nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2014

 1 2 3 4 .... 15 16 17 
Würzburg 14.08.2014

Verteidigung des Autobahnschützen kritisiert Kennzeichenerfassung

Prozess gegen Autobahnschützen

Bei der Fahndung nach dem Autobahnschützen brachte die Erfassung von Millionen Kennzeichen den Durchbruch – doch Datenschützer sehen dies kritisch. Auch die Verteidigung äußert nun Zweifel an der Verwertbarkeit vor Gericht.

Weiterlesen
Fulda 14.08.2014

Mann aus der Rhön muss nach brutalem Ehekrach ins Gefängnis

Ausgerastet

Nach einem eskalierten Ehestreit und einer filmreifen Verfolgungsjagd mit dem Auto muss ein Familienvater aus Gersfeld in der Rhön ins Gefängnis. Der 32-Jährige wurde zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt, weil er seine Frau im Dezember 2013 nach einem Ehekrach verfolgt und fast bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt hatte.

Weiterlesen
Kommentar zum Mollath-Urteil 14.08.2014

Weiße Weste weder für die Justiz noch für den "schwierigen Rechthaber"

Es ist vollbracht: Bayerns Strafjustiz hat sich korrigiert und Gustl Mollath für seine siebeneinhalb Jahre in der geschlossenen Anstalt Entschädigung zugesprochen. Das sind zwar nur 25 Euro pro Tag, aber wichtig ist das damit verbundene Eingeständnis: Dem Mann ist Unrecht getan worden.

Dossier zum Thema Weiterlesen
München 14.08.2014

"Nicht hilfreich": Bayerns Staatskanzleiministerin Haderthauer füllt das Sommerloch

Dumm gelaufen und Pech obendrein

Bayerns Staatskanzleiministerin Christine Haderthauer (CSU) hat in ihrer "Modellautoaffäre" bisher nicht gerade glücklich agiert. Das bestätigte unlängst auch ihr Chef Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) mit der in der Politik üblichen Formel "nicht hilfreich", die man getrost mit "reichlich dämlich" übersetzen kann.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Frankfurt 14.08.2014

Spektakulärer Mord vor 20 Jahren: Sechs Leichen im Bordell

In der Nacht zum 15. August geschah in Frankfurt einzigartiges Verbrechen

Sechs Tote, alle mit mit Elektrokabeln erdrosselt. In der Nacht zum 15. August verloren vor 20 Jahren vier Prostituierte und zwei Sexclub-Betreiber im noblen Frankfurter Westend ihr Leben. Der Mörder dieser in Deutschland einzigartigen Bluttat sitzt noch immer im Gefängnis.

Weiterlesen
München 14.08.2014

Bayerische Verwandtenaffäre: Erster Politiker rechtskräftig vorbestraft

Harald Güllner (SPD) verurteilt

SPD-Politiker Harald Güller ist Prädikatsjurist und war über Jahre an der Formulierung der Verhaltensregeln für Abgeordnete beteiligt. Nun ist er wegen Betrugs rechtskräftig vorbestraft – als erster Volksvertreter in der bayerischen Verwandtenaffäre.

3 Kommentare Weiterlesen
Alzenau 14.08.2014

Einsätzchen mit Gießkännchen

Alarm bei der Feuerwehr in Alzenau: »Unklare Rauchentwicklung« lautete der Einsatz, zu dem am Donnerstagvormittag neun Helfer mit einem Löschgruppenfahrzeug in die Dieselstraße ausgerückt sind. Der Fall vor Ort war mehr als überschaubar:

Weiterlesen
Frammersbach-Habichsthal 14.08.2014

Handgranate liegt neben den Dahlien

Beim Umgraben in Habichsthal entdeckt

Einen ungewöhnlichen und beängstigenden Fund machte Corinna Torrente am Donnerstagmorgen beim Umgraben ihres Gartens. Neben den Dahlien kam eine Handgranate zum Vorschein.

Weiterlesen
Frankfurt/Gießen 14.08.2014

Eltern kämpfen erbittert um neues Herz für türkischen Jungen

Ärzte verweigern Operation wegen Hirnschädigung

Eine Operation in Gießen ist die letzte Hoffnung für einen herzkranken Jungen aus der Türkei. Doch inzwischen steht fest: Der lebensrettende Eingriff wird dort nicht stattfinden. Eltern und Klinik haben sich in einen erbitterten Streit verheddert.

Weiterlesen
Ingolstadt/München 14.08.2014

Machtkampf bei Media-Saturn beschäftigt zwei Gerichte an einem Tag

Zeitgleichen Verhandlungen

Wer hat das Sagen bei Europas größtem Elektrofachhändler Media-Saturn? Um diese Frage streiten sich der Metro-Konzern und Minderheitseigentümer Kellerhals seit Jahren. Fast zeitgleich mussten sich nun gleich zwei Gerichte mit dem Fall befassen.

Weiterlesen