nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2013

 1 2 3 4 .... 26 27 28 
Schöne neue Medienwelt? - Das schreiben Aschaffenburger Schüler, TEIL 4 14.03.2013

Keinen interessiert das Radio

Wenn man heutzutage einen jungen Menschen fragt, wo er sich über Neuigkeiten aus der Welt und tagespolitische Themen informiert, werden die meisten entweder mit „Internet“ oder „gar nicht“ antworten. Wo früher „Tagesschau“ oder „heute-journal“ geschaut wurde, gibt heute der Internetbrowser oder das Smartphones Auskunft über aktuelle Geschehnisse. Doch wieso ist das so?

Weiterlesen
Teufelsaustreibungen, Drohungen und Geldforderungen 14.03.2013

»Es war Horror« – Wunderheilerinnen sollen Frau um eine Million geprellt haben

Ein Hauch von Horror legt sich über den Gerichtssaal, wenn die 49-Jährige ihre Geschichte erzählt. Zwei angebliche Wunderheilerinnen sollen der Frau aus Bad Homburg eine Million Euro abgeknöpft haben – mit furchtbaren Geschichten über Böses, das überall lauere und das sie und ihre Familie bedrohe. Nur Geld sei das Gegenmittel, lautete die Botschaft.

4 Kommentare Weiterlesen
Brandstiftung als Ursache 14.03.2013

Tödliches Feuer in Pizzeria – Versicherungsbetrug?

Das tödliche Feuer in einer Frankfurter Pizzeria könnte vom Inhaber des Lokals gelegt worden sein. Bei dem Brand am Mittwoch vergangener Woche waren der 24 Jahre alte Betreiber und ein 41 Jahre alter Angestellter ums Leben gekommen.

Weiterlesen
Mann apathisch aufgefunden 14.03.2013

Psychiatrie-Patient legt Brand und bricht aus Klinik aus

Ein Psychiatrie-Patient hat in einer geschlossenen Abteilung des Klinikums Fulda ein Feuer gelegt und die Aufregung für seine Flucht genutzt. Der 25-Jährige habe am Donnerstagmorgen mit einem Feuerzeug zwei Matratzen in seinem Krankenzimmer angezündet, teilte die Polizei mit.

Weiterlesen
Nach Wetterchaos 14.03.2013

Auf Frankfurter Flughafen nach Schneechaos fast wieder Normalbetrieb

Nach dem Schneechaos geht auf dem Frankfurter Flughafen wieder fast alles seinen normalen Gang. »Es gibt zwar zehn Flugausfälle, aber so etwas haben wir jeden Tag«, sagte ein Flughafen-Sprecher am Donnerstagnachmittag. Es komme allerdings noch vereinzelt zu Verspätungen von 15 bis 20 Minuten. Diese seien teilweise aber Folge der vergangenen zwei Tage, an denen Eis und Schnee den Betrieb stark beeinträchtigt hatten.

Weiterlesen
Gesetzesentwurf 14.03.2013

SPD und Grüne wollen Landespolizeibeauftragten

SPD und Grüne in Hessen fordern einen unabhängigen Landespolizeibeauftragten. Dazu legten sie am Donnerstag in Wiesbaden einen Gesetzentwurf vor. Nach Meinung der Oppositionsparteien sollte ein solcher Ombudsmann beim Landtag angesiedelt sein. Innenminister Boris Rhein (CDU) hatte einer solchen Forderung Anfang Februar noch eine Absage erteilt.

Weiterlesen
Studie veröffentlicht 14.03.2013

Schmerzkrankheit Fibromyalgie – Würzburger Forscher finden kaputte Nerven

Die Schmerzkrankheit Fibromyalgie wird oft von Ärzten nicht erkannt – ein Würzburger Forscherteam hat nun erstmals organische Ursachen gefunden, die die Schmerzen erklären.

Weiterlesen
Mordprozess in Fürth 14.03.2013

50-Jähriger gesteht Mord an Ehefrau – »Ich fühlte mich ausgenutzt«

Er kann seiner 20 Jahre jüngeren Frau kaum einen Wunsch abschlagen – am Ende sitzt der Ehemann auf einem riesigen Schuldenberg und rastet aus. Seit Donnerstag sitzt er wegen Mordes vor Gericht.

Weiterlesen
Neue Nummer eins 14.03.2013

Bayern schlägt Baden-Württemberg bei Patentanmeldungen

Bayern hat Baden-Württemberg vom ersten Platz der eifrigsten Patentanmelder in Deutschland verdrängt. Erstmals seit 2006 belegte Bayern mit 14 340 angemeldeten Erfindungen im vergangenen Jahr den Spitzenplatz unter den Bundesländern, wie das Deutsche Patent- und Markenamt am Donnerstag in München mitteilte.

Weiterlesen
Bodybuilder verurteilt 14.03.2013

Fast fünf Jahre Haft für Handel mit Dopingmitteln

Ein Bodybuilding-Sportler hat seinen Körper mit Dopingmitteln aufgestylt und zur Finanzierung mit den Präparaten schwunghaft gedealt. Das Landgericht München verurteilte den 28-Jährigen wegen unerlaubten Arzneimittelhandels jetzt zu vier Jahren und zehn Monaten Gefängnis. Der Vorsitzende Richter Thomas Denz warnte am Donnerstag eindringlich vor dem Muskelaufbau mit Hilfe der Chemie: Zeugungsunfähigkeit und Impotenz können die Folge sein.

Weiterlesen