nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2018

 1 2 3 4 5 6 
Prio-3-Artikel 13.05.2018

Hintergrund: Förderung vom Land Hessen

Mit der An­we­sen­heit von Staats­mi­nis­ter Bo­ris Rhein bei der Fest­spiel-Pre­mie­re konn­te der Ha­nau­er Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky in der Be­grüß­ungs­an­spra­che punk­ten. Schaff­te es Rhein doch tat­säch­lich, die Re­kord-För­der­sum­me des ver­gan­ge­nen Jah­res von 50 000 Eu­ro (über­ge­ben von dem da­ma­li­gen hes­si­schen Mi­nis­ter­prä­si­den­ten Vol­ker Bouf­fier) zu top­pen.

Weiterlesen
KREIS MILTENBERG. 13.05.2018

Jetzt drei Genussorte im Kreis Miltenberg

Zwei wei­te­re Kom­mu­nen im Kreis Mil­ten­berg sind jetzt of­fi­zi­ell Ge­nus­sor­te: Klin­gen­berg und Bürg­stadt. Da­mit ge­hö­ren Klin­gen­berg und Bürg­stadt zu 100 Ge­nus­sor­ten in Bay­ern, die in Run­de zwei ge­kürt wur­den. In der ers­ten Run­de des Wett­be­werbs hat es be­reits die Stadt Mil­ten­berg auf die Lis­te der 100 Ge­nus­sor­te in Bay­ern ge­schafft.

Weiterlesen
SAN CRISTÓBAL. 13.05.2018

Radler aus Freigericht in Mexiko erschossen

Was erst wie Unfall aussah, war vermutlich Raubüberfall

Blu­ti­ges En­de ei­ner Fahr­rad­tour um die gan­ze Welt: Ein deut­scher Glo­be­trot­ter ist im Sü­den von Me­xi­ko er­schos­sen wor­den. Sei­ne Lei­che war in ei­nem Ab­grund in 200 Me­ter Tie­fe un­ter­halb ei­ner Land­stra­ße im Bun­des­staat Chia­pas ent­deckt wor­den. Zu­nächst gin­gen die Be­hör­den von ei­nem Un­fall aus, jetzt er­mit­teln sie we­gen Mor­des.

Weiterlesen
Krombach 13.05.2018

Krombach: Bürgerversammlung zur Dorferneuerung

Wie soll der Hart­platz an der Krom­ba­cher Schu­le in Zu­kunft aus­se­hen? Dar­um geht es in ei­ner Bür­ger­ver­samm­lung in Krom­bach am Don­ners­tag, 17. Mai, ab 18 Uhr im Rat­haus, wie die Ver­wal­tung mit­teilt.

Weiterlesen
Schöllkrippen 13.05.2018

»Trotz Digitalisierung unentbehrlich«

Das al­te Eh­ren­amt der Feld­ge­schwo­re­nen ist trotz Di­gi­ta­li­sie­rung und Nut­zung mo­derns­ter Geo­da­ten nach wie vor un­ent­behr­lich. Dies hat am Sams­tag beim Jahr­tag der Feld­ge­schwo­re­nen­ve­r­ei­ni­gung Obe­rer Kahl­grund in Sch­nep­pen­bach Da­ni­el Mura­ro be­tont, stell­ver­t­re­ten­der Lei­ter des Aschaf­fen­bur­ger Amts für Di­gi­ta­li­sie­rung, Breit­band und Ver­mes­sung.

Weiterlesen
Alzenau 13.05.2018

Hintergrund: Jahrtag der Feldgeschworenen

Der Jahr­tag der Feld­ge­schwo­re­nen­ve­r­ei­ni­gung Obe­rer Kahl­grund am Sams­tag in Sch­nep­pen­bach war der 89. seit ih­r­er­Grün­dung vor 107 Jah­ren. 1938 und in den Jah­ren 1940 bis 1950 gab es kei­ne Feld­ge­schwo­re­nen­ta­ge. Fünf Jahr­ta­ge wur­den seit 1911 in Sch­nep­pen­bach ge­fei­ert, wie Ob­mann An­to­ni­us Gla­ab be­rich­te­te:

Weiterlesen
Kahl 13.05.2018

Bürgerfragestunde und »gelbe Tonne«

In der Sit­zung des Kah­ler Ge­mein­de­ra­tes am Di­ens­tag, 15. Mai, ha­ben zu­nächst die Bür­ger das Wort: Ers­ter Ta­ges­ord­nungs­punkt ist die vier­tel­jähr­li­che Fra­ge­stun­de. An­sch­lie­ßend er­stat­tet Kom­man­dant Flo­ri­an Rit­ter sei­nen Jah­res­be­richt über die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr.

Weiterlesen
KREIS ASCHAFFENBURG. 13.05.2018

Der Landkreis Aschaffenburg ist jetzt "Bildungsregion in Bayern"

Qualitätssiegel vergeben

Der Land­kreis Aschaf­fen­burg ist jetzt of­fi­zi­ell »Bil­dungs­re­gi­on in Bay­ern.« Kul­tus­staats­se­k­re­tärin Ca­ro­li­na Traut­ner hat am Frei­tag Land­rat Ul­rich Reu­ter das Qua­li­täts­sie­gel in der Al­ze­nau­er Hah­nen­kamm­schu­le über­reicht. Be­reits seit 2014 darf sich die Stadt Aschaf­fen­burg so nen­nen.

Weiterlesen
Schöllkrippen 13.05.2018

Verlockendes Kuchenbuffet, Bio-Kräuter und Muttertagsgeschenke

Bei som­mer­li­chem Wet­ter mit­ten im Früh­ling war das Mir­jam-Fest in Ernst­kir­chen, das tra­di­tio­nell am Sams­tag vor Mut­ter­tag in der Ein­rich­tung Stif­tung Haus Mir­jam ge­fei­ert wird, gut be­sucht.

Weiterlesen
Westerngrund 13.05.2018

Wieder Rock im Steinbruch

Nach den Ver­su­chen, die Freun­de der Le­der­ho­sen und Trach­ten zu be­glü­cken, geht der Män­ner­chor Wes­tern­grund bei sei­nem Pfingst­fest wie­der »zu­rück zu den Wur­zeln«, wie es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung des Ve­r­eins heißt.

Weiterlesen