nach oben
Mittwoch, 19.06.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2010

 1 2 3 .... 19 20 21 22 23 
Neuendorf 11.10.2010

Wenn »Killersätze« Kindern wehtun

»Ich bin ein Nordlicht«, eröffnete Antje Balters ihren Vortrag beim 34. Frühstückstreffen für Frauen. Das sollte heißen, sie redet mitunter schnell und muss dann eingebremst werden, wie die Referentin in eigener Sache erläuterte.

Weiterlesen
Arnstein 11.10.2010

Mit Pkw gegen Baum geschleudert

An einem simplen Fahrmanöver gescheitert ist
ein 23-Jähriger am Samstag
gegen 20.30 Uhr in Arnstein.
Er wollte mit seinem Pkw vom Parkplatz eines Einkaufsmarkts auf die Straße fahren, kam
dabei aber ins Schleudern und stieß gegen einen Baum auf
der anderen Straßenseite. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von circa 2500

Weiterlesen
Lohr 11.10.2010

Vorbereitung auf Kommunion hat begonnen

Für die künftigen Kommunionkinder aus St. Michael, St. Pius, Sackenbach und Rechtenbach begann die Vorbereitung im Weinberg der Familie Meusert in Fahr am Main. Da die meisten Kinder die Weinherstellung noch nicht erlebt haben, stellte Pfarrer Sven Johannsen diesen Besuch an den Anfang der Beschäftigung mit Brot und Wein als den zentralen Zeichen der Eucharistie.

Weiterlesen
Zellingen-Retzbach 11.10.2010

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Zu einem Pkw-Zusammenstoß kam es
am Samstag gegen 10.30 Uhr in Retzbach an der Kreuzung Bundesstraße 27/Am Güßgraben.
Wie die Polizei berichtet, bog ein 49-Jähriger mit seinem Fahrzeug aus Retzbach kommend nach

Weiterlesen
Wiesthal 11.10.2010

Nachfolger gesucht für Vorstandsposten

Gefährdet ist der zehnte Weihnachtsmarkt in Wiesthal. Grund: der ausrichtende Vereinsring hat auch im zweiten Anlauf am Donnerstag in seiner von zehn Mitgliedern besuchten Versammlung im Rathaus keine neue Vorstandschaft gefunden.

Weiterlesen
Retzstadt 11.10.2010

Gegen Leitplanke: Vorderrad abgerissen

Unachtsamkeit war laut Polizeibericht die Ursache für einen Verkehrsunfall am Sonntag gegen 1.40 Uhr zwischen Retzbach und Retzstadt. Dabei kam eine 45-Jährige mit ihrem Pkw in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Leitplanke. Durch den Unfall wurde am Pkw ein Vorderrad abgerissen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 4000 Euro, an der Leitplanke von rund 600 Euro. red

Weiterlesen
Hösbach 11.10.2010

1,5 Promille: Autofahrer gestoppt

Die Polizei hat am Samstag einen 34-jährigen Mercedes-Fahrer in der Hösbacher Siemensstraße gestoppt, der unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab laut Polizei einen Wert von 1,5 Promille. Dem Mann wurde Blut abgenommen. Seinen Führerschein musste er abgeben. red

Weiterlesen
Großostheim 11.10.2010

Auffahrunfall: Frau verletzt

Bei einem Auffahrunfall an der Ausfahrt der Bundesstraße 469 zur Staatsstraße 3115 bei Großostheim ist am Samstag die Beifahrerin eines Autos leicht verletzt worden. Der Schaden beträgt laut Polizei 5000 Euro. red

Weiterlesen
Goldbach 11.10.2010

Alte Schule: Sanierung für 1,7 Millionen

»Wir haben schon lange gewusst, dass die alte Schule renovierungsbedürftig ist. Jetzt kommen die Zahlen auf den Tisch.« Das hat Goldbachs Bürgermeister Thomas Krimm in der Ratssitzung am Freitagabend gesagt. Über Sanierungskonzept und Kosten für die alte Schule informierte der Goldbacher Architekt Hans Bahmer. Innen- und Außenarbeiten am denkmalgeschützten Gebäude summieren sich auf 1,7 Millionen Euro.

Weiterlesen
Großostheim-Wenigumstadt 11.10.2010

Am Freitag Requiem für Götzendörfer

Pfarrer Monsignore Wilhelm Götzendörfer wird am Freitag beerdigt. Das Requiem in der Kirche St. Sebastian beginnt um 14.30 Uhr. Die Messfeier wird vom Chor St. Cäcilia gestaltet. Im Anschluss führt der Trauerzug unter den Klängen der Wenigumstädter Musikanten zum Friedhof. Wie berichtet, war Götzendörfer am Freitag im Alter von 87 Jahren in Würzburg gestorben. Er war 33 Jahre Pfarrer von Wenigumstadt.

Weiterlesen