nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2008

 1 2 3 4 .... 37 38 39 
Aschaffenburg 14.05.2008

Evakuierung wegen Bombe: Räumung fast ohne Murren - Turnhalle bleibt leer

Katharina Katholi bleibt Gunter Fehlingers einziger Passagier. Am Arm eines Polizisten ist die 78-Jährige in den Stadtbus mit der Aufschrift »Evakuierung« geklettert, jetzt startet Fehlinger mit ihr zur Turnhalle an der Schillerstraße. (Mit Bilderserien und Video)

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.05.2008

Sprengkörper stammt von US-Angriff

Die gestern am Hauptbahnhof entschärfte 112-Kilo-Bombe stammt von einem US-Luftangriff am 29. Dezember 1944.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.05.2008

Anrufer bei der Polizei: »Unaufgeregt«

Gestern, 17 Uhr, Polizei Aschaffenburg: 70 Menschen haben bisher angerufen, um sich nach der Bombe und der Evakuierung zu erkundigen, teilt Pressesprecher Michael Baumann mit.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.05.2008

Vor der Sperrung: ICE 528 darf noch durch

Der ICE 528 München - Dortmund durfte noch durch, ebenso drei Regionalzüge. Erst nachdem sie gegen 19.50 Uhr den Hauptbahnhof verlassen hatte, begann die Entschärfung der Weltkriegsbombe.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.05.2008

Evakuierung auch im Oktober 2004

Die Entschärfung von Weltkriegsbomben beschäftigt die Aschaffenburger immer wieder.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.05.2008

Stimmen von Betroffenen: Feierabend für Konor, Pause für Laatz

Stimmen von Betroffenen der Evakuierung.

Weiterlesen
Gemarkung Mainhausen 14.05.2008

Riesenrad brennt lichterloh

Einen Stau bis zu drei Kilometer verursachte am späten Dienstag ein brennendes Riesenrad auf der Autobahn A 3. Ein Sattelzug war gegen 20.40 Uhr auf der A 3 Richtung Würzburg unterwegs, als der Fahrer in Höhe des Parkplatzes Mainhausen bemerkte, dass seine Ladung, ein zerlegtes Riesenrad, brannte. (Mit Bilderserie und Video.)

Weiterlesen
UNSER TOPTHEMA 14.05.2008

Fliegerbomben in Aschaffenburg - Explosion an A3, Funde am Bahnhof, . . .

Fliegerbomben in Aschaffenburg - Explosion an A3, Funde am Bahnhof, . . .

Weiterlesen
Prio-2-Artikel 14.05.2008

26. August 2006: Bombenverdacht im Hauptbahnhof legt Intercity und vier Gleise lahm

Wegen Bombenverdachts hat die Polizei einen Teil des Aschaffenburger Hauptbahnhofs gesperrt. Die Reisenden nahmen es gelassen, der Zugbetrieb auf vier Gleisen ging ruhig weiter, und nach zwei Stunden kam die Entwarnung. (Mit Videobericht.)

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.05.2008

8. Juni 2005: Bombe im Bahnhof - Züge verspätet

Der Fund einer Fliegerbombe im Aschaffenburger Hauptbahnhof hat zu erheblichen Behinderungen im Bahnverkehr geführt. Vier Fernzüge mussten umgeleitet werden, was auch bei den Anschlussverbindungen zu Verspätungen führte.

Weiterlesen