nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2015

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Großkrotzenburg 12.03.2015

Standesamt und Sozialamt geschlossen

Das Stan- de­s­amt und die So­zial­ver­wal­tung der Ge­mein­de Großkrot­zen­burg sind am Mitt­woch, 18. März, ge­sch­los­sen. Als Grund nennt das Rat­haus ei­ne Fort­bil­dung für die Mit­ar­bei­ter. Re­dak­ti­on

Weiterlesen
Rothenbuch 12.03.2015

350 Stämme: Spessart-Eiche für teure Jachten

Hölzer sind zwischen 150 und 220 Jahre alt

Ei­chen­stamm an Ei­chen­stamm: Ein be­ein­dru­cken­des Bild bie­tet sich dem Wan­de­rer auf dem Wer­t­holz­la­ger­platz »Stein­k­reuz« bei Rohr­brunn na­he der Au­to­bahn. Et­wa 350 ver­kaufs­fer­ti­ge Stäm­me prä­sen­tiert dort der Staats­forst­be­trieb Ro­then­buch. Das Holz des sc­höns­ten Ei­chen­stamms aus dem Spess­art soll bald teu­re Jach­ten sch­mü­cken.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 12.03.2015

Beziehungen über alle Grenzen hinweg

Die Ge­schich­te: »Im­mer wie­der är­gert sich die jun­ge Frau über ih­ren Nach­barn. Aus sei­ner Woh­nung dringt oft Lärm. Der Mann ist früh­ver­ren­tet, lebt al­lein. Er trinkt viel Al­ko­hol, dann wird es auch mal lau­ter. Ei­nes Ta­ges hat die Frau Un­ge­zie­fer in ih­rer Woh­nung. Der Kam­mer­jä­ger muss kom­men, sie zieht für ei­ne Wo­che aus. Als sie wie­der­kommt, ist al­les vol­ler Flie­gen.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 12.03.2015

Berichte und Krautwurscht

Auch in die­sem Jahr fand die Jah­res­ver­samm­lung des Orts­ve­r­eins der Ar­bei­ter­wohl­fahrt eher in ge­müt­li­chem Rah­men im ›Ca­fe Klatsch‹ des Ger­sp­renz-Se­nio­ren­heims Groß-Um­stadt statt. Nach ge­ta­ner Ar­beit lie­ßen es sich die Mit­g­lie­der und Gäs­te bei Kraut­wurst und ei­nem Schop­pen gut ge­hen. Mit­ar­bei­te­rin­nen der Ger­sp­renz gGmbH über­nah­men die Be­wir­tung.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 12.03.2015

Die Flinken Flossen drängen ins Freie

Vol­les Pro­gramm bei den Flin­ken Flos­sen: Die Um­städ­ter Tauchs­port­ler ha­ben sich im Was­ser und zu Lan­de viel vor­ge­nom­men. Bei der Jah­res­ver­samm­lung stell­te Flos­sen-Chef Frank Lo­renz im Ju­gend­zen­trum die Plä­ne vor.

Weiterlesen
Babenhausen 12.03.2015

»Kleine Löwen« in Schaafheim

Die »klei­nen gro­ßen Löw­en«, of­fi­zi­ell die Mi­nis der SG Rot-Weiß, ha­ben vier Spie­le beim Mi­ni-An­fän­ger-Tur­nier in der Schaaf­hei­mer Sport­hal­le be­s­trit­ten. Ge­gen die JSG Groß-Um­stadt/Ha­b­itz­heim, ge­gen Die­burg und Be­er­fel­den hat es nicht zum Sieg ge­reicht, und ge­gen Schaaf­heim sprang ein Un­ent­schie­den her­aus.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.03.2015

Aus dem Standesamt

An­mel­dun­gen zur Ehe­sch­lie­ßung in der Zeit vom 03.03.2015 bis 10.03.2015
T o r n o w , geb. Sc­höb­erl, Pa­trick Ger­hard,
Aschaf­fen­burg, Ha­sen­häg­weg 33,
und
K r i e g e r , geb. Kall­weit,
As­trid Ka­ro­la,
Aschaf­fen­burg, Ha­sen­häg­weg 33
B a u e r , Si­mon Da­vid,
Aschaf­fen­burg, Ul­men­weg 54,
und
R o t h m e i e r , Me­la­nie Ur­su­la,

Weiterlesen
Sackenbach (Lohr am Main) 12.03.2015

13. März

1929: Die Eis­mas­sen auf dem Main sind so hoch, dass sie an der Loh­rer Main­brü­cke ge­sp­rengt wer­den müs­sen. 1945: Turn­ve­r­ein und Sport­ge­mein­de Fram­m­ers­bach sch­lie­ßen sich zum TuS Fram­m­ers­bach zu­sam­men. 1986: Ers­ter Spa­ten­stich für den Kin­der­gar­ten­neu­bau in Neu­en­dorf.

Weiterlesen
Halle (Saale) 12.03.2015

Wieder Brand im Aschaffenburger Hafen

Vermutlich glimmendes Material in Papiercontainer

Immer wieder hat es in den vergangenen Jahren im Aschaffenburger Hafen gebrannt. Am Donnerstagnachmittag entdeckten Mitarbeiter eines Recyclingunternehmens Rauch und alarmierten die Feuerwehr.

Weiterlesen
Nürnberg 12.03.2015

Eisbär-Baby Charlotte absolviert ersten öffentlichen Auftritt

Premieren-Spaziergang im Gehege des Nürnberger Zoos

Das knapp vier Monate alte Nürnberger Eisbär-Baby Charlotte hat seinen ersten großen Auftritt mit Erfolg bewältigt. Gemeinsam mit Mutter Vera tapste das Bärchen am Donnerstag zum ersten Mal durch das große Gehege – und fiel gleich ein paar Mal von den Felsen hinunter in weiches Stroh. (Mit Video)

Weiterlesen