nach oben
Mittwoch, 19.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2014

 1 2 3 4 .... 14 15 16 
Rhein-Main/Hessen 14.07.2014

Aufräumarbeiten nach Flutwelle in Wallernhausen

Erhebliche Schäden

WM-Euphorie in Hessen – während über Wallernhausen das Chaos einbricht. Eine Flutwelle schießt durch den Ortskern und reißt alles mit. Verletzt wird niemand, aber der Schaden ist enorm.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 14.07.2014

Geisterfahrer rast auf Polizisten zu

Mit zwei Promille am Steuer

Auf der Heimfahrt vom Nachtdienst sind drei Polizisten in Osthessen knapp einer Kollision mit einem Geisterfahrer entgangen. Einer der Beamten lenkte den Wagen im letzten Augenblick zur Seite, wendete und verfolgte den Geisterfahrer, wie die Polizei Fulda am Montag mitteilte.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 14.07.2014

Eklat bei Nahost-Demo – Kritik an Frankfurter Polizei wächst

Lage falsch eingeschätzt

Bei einer Demo in Frankfurt durfte ein Palästinenser über Polizeilautsprecher gegen Israel hetzen. Von allen Seiten hagelt es Kritik. Auch Innenminister Beuth will von der Polizei wissen, wie das passieren konnte.

Weiterlesen
Franken/Bayern 14.07.2014

Reifenlager von Autohaus in Altötting in Flammen

Zwei Menschen verletzt

Im Wallfahrtsort Altötting hat am Montag das Reifenlager eines Autohauses gebrannt. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. Sie zogen sich nach Angaben der Polizei Verbrennungen und Rauchvergiftungen zu. Über der Stadt war weithin eine dunkle Rauchwolke zu sehen, die über bewohntes Gebiet zog.

Weiterlesen
Franken/Bayern 14.07.2014

Bayern feiert die Fußball-Weltmeister: »Mia san mia«

Hupkonzerte bis zum frühen Morgen

Was für eine Nacht: Mit ihrem Finalsieg bei der Fußball-WM in Brasilien hat die deutsche Nationalmannschaft die Fans in einen Freudenrausch versetzt. Bis zum frühen Morgen wurde in der Heimat von Schweini, Götze und Neuer ausgelassen und friedlich gefeiert.

Weiterlesen
Franken/Bayern 14.07.2014

Seehofer schließt Volksbefragung über Stromtrassen-Bau nicht aus

Neues Ernergiekonzept

Ministerpräsident Seehofer rudert in der Debatte über die geplante Stromtrasse quer durch Bayern zurück. Doch er ist optimistisch, das Problem zu lösen.

Weiterlesen
Stadt & Kreis Aschaffenburg 14.07.2014

Stoppschild übersehen - 53-Jährige leicht verletzt

Polizei Aschaffenburg

Am Montag, kurz nach Mitternacht, befuhr ein 76-jähriger Mercedes-Fahrer die Aschaffstraße. Offensichtlich übersah er ein an der Einmündung zur Glattbacher Straße für ihn geltendes Stoppschild und fuhr ohne weiter auf den Verkehr zu achten in die Straße ein.

Weiterlesen
Franken/Bayern 14.07.2014

Mollath soll auch Ehemann seiner Ex-Frau bedrängt haben

"Einzelgänger und eifersüchtig"

Gustl Mollath soll seine Ex-Frau und ihren neuen Partner dauerhaft belästigt und bedrängt haben. Auch Jahre nach den Prügelvorwürfen seiner Ehefrau soll der Nürnberger Drohungen ausgesprochen haben. »Wir befürchteten Schlimmeres«, sagte der neue Partner des Opfers.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 14.07.2014

17-Jähriger gesteht tödliche Stiche auf Freund der Schwester

Bluttat in Seligenstadt

Ein 17-Jähriger aus Seligenstadt (Landkreis Offenbach) hat gestanden, den Freund seiner Schwester erstochen zu haben. Der junge Mann sitze in Untersuchungshaft, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Offenbach am Montag mit.

Weiterlesen
Franken/Bayern 14.07.2014

Fahrrad im Aschaffenburger Bahnhof gestohlen

Bundespolizei

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagabend im Aschaffenburger Hauptbahnhof einem 34-Jährigen ein Fahrrad im Wert von ca. 3000 Euro gestohlen. Der Besitzer hatte sein Fahrrad für einen Einkauf in einem Drogeriegeschäft kurz aus den Augen gelassen.

Weiterlesen