nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2008

 1 2 3 4 5 6 .... 31 32 33 
Aschaffenburg 15.05.2008

Räumung fast ohne Murren: Die Turnhalle bleibt leer

Katharina Katholi bleibt Gunter Fehlingers einziger Passagier. Am Arm eines Polizisten ist die 78-Jährige in den Stadtbus mit der Aufschrift "Evakuierung" geklettert, jetzt startet Fehlinger mit ihr zur Turnhalle an der Schillerstraße

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.05.2008

Anrufer bei der Polizei: "Unaufgeregt"

Gestern, 17 Uhr, Polizei Aschaffenburg: 70 Menschen haben bisher angerufen, um sich nach der Bombe und der Evakuierung zu erkundigen, teilt Pressesprecher Michael Baumann mit. "Die Leute sind unaufgeregt. Die Gespräche verlaufen sachlich

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.05.2008

Evakuierung auch im Oktober 2004

Die Entschärfung von Weltkriegsbomben beschäftigt die Aschaffenburger immer wieder. Evakuiert wurden Anwohner auch am 12. Oktober 2004: Bei Baggerarbeiten in der Dämmer Theresienstraße war eine englische Fünf-Zentner-Bombe gefunden worden

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.05.2008

Sprengkörper stammt von US-Angriff

Die gestern am Hauptbahnhof entschärfte 112-Kilo-Bombe stammt von einem US-Luftangriff am 29. Dezember 1944. Das hat Artur Kolodziey vom Ingenieurbüro Geophysik Consultancy in Groß-Bieberau mitgeteilt

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.05.2008

Vor der Sperrung: ICE 528 darf noch durch

Der ICE 528 München - Dortmund durfte noch durch, ebenso drei Regionalzüge. Erst nachdem sie gegen 19.50 Uhr den Hauptbahnhof verlassen hatten, begann die Entschärfung der Weltkriegsbombe

Weiterlesen
Nachgefragt 15.05.2008

Früher Feierabend für Konor, unfreiwillige Pause für Laatz

Ahmed Konor (21), Verkäufer bei "Chicken for you" am Hauptbahnhof: Heute Morgen hat mir ein Busfahrer erzählt, dass hier in der Nähe eine Bombe liegt. Ich dachte, der macht einen Scherz

Weiterlesen
Weiterstadt-Gräfenhausen 15.05.2008

Autofahrer droht mit Spielzeugpistole

Ein Blackout soll die Ursache sein, dass ein 52-jähriger Autofahrer am Dienstagnachmittag einen anderen auf der A 5 in Fahrtrichtung Süden mit einer Spielzeugpistole bedroht hat

Weiterlesen
Darmstadt 15.05.2008

Nach Einbruch: Verdächtiger gibt die Tat zu

Kurz nach dem Einbruch in eine therapeutische Praxis in der Saalbaustraße hat die Polizei am Mittwoch gegen 3.10 Uhr einen 31-jährigen Verdächtigen festgenommen. Der Mann habe inzwischen gestanden, teilt die Darmstädter Polizei mit

Weiterlesen
Weiterstadt 15.05.2008

In voller Fahrt Tasche gestohlen

Vom Gepäckträger ihres Fahrrads hat ein Jugendlicher einer 67-Jährigen am Mittwochvormittag ihre weiße Einkaufstasche gestohlen

Weiterlesen
Münster 15.05.2008

Vortrag über Ernährungskrise

Im "Vaterunser" beten Christen für das "tägliche Brot". Doch in jüngster Zeit sind die Preise für Grundnahrungsmittel drastisch angestiegen. Die weltweiten Lebensmittelvorräte sind die niedrigsten seit 30 Jahren

Weiterlesen