nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2015

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Aschaffenburg 13.10.2015

Vorverkauf für Suppenschulball gestartet

Ab so­fort gibt es Ti­ckets für den Sup­pen­schul­ball: Mit ei­nem neu­en Preis­kon­zept ist der Vor­ver­kauf für das ge­sell­schaft­li­che Er­eig­nis Num­mer eins im Jahr 2016 in Aschaf­fen­burg in die­ser Wo­che ge­star­tet. Das hat der Vor­stand des Kin­der­schul­ve­r­eins Sup­pen­schu­le mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.10.2015

War es tatsächlich der Hofbarbier?

Romanheld Pater Abel ermittelt in seinem fünften Fall im mainzischen Aschaffenburg

Lokalkrimi: Schloss, Stiftskirche, Park Schöntal: Roman Kempf schickt Pater Abel in »Mainzer Rad« kreuz und quer durch Aschaffenburg. Weshalb das Romankonzept funktioniert, erläutert Verleger Eric Erfurth zum Start der Frankfurter Buchmesse.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.10.2015

Neues Finanzkonzept für Suppenschule

Bis zu 100 000 Euro im Jahr müssen durch Sponsoren gedeckt werden

Der Vor­stand des ge­mein­nüt­zi­gen Kin­der­schul­ve­r­eins Sup­pen­schu­le in der Pe­s­ta­loz­zi­stra­ße will die Fi­nan­zie­rung der Kin­der­gar­ten- und Krip­pen­plät­ze auf neue Bei­ne stel­len.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Prio-3-Artikel 13.10.2015

Infoabend über gesetzliche Betreuung

ASCHAF­FEN­BURG. Wer ei­ne ge­setz­li­che Be­t­reu­ung für ei­nen an­de­ren Er­wach­se­nen über­nimmt, übt ein ver­ant­wor­tungs­vol­les Eh­ren­amt aus. Der So­zial­di­enst ka­tho­li­scher Frau­en (SKF) be­leuch­tet das The­ma an ei­nem In­fo­a­bend, der sich an an An­ge­hö­ri­ge und In­ter­es­sier­te rich­tet: am Mitt­woch, 14. Ok­tober, um 19 Uhr in der Volks­hoch­schu­le Aschaf­fen­burg, Luit­pold­stra­ße 2, Raum 209.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 13.10.2015

Orphaned Land mit Chor auf der Bühne

ASCHAF­FEN­BURG. Die Band »Or­pha­ned Land« spielt am Mitt­woch, 14. Ok­tober, um 19 Uhr un­plug­ged im Co­los-Saal im Roß­markt. An­ge­kün­digt wer­den die Mu­si­ker als »Pio­nie­re des Ori­en­tal Me­tals«.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.10.2015

Aschaffenburger Freibad war 2015 auf der Sonnenseite

Wetter und Freizeitangebote sorgen für Besucherrekord

Das Aschaf­fen­bur­ger Frei­bad hat 2015 ver­mut­lich die er­folg­reichs­te Sai­son sei­ner Ge­schich­te er­lebt: Die Zahl der rund 145 000 Be­su­cher lag noch ein­mal deut­lich über der de »Jahr­hun­dert­som­mers« von 2003. Das be­rich­te­te Be­triebs­lei­ter Joa­chim Die­ner die­sen Di­ens­tag im Auf­sichts­rat der Aschaf­fen­bur­ger Bä­der- und Eiss­port­hal­len-Ge­sell­schaft (ABE).

Weiterlesen
Service 13.10.2015

Rat & Hilfe

Bei Ein­trä­gen oh­ne Ort­s­an­ga­be und Te­le­fon­num­mern oh­ne Vor­wahl gilt Aschaf­fen­burg (06021). Für Mar­ti­nus­haus, Treib­gas­se 26, steht MH. Die Sor­tie­rung ist al­pha­be­tisch.
BE­RA­TUNGS­S­TEL­LEN

Weiterlesen
Service 13.10.2015

Rat & Hilfe

Bei Ein­trä­gen oh­ne Ort­s­an­ga­be und Te­le­fon­num­mern oh­ne Vor­wahl gilt Aschaf­fen­burg (06021). Für Mar­ti­nus­haus, Treib­gas­se 26, steht MH. Die Sor­tie­rung ist al­pha­be­tisch.
BE­RA­TUNGS­S­TEL­LEN

Weiterlesen
Blaulicht 13.10.2015

Chemikalien laufen aus Lkw - Vollsperrung auf der A3

Feuerwehr ist im Einsatz

Ein Sattelzug, der mit 18.000 Litern flüssigem Latex in Containern beladen war, sorgte am Dienstagabend auf der A 3 bei Rohrbrunn für ein Verkehrschaos.

Weiterlesen
Partenstein 13.10.2015

Die Wellbappn: Volksmusikalisches Musikkabarett in Partenstein

Die Well­bappn sind mit ih­rem Mu­sik­ka­ba­rett am Sams­tag, 14. No­vem­ber, um 20 Uhr in der Turn­hal­le in Par­ten­stein zu Gast. Wie die Bier­mösl Blosn nach ei­ner Frisch­zel­len­kur bie­ten Hans Well und Well­bappn neu­es volks­mu­si­ka­li­sches Mu­sik­ka­ba­rett, heißt es in der An­kün­di­gung.

Weiterlesen