nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2012

Aschaffenburger Schüler gewinnen Wettbewerb 13.05.2012

Räuber-Rap wird die neue Spessart-Hymne

Der Spess­art be­kommt sei­ne ei­ge­ne Hym­ne: Beim Fi­nal­wett­be­werb für das »Lied für den Spess­art« am Sams­ta­g­a­bend auf der Mes­se Wäch­ters­bach hat sich die Fach­klas­se 10 der Be­rufs­fach­schu­le Aschaf­fen­burg für Kin­derpf­le­ge mit ih­rem »Spess­art Räu­ber Rap« durch­ge­setzt. (Mit Hörprobe)

Weiterlesen
Über 3.000 Besucher bei 2. Obernauer Lego Fan-Ausstellung 13.05.2012

Eine Welt aus Millionen kleiner Steine

Am Wochenende ist die Welt in der Obernauer Mehrzweckhalle ein ganzes Stück zusammengerückt. Nur wenige Meter neben dem Frankfurter Hauptbahnhof präsentierte sich das amerikanische Capitol und auch die Dresdner Frauenkirche und Notre Dame waren auf der 2. Obernauer Lego-Fan-Ausstellung nicht weit entfernt.

Weiterlesen
»Die Guten sterben viel zu früh« 13.05.2012

Goldbacher Arzt versorgt unheilbar Kranke ambulant

»Oft ster­ben die Gu­ten, die ganz Lie­ben viel zu jung - und sie ster­ben dra­ma­tisch. Men­schen, die an­de­ren nie ir­gendet­was zu Lei­de ge­tan ha­ben.« Ei­ne Spur von Trau­rig­keit schwingt in der Stim­me von Erich Müt­zel mit, wenn er über sei­ne lang­jäh­ri­gen Be­ruf­s­er­fah­run­gen als Arzt mit Leid und Tod spricht. Sein jüngs­ter Pa­ti­ent muss­te mit 13 Jah­ren ge­hen, sein äl­tes­ter durf­te 90 Jah­re lang sein Le­ben voll aus­sc­höp­fen.

1 Kommentar Weiterlesen
Ententreffen der Citroen-2CV-Fahrer in Partenstein 13.05.2012

Von "Rubber-Duck" und der Camper-Ente

Kirsten und Ralph Eisermann aus Lohr haben das Ententreffen der Citroen-2CV-Fahrer am Wochenende in Partenstein organisiert. Etliche Liebhaber des Kult-Wagens kamen vorbei und zeigten ihre Gefährte.

Weiterlesen
Casting für Bauernkalender 2013 13.05.2012

Eine Prise Erotik und ein Hauch Landluft

So stellen sich die Macher des Deutschen Bauernkalenders 2013 ihre Motive vor. In München und Hamburg haben deshalb am Wochenende »schöne Bauerntöchter und aktive Landwirtinnen« einer Jury ihre Reize vor Augen geführt.

Weiterlesen
Der Druck war ihm zu groß 13.05.2012

Geflohener Sexualtäter stellt sich der Polizei

Nach rund 20 Jahren in Haft flieht ein als gefährlich eingestufter Sexualtäter aus dem forensischen Bezirkskrankenhaus Mainkofen in Niederbayern. Die Polizei fahndet im In- und Ausland nach ihm. Nach einer Woche in Freiheit stellt sich der Mann. Der Druck war ihm zu groß.

Weiterlesen
Großbrand im oberfränkischen Fichtelberg 13.05.2012

Inferno in Thermalbad – 20 Millionen Schaden – Gäste retten sich ins Freie

Es sollte ein entspannender Abend zwischen Thermalbad und Sauna werden – stattdessen mussten rund 300 Badegäste vor einem Großbrand ins Freie flüchten, viele nur spärlich bekleidet. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf bis zu 20 Millionen Euro geschätzt.

Weiterlesen
Schock bei der Hochzeitsfeier 13.05.2012

Mann landet nach sechs-Meter-Sturz vor Bräutigam

Es sollte der schönste Tag im leben wurde, und es endete mit einem Schock der Braut und einer gebrochenen Hüfte eines jungen Mannes. Vor ihren Augen stürzt ein 20-Jähriger sechs Meter in die Tiefe und landet direkt vor den Füßen des Bräutigams einer Hochzeitsgesellschaft in Kleinrinderfeld (Kreis Würzburg). (Mit Audio-Bericht der Polizei)

Weiterlesen
Kleinheubacher Kulinarische Nacht 2012, Samstag 13.05.2012

Feiern mit "Da Vinci" vor beleuchteter Schlosskulisse

Der extreme Temperatursturz von Freitag auf Samstag hat die Gäste nicht vom Feiern abgehalten. Bei der Band "Da Vinci" feierten am Samstagabend die vielen hundert Besucher in Jacken und Stiefeln gut gelaunt vor der prächtig beleuchteten Schlosskulisse.

Dossier zum Thema Weiterlesen