nach oben
Montag, 24.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2012

 1 2 3 4 .... 24 25 26 
Milana Weidmann arbeitet an ihrer Schauspiel-Karriere 14.05.2012

Junge Klei­n­ost­hei­me­rin zieht es auf die große Bühne

Mi­la­na Weid­mann will auf die Büh­ne - und wenn es geht, dann auf die ganz gro­ße. Des­halb be­wirbt sich die 23-Jäh­ri­ge der­zeit bei Schau­spiel­schu­len im gan­zen Land. Vor al­lem aber macht sie Thea­ter, wo im­mer sie kann: Ab Don­ners­tag zeigt die Klei­n­ost­hei­me­rin mit dem Mo­der­nen Thea­ter (mot) im Aschaf­fen­bur­ger Stadt­thea­ter Mo­liè­res »Tartuf­fe«.

Weiterlesen
Forstbetrieb Rothenbuch 14.05.2012

13 000 Tannen für den Waldumbau

Mit Spe­zialspa­ten sind Wald­ar­bei­ter in den ver­gan­ge­nen Wo­chen im Forst­be­trieb Ro­then­buch zu­gan­ge ge­we­sen: 13 000 klei­ne Tan­nen ha­ben sie ge­setzt. Ei­ne Tan­nen-Pflanz­ak­ti­on in die­ser Grö­ß­en­ord­nung - bis­her wa­ren es 2000 Stück im Jahr - ha­be es zum ers­ten Mal in sei­nem Be­trieb ge­ge­ben, so Lei­ter Jann Oet­ting. Sie sei lan­ge ge­plant und ha­be mit der Green­pe­ace-De­bat­te im Spess­art nichts zu tun, be­tont der 39-Jäh­ri­ge.

1 Kommentar Weiterlesen
Nach Tod eines Mädchens an »Sp­ren­kel­hoh­le« Großostheimer Hohlweg 14.05.2012

Nicht das erste Unglück - Vor Jahren verschüttet Erdreich drei Kinder

Hät­te das sch­reck­li­che Un­glück von Großost­heim, bei dem ei­ne Fünf­jäh­ri­ge in der »Sp­ren­kel­hoh­le« den Tod fand, ver­hin­dert wer­den kön­nen? Ja, mei­nen ei­ni­ge Le­ser un­se­rer Zei­tung: durch Sper­ren oder Warn­hin­wei­se. Sch­ließ­lich ha­be das schwe­re Un­glück von 1984, bei dem drei Jun­gen in dem Hohl­weg von Erd­mas­sen ver­schüt­tet wur­den, doch ge­zeigt: Die bis zu acht Me­ter ho­hen Lehm-Steil­wän­de sind le­bens­ge­fähr­lich.

30 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
Polizei Gemünden 14.05.2012

Unbekannter „entsorgt“ seine Waffen in fremdem Auto

Am Wochenende fand ein Autobesitzer beim Reinigen seines Pkw zwischen den Abdeckmatten im Kofferraum zwei schwarze Revolver, einen großen und einen kleinen. Bei einem wurde die Individualnummer herausgeschliffen, beim anderen war keine vorhanden.

Weiterlesen
Polizei Lohr 14.05.2012

Unfall unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag Mittag teilte eine 43jähriger Pkw-Fahrerin mit, dass sie zwischen Rothenfels und Neustadt einem größeren Tier habe ausweichen müssen und deshalb die Leitplanke gestreift habe.

Weiterlesen
ICE-Strecke muss gesperrt werden 14.05.2012

Gefährliches Treiben – Polizei verhindert Abseilaktion von Eisenbahnbrücke

Die Bundespolizei hat am Sonntag zwei Männer daran gehindert, sich von einer etwa 50 Meter hohen Eisenbahnbrücke der ICE Schnelltrasse Würzburg - Hannover abzuseilen. Auf die Risikosportler kommt jetzt ein Bußgeldverfahren zu.

Weiterlesen
Polizei Karlstadt 14.05.2012

Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Am Sonntagmittag war eine 37-Jährige auf der Bundesstraße von Himmelstadt kommend in Richtung Gemünden unterwegs. Gegen 12.30 Uhr bemerkte sie kurz nach dem Ortseingang einen von links aus der Bodelschwinghstraße herankommenden Rettungswagen.

Weiterlesen
Polizei Miltenberg 14.05.2012

Zoff nach Überholvorgang - Radfahrer sprüht Autofahrer Pfefferspray ins Gesicht

Am Sonntag-Nachmittag war ein Pkw-Fahrer gegen 14.25 Uhr von Kleinheubach kommend in Richtung Großheubach unterwegs. Nach der Brücke bog er rechts ab.

Weiterlesen
Laufacher mehrere Monate lang erpresst 14.05.2012

Brutale Schläge und eine gezündete Handgranate

Mit brutalen Schlägen und einer gezündeten Handgranate haben mehrere Männer einen säumigen Schuldner aus Laufach (Kreis Aschaffenburg) monatelang erpresst. Weil der 39-jährige Autohändler zwei Auftraggebern dreier Schläger rund 400.000 Euro geschuldet haben soll, hätten die Schläger den Mann bereits seit August 2011 massiv unter Druck gesetzt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Weiter Stau Richtung Würzburg 14.05.2012

Papierlaster auf der A3 bei Weibersbrunn in Flammen

Am Montagnachmittag ist auf der A3 ein mit Papier beladener Sattelzug komplett ausgebrannt. Der Fahrer konnte das Führerhaus unverletzt verlassen. Die A3 war längere Zeit in Richtung Würzburg komplett gesperrt. Es spricht vieles für einen technischen Defekt als Brandursache. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. In Richtung Würzburg bildeten sich bis in den Abend hinein lange Staus.

Weiterlesen