nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von April 2012

 1 2 
Polizei Aschaffenburg 15.04.2012

Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

Am Samstag, kurz nach 15 Uhr, war ein 71jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf der Dyroffstraße unterwegs. Kurz vor der Einmündung zum Schneidmühlweg stürzte der Mann dann beim Anhalten um. Dabei erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen ins Klinikum Aschaffenburg verbracht werden musste.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 15.04.2012

500 Gramm Marihuana und 20 Pflanzen in der Wohnung

In einer Wohnung im Würzburger Stadtteil Frauenland hat die Polizei am Freitagnachmittag einiges an Betäubungsmitteln entdeckt. Neben zwei „Gewächshäusern“ mit über 20 Cannabispflanzen fielen den Beamten noch gut 500 Gramm Marihuana in die Hände. Der Wohnungsinhaber war nach einem Sturz zuhause mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Weiterlesen
Polizei Mosbach 15.04.2012

Ladendetektiv lässt sich nicht abschütteln

Am Freitagnachmittag beobachtete ein Ladendetektiv im Kaufland den Diebstahl hochwertiger Kosmetikartikel. Als der Dieb anschließend mit seinem Pkw flüchtete, heftete sich der Zeuge an dessen Fersen und verständigte die Polizei.

Weiterlesen
Polizei Würzburg 15.04.2012

Senior als Sittenstrolch - Im Park am Glied manipuliert

Auf einer Parkbank in der Parkanlage an der Bismarckstraße trieb am Samstagnachmittag ein Sittenstrolch sein Unwesen. In unmittelbarer Nähe zu den Spielplätzen manipulierte ein älterer Mann in eindeutiger Weise an seinem Geschlechtsteil.

Weiterlesen
Polizei Tauberbischofsheim 15.04.2012

22-Jähriger landet im Acker

Ein 22-Jähriger fuhr am Samstag zwischen 3 und 4 Uhr mit seinem silberfarbenen BMW auf der K 2248 von Bad Mergentheim in Richtung Schweigern, kam kurz vor Schweigern infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten sowie eine Kurvenleittafel.

Weiterlesen
Lichter-Festival 15.04.2012

Sechste Luminale: Frankfurt leuchtet

Laser, LED und Lampen: Lichtkunst in der Natur und in Innenräumen, auf Fassaden und Böden bietet die Luminale 2012. Seit Sonntag sind die rund 175 Projekte zu sehen. Darunter manch futuristisches Gebilde und einige interaktive Installationen.

Weiterlesen
Streit in der Regierung 15.04.2012

Seehofer warnt CDU vor Änderungen beim Betreuungsgeld

CSU-Chef Horst Seehofer warnt vor Abstrichen, CDU-Familienministerin Kristina Schröder will die Auszahlung an Vorsorgeuntersuchungen knüpfen: Im schwarz-gelben Regierungslager wird der Streit über das Betreuungsgeld schärfer.

Weiterlesen
Mann aus Sulzbach beteiligt 15.04.2012

Zwei Tote bei Kollision auf der A3

Zwei Menschen sind bei einem Zusammenstoß auf der Autobahn 3 bei Frankfurt ums Leben gekommen. Ein 33 Jahre alter Autofahrer aus Sulzbach (Kreis Miltenberg) wollte mit seinem Wagen am frühen Sonntagmorgen hinter dem Offenbacher Kreuz Richtung Frankfurt die Fahrbahn wechseln und stieß mit einem anderen Auto zusammen, wie die Polizei berichtete.

1 Kommentar Weiterlesen
Taucher finden niemanden 15.04.2012

Mercedes fährt in den Main - Fahrer redet von weiteren Insassen

Ein Auto ist am frühen Sonntagmorgen im Main in Frankfurt gelandet. Der 27 Jahre alte Fahrer und sein 23 Jahre alter Beifahrer konnten sich beide aus dem Wagen retten, berichtete die Polizei. Der 23-Jährige aus Eschborn hielt völlig durchnässt und unter Schock ein Taxi an und schilderte das Unglück. Er sagte aber, dass es noch zwei bis drei weitere Insassen gegeben habe.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 15.04.2012

Mit 3,9 Promille Unfall gebaut - und dann im Auto schlafen gelegt

Bei der Frage nach der Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 8 ereignet hat, musste die Kitzinger Polizei nicht lange rätseln. Der Verursacher, der auf einen vorausfahrenden Pkw aufgefahren war und danach Unfallflucht beging, hatte unglaubliche 3,9 Promille intus. Polizeibeamte fanden den Mann kurz nach dem Unfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde, schlafend in seinem Pkw.

Weiterlesen