nach oben
Samstag, 17.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2016

 1 2 3 4 .... 27 28 29 
Rhein-Main/Hessen 14.11.2016

Unbekannte Frauenleiche - Polizei Frankfurt schreibt Osteuropäerinnen an

Es war ein Gewaltverbrechen

Miit einer Briefaktion versucht die Frankfurter Polizei, die Identität einer noch immer unbekannten Toten zu klären.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 14.11.2016

Frankfurt richtet Sicherheitszone an Silvester ein

Reaktion auf die Probleme im Vorjahr

Die Stadt Frankfurt richtet an Silvester eine Sicherheitszone mit Zugangskontrollen ein.

Weiterlesen
Franken/Bayern 14.11.2016

Bayern: Acht Fälle hochansteckender Vogelgrippe bestätigt

Jetzt ist es sicher

Alle Verdachtsfälle sind nun Gewissheit: Die aggressive H5N8-Variante der Vogelgrippe ist in Bayern bei acht Wildvögeln nachgewiesen worden. Weitere tote Vögel wurden am Wochenende gefunden. In Teilen der Landkreise Lindau und Starnberg herrscht nun Stallpflicht.

Weiterlesen
Franken/Bayern 14.11.2016

20-Jährige getötet - Tatverdächtiger Partner mit Kind auf der Flucht

Hat er sich ins Ausland abgesetzt?

Eine Mutter entdeckt die Leiche ihrer Tochter in einem Plastiksack. Der Lebensgefährte des Opfers steht unter Tatverdacht, ist aber verschwunden - mit dem gemeinsamen Kind.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.11.2016

So schön war der Supermond!

Wir Franken hatten besonders Glück

Während die Franken den Anblick genießen konnten, froren die Südbayern meist vergeblich: Der Supermond war nur in einigen Teilen des Freistaats zu sehen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.11.2016

Schlossputz für Wetterfeste

Die Aschaf­fen­bur­ger wer­den noch ei­ne Wei­le mit ih­rem ein­ge­rüs­te­ten Wahr­zei­chen le­ben müs­sen. Noch neun Jah­re - al­so bis zum Jahr 2025 - wird die Sa­nie­rung des Sch­los­ses dau­ern, ver­rät Ma­this Gruhn, Bau­ober­rat der Baye­ri­schen Sch­loss- und Gar­ten­ver­wal­tung, bei ei­nem Rund­gang über die Sch­loss­bau­s­tel­le.

Weiterlesen
Hanau 14.11.2016

Vor allem der Stuck ist empfindlich

Die auf­wen­di­ge Sa­nie­rung von Sch­loss Phi­l­ipps­ru­he in Ha­nau geht in die nächs­te Etap­pe. Wie die Stadt in ei­ner Pres­se­mel­dung sch­reibt, gibt der städ­ti­sche Ei­gen­be­trieb Ha­nau Im­mo­bi­li­en- und Bau­ma­na­ge­ment (IBM) rund 1,6 Mil­lio­nen Eu­ro da­für aus, Dach, De­cken­bal­ken­kon­struk­ti­on und Wand­be­ma­lung wie­der her­zu­rich­ten.

Weiterlesen
Hanau 14.11.2016

Christoph Eschenbach nimmt Paul-Hindemith-Preis in Hanau entgegen

Der Paul-Hin­de­mith-Preis ist ne­ben dem Brü­der-Grimm-Preis und der Au­gust-Gaul-Pla­ket­te die be­deu­tends­te kul­tu­rel­le Aus­zeich­nung der Stadt Ha­nau. Mit dem in­ter­na­tio­nal be­rühm­ten Di­ri­gen­ten und Pia­nis­ten Chri­s­toph Eschen­bach (wir be­rich­te­ten) wur­de die­ser nun in ei­ner öf­f­ent­li­chen Fei­er­stun­de im Con­gress Park Ha­nau mit dem Mu­sik­preis ge­ehrt.

Weiterlesen
Service 14.11.2016

Kino

ASCHAF­FEN­BURG
Ca­si­no: Ca­fe So­cie­ty, 15.15, 19.15 Uhr. Ca­fé So­cie­ty, 15.15, 19.15 Uhr. Die Mit­te der Welt, 16.45, 21 Uhr. Fin­det Do­rie, 15 Uhr. Li­ve aus dem Royal Ope­ra Hou­se Lon­don: Les con­tes d'Hoff­mann, 19.15 Uhr. Schweins­kopf al den­te, 17.15 Uhr.
Sa­lon im Ca­si­no: Die Öko­no­mie der Lie­be, 14.45 Uhr. Die Tän­ze­rin, 20.30 Uhr. Ei­ne Ge­schich­te von Lie­be und Fins­ter­nis, 18.30 Uhr. Glei­ßen­des Glück, 16.30 Uhr.

Weiterlesen
Mainhausen 14.11.2016

A 45: Zwei Verletzte bei Mainhausen

Zwei Män­ner wur­den am Mon­tag bei ei­nem Ver­kehr­s­un­fall auf der A 45 bei Main­hau­sen ver­letzt. Kurz nach 17.30 Uhr hat­te sich auf der Au­to­bahn in Rich­tung Se­li­gen­städ­ter Drei­eck auf­grund der A3-Bau­s­tel­le ein Stau ge­bil­det. Ein 85-jäh­ri­ger To­yo­ta­fah­rer be­merk­te das Stau­en­de zu spät und prall­te mit vol­ler Wucht in ei­nen Mer­ce­des. Nach dem Zu­sam­men­stoß kam der Co­rol­la qu­er zur Fahr­bahn zum Ste­hen.

Weiterlesen