nach oben
Donnerstag, 15.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2016

 1 2 3 4 5 
Alzenau 14.02.2016

Bei der Oma . . .

… hat sich die acht­jäh­ri­ge En­ke­lin zum Mit­ta­ges­sen an­ge­mel­det. Die Klei­ne möch­te ger­ne auf dem Kin­der­stuhl sit­zen. Die Oma aber meint, dass sie mitt­ler­wei­le zu groß da­für sei. Dar­auf die En­ke­lin: »Oma, lass mich doch, das er­in­nert mich so sc­hön an mei­ne Kind­heit.«

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 14.02.2016

Die Industrieküche

El­vi­ra (61) steht im Su­per­markt an der Metz­ge­rei-The­ke und gibt Be­stel­lun­gen auf. Ihr Ein­kaufs­wa­gen ist bis zum Rand ge­füllt mit Le­bens­mit­teln. Ih­re Be­kann­te Ro­si (57) näh­ert sich.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 14.02.2016

Informationsabend: Chor- und Bläserklasse

FREI­GE­RICHT. Auch im Schul­jahr 2016/2017 rich­tet die Ko­per­ni­kus­schu­le Frei­ge­richt in der Real­schu­le und im Gym­na­si­um Chor- und Blä­s­er­klas­sen ein. Für In­ter­es­sen­ten der Jahr­gangs­stu­fe 5 gibt es ei­nen In­for­ma­ti­ons­a­bend am Di­ens­tag, 16. Fe­bruar, um 19.30 Uhr in der Schu­lau­la.

Weiterlesen
Gelnhausen 14.02.2016

Stadt will Weg zum Flugplatz benennen

Der Weg zum Flug­platz Geln­hau­sen wird nach dem im Mai 2015 im Al­ter von 71 Jah­ren ver­s­tor­be­nen Wolf­gang Schaum be­nannt. Das hat der Ma­gi­s­t­rat nun be­sch­los­sen.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 14.02.2016

Walzer bis Rumba: Tanzkurs in Hanau

HA­NAU-WOLF­GANG. Der TSC Main-Kin­zig-Schwarz-Gold Ha­nau star­tet an die­sem Mon­tag, 15. Fe­bruar, von 19.15 bis 20.30 Uhr mit dem wöchent­li­chen Trai­ning ei­ner neu­en Hob­by­tanz­grup­pe im Bür­ger­haus Ha­nau-Wolf­gang. Das Pro­gramm ist laut Mit­tei­lung auch für Un­ge­üb­te ge­dacht. Pro­gramm: lang­sa­mer Wal­zer, Tan­go, Wie­ner Wal­zer, Dis­co-Fox, Cha Cha Cha, Rum­ba.

Weiterlesen
Münster 14.02.2016

350 Schulkinder singen und musizieren in Münsters Kulturhalle

Die Kul­tur­hal­le Müns­ter ist am Frei­tag Be­geg­nung­s­ort der Ver­an­stal­tung »Schu­len in Hes­sen mu­si­zie­ren« ge­we­sen. »Heu­te spie­len und sin­gen hes­si­sche Schü­ler paral­lel an acht Ver­an­stal­tung­s­or­ten«, sag­te Cor­ne­lia Kro­nes, Re­gio­nal­ko­or­di­na­to­rin des Ver­an­stal­ters, dem Bun­des­ver­band Mu­sik­un­ter­richt (BMU), und Mu­sik­leh­re­rin an Müns­ters Ge­samt­schu­le auf der Aue.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 14.02.2016

Münsterer Ausschüsse tagen gemeinsam

MÜNS­TER. Ver­schie­de­ne Aus­schüs­se tref­fen sich an die­sem Mon­tag, 15. Fe­bruar, um 19.30 Uhr im Rat­haus zu ei­ner Ge­mein­schafts­sit­zung.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 14.02.2016

Seniorenkreis trifft sich am Dienstag

BA­BEN­HAU­SEN. Ei­nen Got­tes­di­enst­be­such mit an­sch­lie­ßen­dem Kaf­fe­e­nach­mit­tag kün­digt der Se­nio­ren­kreis St. Jo­sef an die­sem Di­ens­tag, 16. Fe­bruar, an. Die Mes­se be­ginnt um 14.15 Uhr, Fahr­ge­le­gen­hei­ten gibt es ab 13.30 Uhr Si­cken­ho­fen, 13.45 Uhr Reit­bahn­stra­ße, 13.50 Uhr ab dem So­phie-Kehl-Heim (Ein­gang Eli­sa­be­then­stra­ße) und 13.55 Uhr Ost 1 (Am Obe­rei­chen). Das Bei­sam­men­sein im Ge­mein­de­zen­trum be­ginnt um 15 Uhr.

Weiterlesen
Artikel, allgemein 14.02.2016

Feldbetten-Konjunktur im Mainviereck

Flüchtlinge kosten Geld und kurbeln die Wirtschaft an

Der Zustrom der Flüchtlinge löst Kosten, aber auch Einnahmen aus, etwa für Vermieter, Sicherheitsdienste und Essenslieferanten. Die »Feldbetten-Konjunktur«, wie es zuweilen heißt, herrscht auch in der Region. Unser Chefreporter Claus Morthart hat die Fakten dazu gesammelt.

2 Kommentare Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 14.02.2016

Aber mit Ober

Gün­ter Krings, par­la­men­ta­ri­scher Staats­se­k­re­tär im Bun­de­s­in­nen­mi­nis­te­ri­um, hat bei sei­nem Be­such in Wert­heim am Frei­tag für Hei­ter­keit ge­sorgt. Un­ter an­de­rem rich­te­te er sei­nen herz­li­chen Dank an »Bür­ger­meis­ter Mi­ku­licz« und wur­de so­g­leich von den an­de­ren An­we­sen­den des Ge­sprächs ver­bes­sert, dass Wert­heim ei­nen Ober­bür­ger­meis­ter ha­be. Krings, der sei­nen Wahl­kreis in Mön­chen­g­lad­bach hat, blieb cool:

Weiterlesen