nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2017

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Schollbrunn 13.01.2017

Schollbrunner wollen den Dorfladen

Gut 120 Schollbrunner haben sich am Freitag bei einem Informationsabend im Haus der Bäuerin mit Wolfgang Gröll vom Dorfladen-Netzwerk ein Bild darüber gemacht, wie sie einen Dorfladen aufbauen können, nachdem Heidis Lädle als letzter Lebensmittelmarkt Ende Januar schließen wird

Weiterlesen
Langenselbold 13.01.2017

Ohne Treppen zu den Zügen

Von HA-Mit­ar­bei­ter TORS­TEN KLEI­NE-RÜSCH­KAMP Nei­di­sche Bli­cke rich­ten sich nach Lan­gen­sel­bold: Weil in der Gründ­au­stadt die Zahl der täg­li­chen Pend­ler aus­rei­chend groß ge­nug ist, hat die Deut­sche Bahn der Stadt Lan­gen­sel­bold ei­ne gu­te Nach­richt über­mit­telt: »Der Lan­gen­sel­bol­der Bahn­hof wird bar­rie­re­f­rei aus­ge­baut«.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 13.01.2017

Jazz in Hanau: Zeitzeugen erzählen

HA­NAU. Die Zeit­zeu­gen Wer­ner Bay­er und Jörg Pram­schü­fer sp­re­chen am Di­ens­tag, 17. Ja­nuar, über die mu­si­ka­li­schen, schu­li­schen und ge­sell­schaft­li­chen Ve­r­än­de­run­gen an der Ha­nau­er Ho­hen Lan­des­schu­le und im Ha­nau­er Bür­ger­tum der Nach­kriegs­zeit. Zum Ge­gen­stand der Be­rich­te wer­den auch die Band­for­ma­tio­nen »La­zy Dad­dies« und »La­zy La­dy­kil­lers«, die in den 1950er Jah­ren qua­si für ei­ne mu­si­ka­li­sche Re­vo­lu­ti­on in Ha­nau ge­sorgt ha­ben, sch­reibt die Schu­le.

Weiterlesen
Main-Kinzig-Kreis 13.01.2017

Nur drei Störche überwintern im Main-Kinzig-Kreis

Da sind die Na­tur­schüt­zer im Main-Kin­zig-Kreis über­rascht: An­ders als im Vor­jahr, als noch sechs­zehn über­win­tern­de Stör­che im Kreis ge­zählt wur­den, ver­b­lie­ben in die­sem Win­ter nur drei Ade­bars im Kreis­ge­biet.

Weiterlesen
Main-Kinzig-Kreis 13.01.2017

Busfahrer setzen Streik fort

Der Bus­fah­rer-St­reik in Hes­sen und so­mit auch im Main-Kin­zig-Kreis wird in den kom­men­den Ta­gen fort­ge­setzt. Ver­di kün­dig­te am Frei­tag an, den Ar­beits­kampf vo­r­erst bis ein­sch­ließ­lich Mon­tag wei­ter zu füh­ren. Die Ge­werk­schaft ver­mis­se nach wie vor ein »ver­hand­lungs­fähi­ges An­ge­bot« des Ar­beit­ge­ber­ver­bands.

Weiterlesen
Main-Kinzig-Kreis 13.01.2017

Pierre Kurth will für FDP in den Bundestag

Die Jun­gen Li­be­ra­len Main-Kin­zig schla­gen den Bracht­ta­ler Pier­re Kurth als Bun­des­tags­kan­di­da­ten für den Wahl­kreis 175 Main-Kin­zig - Wet­terau II - Schot­ten vor. Ein­stim­mig ha­be man sich für den 33-Jäh­ri­gen aus­ge­spro­chen, teilt der FDP-Nach­wuchs mit.

Weiterlesen
Hanau 13.01.2017

Erst Yoga machen, dann Märchen hören

Mit ei­nem neu­en An­ge­bot star­tet die Rei­he »Kin­de­ra­te­lier in der Stadt­bi­b­lio­thek« in Ha­nau ins neue Jahr. Un­ter der An­lei­tung der Yo­ga- und Tai-Chi-Leh­re­rin Edith Reuss­wig kön­nen Kin­der im Al­ter von acht bis zehn Jah­ren mehr über die ent­span­nen­de Wir­kung von Yo­ga ler­nen, teilt die Stadt­ver­wal­tung mit. Yo­ga kön­ne ei­nen Aus­g­leich für die Kin­der zum leis­tungs­o­ri­en­tier­ten Schulall­tag sein, heißt es wei­ter.

Weiterlesen
Hainburg 13.01.2017

Während Spaziergang: Auto aufgebrochen

Wäh­rend ei­nes kur­zen Wald­spa­zier­gangs ist am Don­ners­tag das Au­to ei­ner 34-Jäh­ri­gen an der Hain­bur­ger Lan­des­stra­ße auf­ge­bro­chen wor­den. Laut Po­li­zei schlug der Dieb ge­gen 13.30 Uhr die Bei­fah­rer­schei­be des Au­tos ein und schnapp­te sich ei­nen Ruck­sack, der auf dem Bei­fah­rer­sitz lag. Die Frau sah noch, wie der Mann da­von­lief. Sie be­sch­reibt ihn als 1,80 Me­ter groß. Be­k­lei­det war er mit ei­ner dun­kel­blau­en Ho­se, ei­ner hell­blau­en Ja­cke und ei­ner hel­len Müt­ze.

Weiterlesen
Gelnhausen 13.01.2017

Verwirrter Mann schlägt Autofahrer

Oh­ne er­kenn­ba­ren Grund soll ein of­fen­sicht­lich ver­wirr­ter Mann am Don­ners­tag in der Geln­hau­se­ner Frei­ge­rich­ter Stra­ße ei­nen Au­to­fah­rer ins Ge­sicht ge­schla­gen ha­ben. Wie die Po­li­zei am Frei­tag mel­det, ver­such­te der Mann zu­vor meh­re­re Fahr­zeu­ge zu stop­pen. Als ein Au­to­fah­rer an­hielt, soll der Un­be­kann­te un­ver­mit­telt auf ihn los­ge­gan­gen sein. Da­nach fuhr der An­g­rei­fer mit ei­nem Be­kann­ten, der wohl zu­fäl­lig vor­bei kam, in des­sen Au­to da­von.

Weiterlesen
Hörstein 13.01.2017

Lösung für maroden Kindergarten naht

In die zähe Dis­kus­si­on um Stand­ort und Grö­ße ei­nes neu­en Hör­stei­ner Kin­der­gar­tens kommt Be­we­gung. Für den St.-Bern­har­dus-Ve­r­ein als Be­t­rei­ber ist ein Neu­bau für fünf Grup­pen am an­ge­stamm­ten Platz un­weit der Pfarr­kir­che ers­te Wahl.

Weiterlesen