelefon zücken statt Kleingeld

Die Aschaf­fen­bur­ger Stadt­wer­ke wer­den zum 1. Ju­ni das Han­dy­par­ken auf den Stra­ßen der In­nen­stadt ein­füh­ren. Das heißt, man muss nicht mehr Klein­geld in den Au­to­ma­ten wer­fen, son­dern kann sei­ne Da­ten mit dem Han­dy ver­schi­cken und da­mit die Park­ge­büh­ren be­zah­len.

Weiterlesen
Eppertshausen 15.05.2019

Kindertagesstätte St. Sebastian in Eppertshausen ausgezeichnet

"Die Kinder dürfen mitbestimmen"

Der quir­li­ge klei­ne Ju­li­us rennt mit ei­nem blau­en Bau­fahr­zeug in der Hand durch die Kin­derkrip­pe und ruft sei­ne Ma­ma. »Ich ha­be den blau­en Bag­ger«, prä­sen­tiert der Zwei­jäh­ri­ge mit auf­ge­ris­se­nen Au­gen sei­ner Mut­ter das Spiel­au­to be­vor er wei­ter flitzt. »Er liebt Bau­fahr­zeu­ge«, sagt Va­nes­sa Gries­ling.

Weiterlesen
Münster 15.05.2019

Kita-Neubau besichtigt

Vor Kur­zem ist der Neu­bau ne­ben der Ki­ta Kin­der­in­sel, der das Be­t­reu­ung­s­an­ge­bot der Ge­mein­de Müns­ter künf­tig um 50 Plät­ze für Kin­der über drei Jah­ren er­wei­tert, fer­tig­ge­s­tellt wor­den.

Weiterlesen
Großostheim 15.05.2019

Gerüst wird an Kirche gestellt: Straße dicht

Zur Sa­nie­rung des Kirch­turms der ka­tho­li­schen Kir­che Ma­ria Him­mel­fahrt wird ein Ge­rüst auf­ge­s­tellt. Des­halb wird die Großost­hei­mer Frie­den­stra­ße auf Höhe der Haus­num­mern 12 bis 16 vor­aus­sicht­lich ab Frei­tag, 17. Mai, für zwei Mo­na­te voll ge­sperrt. Dies teilt die Großost­hei­mer Bau­be­hör­de mit.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.05.2019

90 000 Euro für gemeinsame Entwicklung

Planung:Gewerbegebiet Aschaffenburg-Goldbach

Die kon­k­re­te Pla­nung des in­ter­kom­mu­na­len Ge­wer­be­ge­biets Aschaf­fen­burg-Gold­bach kann be­gin­nen: Der Pla­nungs­se­nat des Aschaf­fen­bur­ger Stadt­rats und der Markt­ge­mein­de­rat Gold­bach ha­ben der Auf­stel­lung ei­nes Be­bau­ungs­plans nun auch for­mal zu­ge­stimmt.

Weiterlesen
Wertheim 15.05.2019

Zwei Wertheimer sind mit einem Beutel aus Polyestertüll erfolgreich

Mehrwegverpackung entwickelt

»Was Ru­an­da, Ke­nia und Ugan­da kön­nen, müs­sen doch auch wir schaf­fen«, ließ Bun­des­ent­wick­lungs­mi­nis­ter Gerd Mül­ler (CSU) in der ver­gan­ge­nen Wo­che ver­lau­ten. Er for­dert auch für Deut­sch­land das kon­se­qu­en­te Ver­bot von Ein­weg-Plas­tik­tü­ten. Da­mit spricht der Mi­nis­ter zwei jun­gen Wert­hei­mer Fir­men­grün­dern aus der See­le:

Weiterlesen
Passau 15.05.2019

Ermittlungen im Armbrust-Fall dauern an - Motiv weiter unklar

Fünf Menschen sterben in Bayern und in Niedersachsen

Ermittler versuchen, im Passauer Armbrust-Fall die Frage nach dem Warum zu klären.

Weiterlesen
Wiesbaden 15.05.2019

Hessen plant 500 zusätzliche Stellen mit Geld aus Nachtragshaushalt

Steuereinnahmen bleiben stabil auf hohem Niveau

Mit Millionensummen aus dem Nachtragshaushalt will Schwarz-Grün knapp 1000 zusätzliche Stellen in Hessen schaffen. Das Zahlenwerk für das laufende Jahr 2019 sieht Mehrausgaben von insgesamt 485 Millionen Euro vor, wie Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) am Mittwoch in Wiesbaden erklärte.

Weiterlesen
Rüdenau 15.05.2019

Einschlag im Rüdenauer Wald drastisch reduziert

Nur 710 Festmeter eingeplant wegen Preisverfalls und Holzschäden

Der mas­si­ve Preis­ver­fall und die Holz­schä­den des Vor­jah­res zwin­gen die Rü­de­nau­er da­zu, den Ein­schlag in ih­rem Wald dras­tisch zu re­du­zie­ren. Nur 710 Fest­me­ter, über die Hälf­te we­ni­ger als 2018 ur­sprüng­lich ge­plant, wol­len der neue Re­vier­lei­ter Fa­bi­an Teg­ge und Forst­di­rek­tor Wal­ter Ada­mek in die­sem Jahr ern­ten. Der Ge­mein­de­rat bil­ligte in der Sit­zung am Di­ens­tag ih­re Be­triebs­pla­nung.

Weiterlesen