nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2015

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Wallenfels 14.11.2015

Babyleichen-Fund in Oberfranken - Mutter legt Geständnis ab

Der Fall Wallenfels

Der Verdacht schwingt in solchen Fällen sofort mit - war es die Mutter, die ihre Babys nach der Geburt getötet hat? Nachdem in Oberfranken acht Babyleichen gefunden worden waren, gibt es nun ein Geständnis.

Weiterlesen
Amorbach 14.11.2015

Frontalzusammenstoß bei Kirchzell - drei Verletzte

Kind mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Drei Menschen sind am Nachmittag auf der Staatsstraße 2311 zwischen Amorbach und Kirchzell verletzt worden, als ein Nissan frontal in einen Audi prallte. Ein Zehnjähriger wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Ein Kind, das zuerst als verletzt gemeldet worden war, blieb nach Meldung der Polizei unverletzt.

Weiterlesen
Oberursel 14.11.2015

FDP fordert höhere Bildungsinvestitionen und ein Zuwanderungsgesetz

Landesparteitag

Mit Blick auf die Kommunalwahl 2016 ist die hessische FDP am Samstag in ihren Landesparteitag gestartet. Nach einer Schweigeminute wegen der Anschläge von Paris gab der Landesvorsitzende Stefan Ruppert vor rund 300 Delegierten in Oberursel die Parole aus: »Lasst es uns zusammen anpacken.«

Weiterlesen
Frankfurt 14.11.2015

Bundespolizei kündigt schärfere Kontrollen bei Flügen nach Paris an

Kontrollen auch in Zügen

Nach den Terroranschlägen von Paris hat die Bundespolizei schärfere Kontrollen bei Flügen zwischen Deutschland und Frankreich angekündigt.

Weiterlesen
Schrobenhausen 14.11.2015

BRK verlangt mehr Unterstützung vom Staat in Flüchtlingskrise

Ohne Ehrenamtliche geht es nicht

Sie arbeiten unermüdlich in der Flüchtlingskrise – Tausende freiwillige Helfer des BRK sind seit Monaten im Einsatz, geben Essen aus, leisten medizinische Hilfe. Für den Verdienstausfall am Arbeitsplatz sollen sie entschädigt werden, fordert der BRK.

Weiterlesen
Alzenau 14.11.2015

Pkw kommt von Fahrbahn ab und beschädigt Garage und Gartenzaun

Polizei Alzenau

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 2000 EUR verursachte ein 73jähriger Fahrer eines Pkw BMW, der gegen 07.50 Uhr in der Schäferbergstraße nach rechts von der Fahrbahn abkam und hierbei die Ecke einer Garage und den Gartenzaun eines Privatanwesens beschädigte.

Weiterlesen
Wallenfels 14.11.2015

Tote Babys gefunden: Mutmaßliche Mutter wird weiter vernommen

Der Fall Wallenfels

Noch immer steht das beschauliche oberfränkische Städtchen Wallenfels unter Schock. Mindestens acht Babyleichen waren dort in einem Haus entdeckt worden. Die als tatverdächtig geltende Mutter wurde weiter vernommen.

Weiterlesen
Bad Feilnbach 14.11.2015

Waffen-Arsenal im Auto: 51-Jähriger auf Autobahn in Bayern gefasst

Mann war möglicherweise auf dem Weg nach Paris

In Oberbayern geht Schleierfahndern ein Autofahrer mit zahlreichen Waffen und Sprengstoff ins Netz. Der Mann soll sich möglicherweise auf dem Weg nach Paris befunden haben. Ob es eine Verbindung zur verheerenden Terrorserie gibt, ist laut LKA reine Spekulation.

Weiterlesen
Offenbach 14.11.2015

Fußgängerin in Nidderau schwer verletzt

Polizei Offenbach

Am Freitagnachmittag, um 17.25 Uhr, war es auf der Konrad-Adenauer-Allee zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 61 Jahre alte Fußgängerin aus Nidderau wollte in Höhe "Schluck Specht" die Straße überqueren und wurde dabei vom Pkw einer 81 Jahre alten Dame aus Nidderau erfasst. Das Opfer erlitt beim Zusammenstoß mit dem Pkw schwere Verletzungen und musste in eine Klinik eingeliefert werden.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.11.2015

Einbrecher kommen in Aschaffenburg in der Dämmerung

Terrassentüre aufgehebelt

Im Laufe des Freitags sind Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Hauptstraße eingestiegen. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Zur möglichen Beute liegen der Kripo bis dato noch keine Erkenntnisse vor. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise.

Weiterlesen