nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2011

 1 2 3 4 .... 23 24 25 
Ein Preis, viel Protest 11.11.2011

Bambi-Preis für Bushido spaltet

Weil der Burda-Verlag dem Rüpel-Rapper Bushido einen Bambi verleiht, provoziert Rosenstolz-Musiker Peter Plate einen kleinen Eklat. Kritik kommt auch von Grünen und Piraten. Burda verteidigt Bushido: »Tabubruch« sei ein Stilmittel des Raps. (Mit YouTube-Videos von der Bambi-Verleihung)

4 Kommentare Weiterlesen
Internet-Kriminalität 11.11.2011

Polizei warnt vor falschen Gema-Mahngebühren im Internet

Die Polizei Unterfranken warnt vor Computer-Betrügern, die derzeit im Namen des Musikrechteverwerters Gema Geld ergaunern. Es habe bereits mehrere Fälle in Bayern gegeben, einen Fall auch in Unterfranken.

Weiterlesen
Närrisch verliebt im Hösbacher Bürgersaal 11.11.2011

Am 11.11.11 um 11 Uhr 11 sagen Jürgen & Manuela: Ja

Für Jürgen Fritsche und Manuela Bluhm wird es ernst: Der Sitzungspräsident der Schmerlebacher Klostergeister (SKG) tritt mit seiner Verlobten Manuela vor die Standesbeamtin Maria Schäfer im Hösbacher Bürgersaal. Der Hochzeitstermin konnte, das ist Ehrensache, nur der 11.11. sein, um 11.11 Uhr.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 11.11.2011

"Wechselfalle" - Trickdiebe jetzt auch in Apotheken

Am Donnerstagnachmittag haben drei Unbekannte versucht, in einer Apotheke in der Frankfurter Straße mit der sogenannten „Wechselfalle“ Bargeld zu erbeuten.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 11.11.2011

Wohnungseinbruch am helllichten Tag

Im Stadtteil Grombühl haben sich bislang Unbekannte am Donnerstagvormittag gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus verschafft.

Weiterlesen
Über zwei Stunden Löscharbeit 11.11.2011

Stroh brennt lichterloh - Dicke Rauchwolken über Mömbris

Funkenflug bei einer Reisigverbrennung war vermutlich die Ursache für den Brand eines Strohlagers mit rund 30 Rundballen zwischen Mömbris und Schöllkrippen.

Weiterlesen
Jeder fünfte Rentner armutsgefährdet 11.11.2011

Altersarmut in Bayern nimmt zu

Die Altersarmut in Bayern nimmt zu, obwohl im Freistaat weniger Menschen auf Sozialleistungen angewiesen sind als in anderen Bundesländern. Der Sozialverband VdK kritisierte, dass jeder fünfte Rentner in Bayern armutsgefährdet sei. Bei der Altersarmut liege Bayern zwei Prozent über dem Bundesdurchschnitt.

Weiterlesen
Dieburg 11.11.2011

Reinholz: Schulische und berufliche Ausbildung stärker verzahnen

»Wir fin­den kei­ne ad­äqua­ten Aus­zu­bil­den­den mehr«. Die­se oder ähn­li­che Äu­ße­run­gen wer­den im Ge­spräch mit Un­ter­neh­men und der Land­rat-Gru­ber-Schu­le im­mer häu­fi­ger ge­äu­ßert, er­klärt Schul­lei­ter Tho­mas Rein­holz. Da­bei wer­de für jun­ge Men­schen in der heu­ti­gen Be­rufs­welt ei­ne gu­te Aus­bil­dung im­mer wich­ti­ger.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 11.11.2011

Theater: Lili Chapeau spielt Charles Dickens

Sams­tag, 19. und Sonn­tag, 20. No­vem­ber, je­weils 20.20 Uhr, Thea­ter Li­li Ch­a­peau, Mil­ten­berg.
Ur­auf­füh­rung von Lil­li Ch­a­pe­aus neu­em Thea­ter­stück »Di­ckens Welt - Er­zählt von Karl« im Thea­ter Lil­li Ch­a­peau in Mil­ten­berg. Mit die­sem Stück möch­te Lil­li Ch­a­peau ihr Pu­b­li­kum auf ei­nen St­reif­zug durch Char­les Di­ckens (1812 bis 1870) li­tera­ri­sches Werk füh­ren.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 11.11.2011

Marktheidenfeld baut Schulden ab

Stei­gen­de Ge­wer­be­steuer­ein­nah­men, ge­rin­ge­re In­ves­ti­tio­nen als in den Jah­ren zu­vor und die Til­gung von Schul­den in den kom­men­den Jah­ren in Höhe von rund 1,5 Mil­lio­nen Eu­ro - der Haus­halt 2012 und die mit­tel­fris­ti­ge Fi­nanz­pla­nung der Stadt Markt­hei­den­feld sind ge­prägt von ei­ner Kon­so­li­die­rung der Fi­nan­zen.

Weiterlesen