nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2010

 1 2 3 4 .... 30 31 32 
In Passauer Polizeistation 14.09.2010

Mann schießt Polizisten nieder während Kollegen offenbar schlafen

Beim Überfall eines Mannes auf einen Polizeibeamten in einer Passauer Polizeiinspektion vor einem Jahr sollen vier Kollegen in dem Gebäude geschlafen haben. Die vier, unter ihnen der Schichtleiter, hätten nicht einmal den Schuss gehört, mit dem ihr Kollege lebensgefährlich verletzt wurde, berichtete der Bayerischen Rundfunk am Montag unter Berufung auf Polizeikreise. Die Polizei reagierte an Dienstag auf den Vorwurf und sah das etwas anders.

Weiterlesen
Ehe statt Zölibat 14.09.2010

Bischof suspendiert Rechtenbacher Pfarrvikar Geuppert

Die Pfarreiengemeinschaft Lohr verliert eine wichtige seelsorgerische Kraft und Stütze ihrer Jugendarbeit. Der Rechtenbacher Pfarrvikar Thomas Geuppert (34) muss sein Amt aufgeben, weil er heiraten will. Bereits im vergangenen Jahr entschieden sich drei Priester im Bistum Würzburg gegen das Zölibat.

Weiterlesen
Einer der größten Kinderporno-Prozesse 14.09.2010

Porno-Bilder mit Babys, »die nicht mal ein Jahr alt sind«

Scheußliche Einzelheiten kommen im Darmstädter Kinderpornoprozess, einem der größten seiner Art, zur Sprache. Offen reden Angeklagte über ihr Tun. Einer von ihnen bat nun sein Opfer um Verzeihung.

Weiterlesen
Aschaffenburger Hauptbahnhof 14.09.2010

Güterzug entgleist - Massive Behinderungen im Zugverkehr

Zwei Waggons eines Güterzugs sind am Dienstagmittag am Aschaffenburger Hauptbahnhof aus den Gleisen gesprungen. In der Folge kam es zu Behinderungen im Zugverkehr zwischen Aschaffenburg und Frankfurt.

Weiterlesen
22-Jährige verletzt 14.09.2010

Fiat stürzt Böschung 30 Meter hinab - Eingeklemmte Frau lotst Helfer zum Unfallort

Zwischen Hohl und Alzenau-Hörstein ist eine Fiat-Fahrerin am Dienstagnachmittag von der Straße abgekommen und eine Böschung 30 Meter hinabgerauscht. Feuerwehrleute befreiten die verletzte Frau aus ihrem komplett zerstörten Auto.

Weiterlesen
Ex-Frau erschlagen, Kind erhängt 14.09.2010

»Aktenzeichen XY« sucht Rosenheimer Doppelmörder

Gut zwei Wochen nach dem Doppelmord von Rosenheim hilft das ZDF bei der Suche nach dem Täter in der Sendung »Aktenzeichen XY... ungelöst«. Der 48-Jährige soll seine Ex-Frau erschlagen und den dreijährigen Sohn erhängt haben.

Weiterlesen
Hanau 14.09.2010

Pilot bei Landeanflug von Laserstrahl geblendet

Vermutlich von einem Laserstrahl wurde am Montagabend gegen 21.15 Uhr der Pilot einer Passagiermaschine im Landeanflug auf den Frankfurter Flughafen geblendet.

Weiterlesen
»Fa-ria, fa-ria, ho!« 14.09.2010

Wie Gotthilf Fischer in Haibach das deutsche Volkslied rettet

Der Star ist pünktlich. Gotthilf Fischer weiß: Ältere Leut’ warten nicht gern. Montag, 14 Uhr, Adler-Modemarkt Haibach: Deutschlands berühmtester Massenchor-Dirigent federt 82-jährig aufs Podium. »Das Wandern ist…« - 500, meist Rentner, singen. Der Schwabe Fischer startet seine Adler-Tournee. Mission: Das deutsche Volkslied retten, als Notarzt hilft Musik vom Band.

1 Kommentar Weiterlesen
Feuer-Drama in Limburg - Sechs Tote 14.09.2010

Ursache des tragischen Feuers bleibt unklar

Die genaue Ursache für den Brand mit sechs Toten in Limburg vor knapp zwei Monaten wird wohl niemals gefunden werden. Ein Gutachten des Landeskriminalamts ergab, dass die Gründe für das Feuer in einem Bauernhaus letztlich nicht zu klären seien.

Weiterlesen
Einwohner-Rekord 14.09.2010

Immer mehr Menschen werden Frankfurter

Frankfurt steuert auf einen Einwohner-Rekord zu. Das Meldeamt zählt derzeit 684.562 Bewohner – und die Zahl steigt stetig.

Weiterlesen