nach oben
Dienstag, 18.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2012

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Riesenbärenklau wird zur Plage 14.03.2012

Mit dem Rhönschaf gegen Giftpflanzen

Schafe helfen gegen giftige Pflanzen, und Automatisierungssysteme steuern Kaffeemaschinen: Mit solchen Projekten kämpfen Nachwuchswissenschaftler seit Mittwoch bei »Jugend forscht« um den Sieg. Am Donnerstag wir der hessische Landessieger bekanntgegeben.

Weiterlesen
Landratsamt überprüft Anlagen 14.03.2012

Überwachungskameras an Schulen abgeschaltet

Mit insgesamt 26 Kameras werden an vier kreiseigenen Schulen im Kreis Miltenberg Außen- und Eingangsbereiche sowie teilweise auch Innenräume überwacht. Nach einem Main-Echo-Bericht über die Videoüberwachung am Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg und internen Diskussionen an den betroffenen Schulen sind derzeit alle Kameras außer Betrieb.

1 Kommentar Dossier zum Thema Weiterlesen
Kommentar zur Videoüberwachung an Schulen 14.03.2012

Abschrauben statt abschalten

Wer nichts Unrechtes im Schilde führt, braucht sich vor Überwachungskameras nicht zu fürchten. So schlicht ist am Dienstag im Bauausschuss des Kreistags zur Videoüberwachung an Schulen von einigen Kreisräten argumentiert worden. So schlicht, so falsch.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Pulver, Metallkügelchen und Gutscheine 14.03.2012

Geistig Verwirrter verschickt merkwürdige Briefe an Wahlleute

In etliche Briefkästen haben dieser Tage verdächtig wirkende Briefe gelegen. Empfänger waren Wahlleute, die am kommenden Sonntag den Bundespräsidenten wählen werden. Der Absender ist ein offenbar geistig verwirrter Mann, wir das hessischen Landeskriminalamt am Mitwoch mitgeteilt hat.

1 Kommentar Weiterlesen
Frankfurter Flughafen 14.03.2012

Dauerhaftes Nachtflugverbot ist greifbar nah

Am zweiten Tag des Prozesses in Leipzig gibt es kaum noch Zweifel: Das Bundesverwaltungsgericht will in Frankfurt ein dauerhaftes Nachtflugverbot, um die Bevölkerung vor Lärm zu schützen.

Weiterlesen
Zu spät und falsch behandelt 14.03.2012

Schlechte Behandlung von Rückenschmerzen kostet Milliarden

Rückenschmerzen werden oft zu spät und dann falsch behandelt. Das kritisiert der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie, Gerhard Müller-Schwefe (Göppingen).

Weiterlesen
Posse um weiß-blauen Brauchtumsdonner 14.03.2012

Gehörschaden durch krachende Salutschüsse? – Beamter klagt

Es knallt gewaltig, wenn die Gebirgsschützen Salut schießen. Einem Beamten krachte es deutlich zu laut – er will einen Gehörschaden davongetragen haben und macht einen Dienstunfall geltend. Die Posse um den weiß-blauen Brauchtumsdonner landete nun vor Gericht.

Weiterlesen
Schmiergeld in Millionenhöhe kassiert 14.03.2012

Media-Markt-Deutschlandchef angeklagt

Der Media-Markt-Deutschlandchef und ein Regionalmanager sollen sich von DSL-Vermarktern mit fünf Millionen Euro schmieren lassen haben. Dafür sollen sie jetzt in Augsburg vor Gericht gestellt werden. Zwei Angeklagte haben schon ausgepackt.

Weiterlesen
500 Fälle von Untreue 14.03.2012

Heimmitarbeiterin soll Taschengeld von behinderten Kindern selbst kassiert haben

Sie soll das Taschengeld der ihr anvertrauten behinderten Heimkinder unterschlagen haben. Doch dies ist nur ein Vorwurf gegen die 46-Jährige aus Niederbayern. Von diesem Freitag (16.3.) an muss sich die Frau wegen insgesamt rund 500 Fällen von Untreue vor dem Passauer Landgericht verantworten.

Weiterlesen
Hygienemängel 14.03.2012

Bäckerei im Kreis Tirschenreuth geschlossen

Erneut Hygienemängel in einer Bäckerei: Das Landratsamt Tirschenreuth hat einer Bäckerei in der Nähe des oberpfälzischen Leonbergs am Montag die Herstellung von Lebensmitteln verboten.

Weiterlesen