nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2009

 1 2 3 4 .... 30 31 32 
Kleinostheim 12.11.2009

Auto aus Main geborgen – Abschleppwagen fehlt nach wie vor

Am Freitagmorgen wurde in der Nähe der „Natorampe“ bei Karlstein ein Auto aus dem Main geborgen. Es handelt sich um einen zum Abwracken bestimmten Opel Astra, der am Mittwochabend vom Gelände eines Gebrauchtwagenhandels an der Pfingstweide entwendet worden war.

1 Kommentar Weiterlesen
Mainaschaff 12.11.2009

Zu kurze Lärmschutzwand bemängelt

Roland Paletczek befürchtet, dass die geplante Lärmschutzwand an der B 8 für »95 Prozent der Anwohner nichts bringt«. Das hat er in der Mainaschaffer Bürgerversammlung in der Maintalhalle am Dienstagabend betont.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.11.2009

Aufklärung über Hyperaktivität

Auf 20 Jahre Aufklärungsarbeit über ADHS, das Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitäts-Syndrom, blickt die Regionalgruppe Aschaffenburg im ADHS Deutschland am heutigen Donnerstag zurück: Über das Thema »Leben mit ADHS« spricht Professor Götz-Erik Trott ab 19 Uhr in der Aschaffenburger Volkshochschule.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.11.2009

»Nur wenige Jugendliche sind obdachlos«

. Kirsten Boie hat eine Geschichte über Obdachlose in Hamburg geschrieben. Auch in unserer Region gibt es Leute, die sich für Menschen ohne Wohnsitz einsetzen. Harry Kimmich (57) ist so jemand: Er hat den Verein Grenzenlos gegründet, der Menschen ohne Wohnsitz hilft. Moni Münch hat Harry Kimmich (Foto: Schreiber) Fragen gestellt.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 12.11.2009

Bei Sasha Abramowitz ist gar nichts normal

Sasha Abramowitz - mit so einem Namen kann man ja nicht normal sein. Ist die Elfjährige auch gar nicht: Sie hat einen dreibeinigen Hund und einen Bruder, der das Tourette- Syndrom hat. Der ist Sasha ziemlich peinlich - aber mit viel Witz und Einfallsreichtum bekommt Sasha ihr Leben in den Griff und lernt, ihren Bruder so zu lieben, wie er ist. mm

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.11.2009

Aus dem Standesamt

Anmeldungen zur Eheschließung in der Zeit vom 03.11.2009 bis 10.11.2009
U l s a m e r , Edgar Adam Martin,
Aschaffenburg, Mainwiesenweg 28, und
G u c k e n b e r g e r , geb. Konrad,
Hildegard Emma,
Aschaffenburg, Mainwiesenweg 28
F a l k , Daniel,
Aschaffenburg, Tiroler Straße 26, und
W a l d e , Nina Gundula,

Weiterlesen
Dammbach-Wintersbach 12.11.2009

Rathaus gestürmt: Ab sofort regieren Narren in Dammbach

Pünktlich um 11.11 Uhr hat gestern nach viertelstündiger Belagerung der Sturm auf das Dammbacher Rathaus begonnen. Zeitgleich mit ihren Kollegen in den rheinischen Hochburgen rissen die Dammbacher Jecken für die fünfte Jahreszeit das Kommando über die Dorfpolitik an sich.

Weiterlesen
Alzenau 12.11.2009

Hintergrund: Das KUS-Projekt und die »Thor Heyerdahl«

Zum zweiten Mal nach 2006 hat die Universität Erlangen-Nürnberg im Oktober einen Segler mit 30 ausgewählten bayerischen Gymnasiasten der Jahrgangsstufe zehn auf einen Halbjahrestörn geschickt. Ziel ist laut Projektbeschreibung vor allem, die Sozial- und Problemlösungskompetenz der Schüler zu fördern. Nutzbringend sei auch praxisbezogener Fremdsprachenunterricht und fächerübergreifender Erkenntnisgewinn in direkter Begegnung mit fremden Ländern und ihren Bewohnern.

Weiterlesen
Alzenau 12.11.2009

FC-Bayern-Jugend sammelt Altpapier

Die nächste Altpapiersammlung der Jugendabteilung des FC Bayern Alzenau findet am Samstag, 14. November, im gesamten Kernstadtbereich (ohne Ortsteile) statt. Das Altpapier sollte bis 8.30 Uhr gebündelt oder in Kartons verpackt und gut sichtbar bereitgestellt werden. Die Abholungen finden von 8.30 bis 12 Uhr statt. Sollte bis 12 Uhr keine Abholung erfolgt sein, kann dies unter Tel.

Weiterlesen
Reinheim-Spachbrücken 12.11.2009

Alles rund ums Herz heute in Spachbrücken

Herzschwäche ist eine ernste - und oft verkannte Krankheit. So nehmen viele Betroffene Symptome wie Leistungsabfall, Atembeschwerden und geschwollene Beine zu Unrecht als unvermeidbare Alterserscheinung hin und riskieren dabei, dass die Herzschwäche fortschreitet und später gar das Leben bedroht. Dagegen will der heutige Herztag des Landkreises angehen.

Weiterlesen