nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2011

Sulzbach, Kreis Miltenberg 12.06.2011

Zusammenstoß mit drei Autos: Motorradfahrer schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag ist es kurz vor 16 Uhr auf der Kreisstraße MIL 39 kurz nach der Mainbrücke zwischen Sulzbach und Großwallstadt zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mitsubishi Colt und einem Motorrad Ducati gekommen. Anschließend prallte der Motorradfahrer noch mit zwei anderen Autos zusammen und wurde schwer verletzt.

Weiterlesen
B26 bei Rothenbuch 12.06.2011

Kia prallt gegen mehrere Bäume und wird völlig zerstört – Fahrer überlebt schwer verletzt

Es ist fast ein Pfingstwunder, dass ein 31-jähriger Kia-Fahrer am Sonntag einen schweren Verkehrsunfall auf der B26 bei Rothenbuch überlebte. Vermutlich bereits in den Nachtstunden war der Mann aus dem Raum Duisburg in Richtung Lohr unterwegs, als er aus bisher ungeklärten Gründen kurz nach der Kreuzung „Siebenwege“ nach links von der Fahrbahn abkam.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.06.2011

Mehrere tausend Euro Schaden bei Zimmerbrand

Mehrere tausend Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Zimmerbrandes am frühen Samstag Abend in der Dämmer Mühlstraße. Gegen 19 Uhr wurde die Aschaffenburger Feuerwehr zum Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses alarmiert.

Weiterlesen
Elsenfeld/Niedernberg 12.06.2011

Zwei Männer, zwei Promille, zweimal Totalschaden

In der Nacht zum Sonntag erlebten zwei Männer im Kreis Miltenberg an zwei verschiedenen Orten ein ähnliches Unfallszenario. Beide hatten offenbar zu viel getrunken und waren danach mit ihren Autos unterwegs. Prompt überschlug sich der Eine zwischen Elsenfeld und Hofstetten, der Andere krachte auf der B469 bei Niedernberg in die Leitplanken. Noch etwas hatten beide gemeinsam: Großes Glück, dass sie fast unverletzt blieben.

14 Kommentare Weiterlesen