nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2010

 1 2 3 4 .... 26 27 28 
Frau zieht vor Gericht 12.10.2010

Absage, weil: Mit 49 Jahren zu alt

Ein kleiner gelber Zettel auf den zurückgeschickten Bewerbungsunterlagen ließ bei der 49-jährigen Heidelbergerin die Alarmglocken schrillen: «Zu alt geb. 61» stand auf dem Papier, das die Rechtsanwaltsfachangestellte mit ihrer Mappe vom Uniklinikum Heidelberg zurückbekam. Die empörte Frau zog vor Greicht

1 Kommentar Weiterlesen
Zulässige Höchstmenge enorm überschritten 12.10.2010

Kontrolleure finden Chemikalien-Cocktails in Obst und Gemüse

In frischem Obst und Gemüse aus Übersee stecken häufig erhebliche Mengen an Pestizid-Rückständen. Manche der exotischen Importe enthalten ganze Chemikalien-Cocktails. Jede vierte Luftfracht-Sendung, die das hessische Landeslabor im ersten Halbjahr dieses Jahres auf dem Frankfurter Flughafen untersucht hat, wies Pestizid-Rückstände oberhalb des EU-Grenzwerts aus.

Weiterlesen
Anklage gegen Mitarbeiterin des Jugendamts 12.10.2010

Eltern misshandeln und töten Säugling - Sozialarbeiterin will nichts bemerkt haben

Es ist ein sehr seltener Fall in Deutschland. In Wetzlar ist eine Sozialarbeiterin wegen Körperverletzung durch Unterlassung angeklagt. Sie betreute Eheleute, die ihr acht Monate junges Mädchen monatelang misshandelten und ihm dann den Schädel zertrümmerten. Laut Anklage soll die Sozialarbeiterin Wunden ignoriert und Berichte geschönt haben.

Weiterlesen
Mann hat mehr als zwei Promille im Blut 12.10.2010

28-Jähriger schießt Polizisten ins Gesicht

Nach einem Schuss auf einen Beamten in der Passauer Polizeiinspektion muss ein 28 Jahre alter Mann zwölf Jahre ins Gefängnis. Das Passauer Landgericht verurteilte den Mann am Dienstag wegen zweifachen versuchten Totschlags und weiterer Straftaten.

Weiterlesen
Zwölf Brände in sechs Monaten 12.10.2010

Brandserie - Polizei sucht den Feuerteufel

In der Nacht zum Dienstag hat in Gefäll (Kreis Kissingen) eine Machinenhalle gebrannt. Der Schaden geht in die Hunderttausende, die Polizei geht von Brandstiftung aus. Es ist im Raum Burkardroth der zwölfte Brand in sechs Monaten.

Weiterlesen
Auf offener Straße 12.10.2010

Mann sticht Schwiegermutter nieder

Ein Mann hat am Montag in Wiesbaden seine Schwiegermutter auf offener Straße mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, musste die 61-jährige Frau in einem Krankenhaus operiert werden.

Weiterlesen
Mönchberg 12.10.2010

Golffahrerin übersieht Audi – Eine Leichtverletzte

Zwei schrottreife Autos und eine Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag Abend zwischen Eschau und Mönchberg.

Weiterlesen
Klingenberg-Trennfurt 12.10.2010

Ford gegen Ford – Erheblicher Sachschaden

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 469 entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro, als beim Abbiegen zwei Ford-Fahrerinnen mit ihren Wagen aufeinanderprallten. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen
Maria Buchen 12.10.2010

Jahresabschluss der großen Wallfahrten nach Maria Buchen

Als einen außergewöhnlichen Sonntag bezeichnete Dekan Hermann Becker aus Marktheidenfeld die diesjährige Dekanatswallfahrt nach Maria Buchen. Nicht nur das Datum 10. 10. 2010 sei einmalig, sondern auch das Treffen der neu geschaffenen Pfarrverbände des Dekanates. Neu sei auch die Verschiebung dieser Wallfahrt um zwei Wochen und die Verlegung der Andacht vom Freialtar vor der Kirche in das Gotteshaus.

Weiterlesen
Stuttgart/ Wertheim 12.10.2010

»Studio 17« zum 23. Mal von Filmförderung ausgezeichnet

Auch in diesem Jahr ist das Wertheimer »Studio 17« wieder unter den Filmtheatern, die die Filmförderung Baden-Württemberg alljährlich auszeichnet - zum 23. Mal. Die Wertheimer sind ohne Unterbrechung seit 1987 dabei.

Weiterlesen