nach oben
Montag, 19.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2008

 1 2 3 .... 32 33 34 35 
Prio-3-Artikel 11.09.2008

Ausstellung im Schulmuseum

Die Sonderausstellung "Wie eine Stadt gleichgeschaltet wurde - Lohr a. Main im Jahr 1933" ist im Lohrer Schulmuseum noch bis 9. November geöffnet.

Weiterlesen
Lohr 11.09.2008

Der Marsch der 1000 Arbeitsmänner

Mit großem Brimborium feierten die Nationalsozialisten die Eröffnung ihres ersten Arbeitsdienstlagers. Lohr erwartete gespannt die Ankunft der Gäste, die an den Einweihungsfeierlichkeiten teilnehmen wollten

Weiterlesen
Lohr 11.09.2008

Pflichterfüllung gepaart mit "Manneszucht"

Im Prospekt zur Eröffnung wird die Entstehungsgeschichte des RAD-Lagers euphorisch als nationalsozialistisches Musterlager beschrieben: "Mitten im Hochspessart, weit entfernt von Großstadtasphalt und Bogenlampen, von Bars und Kinos, ist durch den...

Weiterlesen
Lohr 11.09.2008

Vorbild für weitere Lager des Arbeitsdienstes

Vor rund 75 Jahren, am 10. September 1933, wurde das Lager "Lohrer Straße" des Reichsarbeitsdienstes (RAD) in der Nähe des Bischborner Hofes übergeben

Weiterlesen
Prio-2-Artikel 11.09.2008

Stichwort: Reichsarbeitsdienst

Der Reichsarbeitsdienst (RAD) war im nationalsozialistischen Deutschland ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaft und des Erziehungssystems

Weiterlesen