nach oben
Mittwoch, 26.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2017

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Lohr 14.07.2017

»Menschen müssen aktiv werden«

Ca­ri­tas, Dia­ko­ni­sches Werk, Stadt­ver­wal­tung und Land­rat­s­amt: Auf die Ob­dach­lo­se in Lohr an­ge­spro­chen, ver­si­chern die Ver­t­re­ter der Be­hör­den und Be­ra­tungs­s­tel­len Un­ter­stüt­zung. Vor­aus­ge­setzt der in Not ge­ra­te­ne Mensch mel­det sich, lässt sich auf War­te­lis­ten auf­neh­men und nimmt Be­ra­tungs­ter­mi­ne wahr.

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 14.07.2017

Frage der Solidarität

Wer auf der Stra­ße oder in ei­ner Not­un­ter­kunft lebt, ist in der Ge­sell­schaft ganz un­ten ge­lan­det. Das geht meist nicht von heu­te auf mor­gen. Oft sind es vie­le Fak­to­ren, die zu­sam­men­kom­men: Ver­schul­dung bis hin zur pri­va­ten In­sol­venz, Krank­heit, Tren­nung, der Ver­lust des Ar­beits­plat­zes.
Manch­mal sind es Schick­sals­schlä­ge, die Men­schen so sehr aus der Bahn wer­fen, dass sie ih­ren All­tag nicht mehr meis­tern kön­nen.

Weiterlesen
Main-Spessart 14.07.2017

»Auch gute Chancen für Schwächere, Arbeit zu finden«

»Mo­men­tan ha­ben auch Schwäche­re ei­ne Chan­ce«, sagt Jür­gen Kö­n­ig, Job­cen­ter-Ge­schäfts­füh­rer des Land­k­rei­ses in Karl­stadt zur Ar­beits­markt-Si­tua­ti­on im Main-Spess­art-Kreis.
Hilfs­ar­bei­ter sei­en eben­so ge­sucht wie Mit­ar­bei­ter in der Ga­s­tro­no­mie. Auch die Mög­lich­kei­ten, sich be­rufs­be­g­lei­tend wei­ter­zu­ent­wi­ckeln, be­ur­teilt er - Mo­ti­va­ti­on vor­aus­ge­setzt - als gut.

Weiterlesen
Main-Spessart 14.07.2017

Fairmieten sucht Wohnungen

Fair­mie­ten ist ein Pro­jekt des Ca­ri­tas­ver­ban­des Main-Spess­art. Es soll po­ten­zi­el­le Ver­mie­ter und Mie­ter zu­sam­men­brin­gen. Da­bei un­ter­stüt­zen die Mit­ar­bei­te­rin­nen der Ca­ri­tas bei den For­ma­li­tä­ten und Ver­trä­gen.

Weiterlesen
Lohr 14.07.2017

In Notunterkunft zur »Gefahrenabwehr«

Zur »Ge­fah­ren­ab­wehr«, zum Bei­spiel durch sch­lech­tes Wet­ter, sind die Kom­mu­nen verpf­lich­tet Ob­dach­lo­se un­ter­zu­brin­gen, er­läu­tert Die­ter Daus, Pres­se­sp­re­cher der Stadt Lohr. Auch Sa­bi­ne W. sei nach ei­ni­gen Ge­sprächen in die Un­ter­kunft ein­ge­wie­sen wor­den, zu­nächst bis En­de Ju­li. Sie hat dort ein ein­fa­ches und sau­be­res Zim­mer. Wohn­küche und Du­sche muss sie sich mit wei­te­ren Be­woh­nern tei­len.

Weiterlesen
Lohr 14.07.2017

Obdachlos in Lohr: Eine Parkbank als Zuhause

Lohrerin lehnt Notquartier zunächst ab

Ei­ni­ge Wo­chen ist Sa­bi­ne W. (Na­me von der Re­ak­ti­on ge­än­dert) ob­dach­los. Die 41-Jäh­ri­ge schläft in ei­ner Grün­an­la­ge am Main in ei­nem Loh­rer Stadt­teil. Ih­re Woh­nung ha­be sie ver­lo­ren, weil sie län­ge­re Zeit die Mie­te nicht mehr ha­be be­zah­len kön­nen. Seit ei­ni­gen Ta­gen wohnt sie in der Not­un­ter­kunft der Stadt Lohr.

Weiterlesen
Seligenstadt 14.07.2017

Quadratisches aus Gitter, Kordel, Stein

»Kunst un­ter frei­em Him­mel«, heißt es in die­sem Som­mer wie­der im Klos­ter­hof der ehe­ma­li­gen Be­ne­dik­ti­ner­ab­tei in Se­li­gen­stadt. Die Aus­stel­lung des Kunst­forums mit dem Ti­tel »Quad­ra­tur« zeigt eben­so fan­ta­sie­vol­le wie ei­gen­wil­li­ge Großskulp­tu­ren. Seit der ers­ten Frei­luft­aus­stel­lung im Jahr 1987 ist dies die 18. Aufla­ge.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 14.07.2017

Führung: »Von Abwasser bis Zisterne«

GELN­HAU­SEN. Ei­ne The­men­füh­rung be­schäf­tigt sich die­sen Sonn­tag, 16. Ju­li, in Geln­hau­sen mit dem The­ma »Von Ab­was­ser bis Zis­ter­ne«. In der Alt­stadt gibt es da­zu span­nen­de Ein­bli­cke, heißt es in der An­kün­di­gung. Die Füh­rung be­ginnt um 14 Uhr am Rat­haus am Ober­markt. Teil­nah­me­ge­bühr: fünf Eu­ro, von sie­ben bis 16 Jah­ren 2,50 Eu­ro. Ga­brie­le Fle­cken­stein

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 14.07.2017

Open-Air in Bad Orb: Caravan Big Band

BAD ORB. Die Ca­ra­van Big Band bit­tet an die­sem Sams­tag, 15. Ju­li, um 20 Uhr mit ih­rem Pro­gramm »On Broad­way« zum Kon­zert am Mu­sik­pa­vil­lon im Bad Or­ber Kur­park. Ver­spro­chen wird ab­wechs­lungs­rei­che mu­si­ka­li­sche Un­ter­hal­tung - von hei­ßen Rhyth­men und fet­tem Big-Band-Sound bis zu Jazz-Klas­si­kern und sou­li­gen Ti­teln. Die Ca­ra­van Big Band spielt in klas­si­scher Be­set­zung: fünf Sa­xo­fo­ne, vier Po­sau­nen, vier Trom­pe­ten und ei­ne Rhyth­mus­grup­pe.

Weiterlesen
Freigericht 14.07.2017

»Fest der Nationen«: Gemeinde sucht Helfer

Für das »Fest der Na­tio­nen«, das am Sams­tag, 16. Sep­tem­ber, ab 15 Uhr auf dem Rat­haus­platz in Som­born ge­fei­ert wird, sucht die Ge­mein­de Frei­ge­richt noch Hel­fer für den Auf- und Ab­bau. Bei dem Fest wer­den Ge­nüs­se fer­ner Län­der ser­viert, zu­dem stel­len Ve­r­ei­ne ih­re Pro­jek­te zum The­ma »Le­ben­di­ge Mi­g­ra­ti­on« vor. Für die Kin­der ge­be es ei­ne Mal­ak­ti­on, ei­ne Grup­pe aus Russ­land zei­ge tra­di­tio­nel­le Tän­ze, teilt die Ge­mein­de mit.

Weiterlesen