nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von April 2015

 1 2 3 4 .... 22 23 24 
Erlenbach 14.04.2015

Letzte Vorbereitungen: Kunstmesse Main-Art startet in Erlenbach

Letz­te Vor­be­rei­tun­gen für die in­ter­na­tio­na­le Kunst­mes­se »Main-Art« in der Er­len­ba­cher Fran­ken­hal­le: Ab heu­te, Mitt­woch, 15. April, wird in ei­ner vier­tä­g­i­gen Schau zeit­ge­nös­si­sche Kunst von zir­ka 90 re­gio­na­len, na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Künst­lern ge­zeigt. Of­fi­zi­el­le Er­öff­nung ist um 18 Uhr.

Weiterlesen
Klingenberg 14.04.2015

Kunst als Muntermacher

Der ver­win­kel­te, al­te Kern der Stadt Klin­gen­berg mit reich­lich sc­hö­nem Fach­werk taugt zwei­fel­los zur Tou­ris­tenat­trak­ti­on. Doch die Rea­li­tät sah zu­letzt an­ders aus: Leer­stän­de, nur noch we­ni­ge Gast­stät­ten, kaum Be­su­cher. Die Kunst soll nun hel­fen, Klin­gen­bergs Alt­stadt neu­es Le­ben ein­zu­hau­chen. Am Sams­tag, 18. April, er­öff­nen am Löw-Haus gleich meh­re­re Ate­liers.

Weiterlesen
Mühltal 14.04.2015

Fröhlich und unabhängig - eine unorthodoxe Alternative

Der Klin­gel­k­nopf ver­steckt sich un­ter ei­nem Busch, am Trep­pen­ge­län­der hängt ein Glöck­chen, doch drei Pa­ke­te vor der Tür schei­nen zu si­g­na­li­sie­ren: Nie­mand zu Hau­se. Der ers­te Ver­such, mit Chri­s­toph Zwick­ler Kon­takt auf­zu­neh­men, schei­tert.

Weiterlesen
Darmstadt 14.04.2015

ESOC-Chor gibt Konzert mit 30 Sängern aus sechs Nationen

Der ESOC-Cho­rus prä­sen­tiert am Sonn­tag, 19. April, in der Eber­städ­ter Chris­tus­kir­che un­ter dem Mot­to »I will sing!« ei­nen Qu­er­schnitt durch sein A-cap­pel­la-Re­per­toi­re. Der Chor, der in die­sem Jahr sein 25-jäh­ri­ges Be­ste­hen fei­ert, ist ein in­ter­na­tio­na­ler Chor mit der­zeit et­wa 30 Sän­gern aus sechs Na­tio­nen.

Weiterlesen
Darmstadt 14.04.2015

Mit umfangreicher Bilanz punkten

Es ist nicht ganz ein­fach, sei­nen Blick ein­zu­fan­gen: Im­mer wie­der wen­det Klaus Pe­ter Schell­haas die Au­gen ab. Vor­zugs­wei­se dann, wenn es über die nächs­te Ant­wort nach­zu­den­ken gilt, lässt er die­sen Blick in die dif­fu­se Wei­te des Him­mels vor den Fens­tern sei­nes Be­sp­re­chungs­zim­mers in Kra­nich­stein wan­dern.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 14.04.2015

»Ein Zipfel des Paradieses erhaschen«

»Ich will da­für Sor­ge tra­gen, dass die evan­ge­li­sche Kir­che ei­ne sin­gen­de Kir­che bleibt«, sagt Eva Wolf. Und die­sem Cre­do bleibt sie seit nun 30 Jah­ren treu. Seit 1985 ist Eva Wolf De­ka­nats­kan­to­rin und Kir­chen­mu­si­ke­rin in Groß-Um­stadt, zu­nächst im De­ka­nat Groß-Um­stadt, seit der Fu­si­on der De­ka­na­te Rein­heim und Groß-Um­stadt im De­ka­nat Vor­de­rer Oden­wald.

Weiterlesen
Hainburg 14.04.2015

Sportplakette für Peter Dinkel

Der Of­fen­ba­cher Land- rat Oli­ver Quil­ling (CDU) hat Pe­ter Din­kel aus dem Hain­bur­ger Orts­teil Klein-Krot­zen­burg mit der Sport­pla­ket­te des Krei­ses Of­fen­bach aus­ge­zeich­net.
Seit dem Jahr 1978 sei Din­kel als Vor­sit­zen­der des Sport­k­rei­ses Of­fen­bach an vor­ders­ter Stel­le in Sport­ve­r­ei­nen so­wie Sport­ver­bän­den ak­tiv, so der Land­rat beim Sport­k­reis­tag im Kreis­haus in Diet­zen­bach.

Weiterlesen
Hanau 14.04.2015

Survivaltraining für Kinder im Wildpark

HA­NAU. Für Kin­der von sie­ben bis zwölf Jah­ren gibt es am kom­men­den Frei­tag, 17. April, von 15 bis 18 Uhr im Wild­park Al­te Fa­sa­ne­rie im Ha­nau­er Stadt­teil Klein-Au­heim den Kurs »Sur­vi­val­trai­ning 2: Die frem­de Um­ge­bung rich­tig nut­zen kön­nen«. Da­bei wer­den laut An­kün­di­gung auch »Fra­gen zum Über­le­ben im Wald« be­ant­wor­tet. Die Ge­bühr be­trägt sechs Eu­ro für Kin­der, zwei Eu­ro für Er­wach­se­ne, plus Wild­park-Ein­tritt. Re­dak­ti­on

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.04.2015

»Nicht verlernen, normal zu bleiben«

In der Schül­er­zei­tung ha­be sie als Be­rufs­wunsch Bun­des­kanz­le­rin an­ge­ge­ben, er­zählt Su­san­ne Simm­ler. So weit ist es noch nicht. Zur stell­ver­t­re­ten­den Land­rä­tin des Main-Kin­zig-Krei­ses hat sie es aber schon ge­bracht. Seit ei­nem Jahr ist die ge­bür­ti­ge Er­len­ba­che­rin, die in Ba­ben­hau­sen auf­wuchs und in Aschaf­fen­burg zur Schu­le ging, im Amt.

Weiterlesen
Lohr 14.04.2015

Es sprießt im ersten Lohrer Bürgergarten

Ei­ni­ge An­woh­ner sind am Mon­ta­gnach­mit­tag zum ers­ten Loh­rer Bür­ger­gar­ten zwi­schen den Häu­s­er­rei­hen Kö­n­igs­ber­ger und Ege­rer Stra­ße ge­kom­men und ha­ben Mi­ni-Nar­zis­sen und Horn­veil­chen ein­gepflanzt.

Weiterlesen