nach oben
Donnerstag, 22.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2016

 1 2 3 4 .... 22 23 24 
Rhein-Main/Hessen 15.03.2016

Tödlicher Unfall im Karussell: Auch nach Ortstermin bleiben Fragen

Mädchen stirbt im Holiday Park

Im August 2014 wollte eine Mutter mit ihrem Kind einen schönen Tag im Holiday Park verbringen, doch am Ende war das Mädchen tot. Seit Dienstag läuft der Prozess gegen ehemalige und aktive Parkmitarbeiter.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 15.03.2016

Zustand von Gerichtsvollzieher nach Kopfschuss-Attacke stabil

Schütze besaß Waffe legal

Der Zustand des mit einem Kopfschuss schwer verletzten Gerichtsvollziehers ist einen Tag nach der Tat in Gelnhausen stabil. Der 51-Jährige habe die Notoperation in einem Frankfurter Krankenhaus nach dem Durchschuss gut überstanden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Weiterlesen
Würzburg 15.03.2016

Bahnlärmschutz: Bau der »Würzburger Mauer« bei Anliegern umstritten

Fast neun Ki­lo­me­ter lang sind die Lärm­schutz­wän­de, die bis En­de 2017 in Würz­burg an der Bahn­st­re­cke in Rich­tung Treucht­lin­gen ent­ste­hen sol­len. Die Bahn gibt da­für über 16 Mil­lio­nen Eu­ro aus. Im Stadt­teil Hei­dings­feld ist der ers­te Teil­ab­schnitt be­reits weit­ge­hend fer­tig ge­s­tellt. Dort ver­wen­det die Bahn Plan­ken in pla­ka­ti­ven Grün-Weiß. Am Stadtring Süd, wo erst Vor­be­rei­tungs­ar­bei­ten lau­fen, ist die Aus­wir­kung auf das Stadt­bild in­ten­si­ver:

Weiterlesen
Dettingen 15.03.2016

Neun Mal Dettingen am Bodensee

Zu­hau­se ist die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Det­tin­gen in der Feu­er­wehr Karl­stein auf­ge­gan­gen. Un­ter Det­tin­gern lebt sie wei­ter: In Det­tin­gen am Bo­den­see ver­sam­mel­ten sich am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de zum 50. Mal Brand­schüt­zer aus neun Or­ten die­ses Na­mens. Den Vor­sitz über die rund 400 Teil­neh­mer star­ke Ver­samm­lung führ­te mit Win­fried Rei­sert ein Det­tin­ger vom Un­ter­main.

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 15.03.2016

1,52 Kinder

Zu­ge­ge­ben, die Zah­len sind schon et­was alt. Sie stam­men von En­de 2013 und drü­cken trotz­dem ei­nen Trend aus, den die Sta­tis­ti­ker schon lan­ge be­o­b­ach­ten: In den länd­lich struk­tu­rier­ten Ge­bie­ten Ba­den-Würt­tem­bergs wer­den mehr Kin­der ge­bo­ren als in Städ­ten wie Stutt­gart oder Mann­heim.

Weiterlesen
Hanau 15.03.2016

Mit 66 Jahren schon 37 Meter hoch

Als höchs­ter Baum in der Ha­nau­er Re­gi­on ist jetzt der Rie­sen­mam­mut­baum di­rekt am For­st­amt Ha­nau-Wolf­gang aus­ge­macht wor­den. Der­zeit 66 Jah­ren alt, hat er be­reits 37 Me­ter er­reicht, teilt das For­st­amt mit.
Zum Ver­g­leich: Ei­ne Ei­che schafft in die­sem Al­ter erst ei­ne Höhe von et­wa 20 Me­tern, ei­ne Fich­te bringt es laut For­st­amt »bei bes­ten Vor­aus­set­zun­gen« auf nur 25 Me­ter.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 15.03.2016

Hösbacher Kinder schmücken Osterbaum

HÖS­BACH. Der Os­ter­baum des Hös­ba­cher Obst- und Gar­ten­bau­ve­r­eins ist zur Tra­di­ti­on ge­wor­den. Des­halb lädt der Ve­r­ein am Frei­tag, 18. März, um 14.30 Uhr die vier ört­li­chen Kin­der­gär­ten so­wie al­le Kin­der ein, auf dem Markt­platz den Os­ter­baum zu sch­mü­cken und den Früh­ling­s­an­fang zu fei­ern. Je­des Kind, das ein be­mal­tes Os­te­rei oder ein klei­nes Kunst­werk zum Sch­mü­cken mit­bringt, be­kommt ein Os­te­rei ge­schenkt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.03.2016

Stadtwerke kaufen drei neue Busse

Drei neue Bus­se wol­len die Stadt­wer­ke in die­sem Jahr an­schaf­fen. Kein bil­li­ges Vor­ha­ben, denn je­des Ge­fährt kos­tet 250 000 Eu­ro. Aber an der Not­wen­dig­keit be­ste­he kein Zwei­fel, so Wolf­gang Kuhn, der Lei­ter der Ver­kehrs­be­trie­be.

Weiterlesen
Goldbach 15.03.2016

Grünes Licht für neues Gerätehaus

Die Re­gie­rung von Un­ter­fran­ken hat dem Neu­bau ei­nes Feu­er­wehr­ge­rät­e­hau­ses im Gold­ba­cher Orts­teil Un­teraf­fer­bach die - för­der­recht­lich be­deut­sa­me - vor­zei­ti­ge Bau­frei­ga­be er­teilt. Das hat die Be­zirks­re­gie­rung in Würz­burg mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Haibach 15.03.2016

Aussegnungshalle saniert

Fast fer­tig ist die Re­stau­rie­rung der Aus­seg­nungs­hal­le im al­ten Dorf­fried­hof. Dort hat­te ein­drin­gen­des Was­ser das Wand­bild des Glatt­ba­cher Künst­lers Alois Berg­mann-Fran­ken von ei­nem über den Tod tri­um­phie­ren­den Chris­tus in Mit­lei­den­schaft ge­zo­gen. Ins­be­son­de­re der Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­ein hat­te sich für ei­ne Sa­nie­rung von Hal­le und Fres­ko ein­ge­setzt.

Weiterlesen