nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2010

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Doppelmord am Icedome 11.08.2010

Liebespaar erschossen: Angeklagter bestreitet Tat

Die Tat gleicht einer Hinrichtung: Aus nächster Nähe wird ein Liebespaar in Schweinfurt im August 2009 erschossen. Der mutmaßliche Mörder bestreitet die Tat. Zeugen gibt es nicht, auch die Waffe fehlt – eine schwierige Beweislage.

Weiterlesen
Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs 11.08.2010

Würzburger Schwimmtrainer Stefan Lurz unter Missbrauchsverdacht

Der Bundestrainer der Langstreckenschwimmer, Stefan Lurz, ist nach einem Bericht der »Main-Post« wegen angeblichen sexuellen Missbrauchs ins Visier der Justiz geraten. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Würzburg bestätigte am Mittwoch lediglich Vorwürfe gegen einen »Würzburger Schwimmtrainer«, ohne einen Namen zu nennen.

Weiterlesen
Bessenbach/Waldaschaff/Hösbach 11.08.2010

Reifen geplatzt - Gefahrguttransporter brennt auf A3

Ein Sattelzug mit gefährlicher Ladung ist am frühen Mittwochmorgen auf der Autobahn 3 in der Nähe von Hösbach in Brand geraten. Reifen des Aufliegers fingen Feuer, der Lastwagen kam daraufhin in einer Baustelle Richtung Frankfurt/Main zum Stehen, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Die A3 war zwischenzeitlich in beiden Richtungen komplett gesperrt.

Weiterlesen
A3 bei Frankfurt 11.08.2010

Kühllaster umgekippt - Gaffer blockieren Berufsverkehr

Auf der A3 Richtung Frankfurt ist am Mittwochmorgen ein Kühllaster in Höhe Frankfurt-Süd umgekippt. Die Verbindung zur B 43 in Richtung Frankfurt-Flughafen ist wegen Bergungsarbeiten bis voraussichtlich mittags gesperrt. Zahlreiche Schaulustige sorgten für einen Stau, der zwischenzeitlich mehr als 14 Kilometer reichte.

Weiterlesen
Aschaffenburg/ Kleinwallstadt 11.08.2010

»So würde vielleicht noch mehr geschehen sein…«

Er war der Mann der Staatsmacht auf dem Lande, der sich den Revolutionären von 1848 entgegengestellt hat: Förster und Jäger Karl Emil Diezel. »Heftig ist er gegen sie vorgegangen. So heftig, dass sie ihn verprügelt haben«, sagt Heinz Staudinger aus Marktheidenfeld, der ein Buch über Diezel geschrieben hat.

Weiterlesen
Amorbach 11.08.2010

Poesie mit der Videokamera

Sich mit den Versen alter Dichter zu beschäftigen, gehört nicht zu den Lieblingsaufgaben von Schülern. Viel Spaß macht es dagegen, Gedichte zu verfilmen und man dafür sogar noch eine Auszeichnung zu erhalten. Das haben die Schüler der 10c und die Arbeitsgemeinschaft »Neue Medien« der Theresia-Gerhardinger-Realschule im vergangenen Schuljahr erlebt.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 11.08.2010

Nur ein Baden-Württemberger qualmt unbeirrt weiter

Bisher gab es nur einen Gast, den Festwirt Jürgen Sonyboy Papert zurechtweisen musste - und das war ein guter alter Freund aus Baden-Württemberg. »Der kennt unsere Gesetze hier nicht«, sagt Papert und sein Freund stimmt in sein Lachen mit ein: »Aber meine Zigarette habe ich gleich ausgemacht.«

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.08.2010

Anwohner sauer: Ernsthofstraße wird als Durchgangsstraße missbraucht

Was schert mich das Einfahrtsverbot in die Einbahnstraße, wenn ich mir den Stau sparen kann? Das scheinen sich täglich etliche Autofahrer im Aschaffenburger Herz-Jesu-Viertel zu denken. Sie provozieren in der Ernsthofstraße Unfälle und den Unmut der Anwohner. Dabei soll doch auf der Rückseite der City-Galerie der Verkehr durchs Wohngebiet verhindert werden.

Weiterlesen
Kleinkahl-Großkahl 11.08.2010

Geldkassetten-Diebstahl aufgeklärt

Die Polizei hat den Diebstahl einer Geldkassette in Großkahl nach einem halben Jahr aufklären können. Laut den Ermittlungen hatten
drei junge Männer, die Anfang Januar zu Besuch bei einer Bekannten in Großkahl waren, die Kassette samt Inhalt entwendet. Die Männer hatten Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro erbeutet. Die aufgebrochene Kassette wurde anschließend im Wald entsorgt. red

Weiterlesen
Kahl 11.08.2010

Theo Geibig ist Kahler Schützenkönig 2010

Im Rahmen der Feierlichkeiten zu seinem 100-jährigen Bestehen am Wochenende (wir berichteten) hat der Schützenverein Kahl seinen Schützenkönig 2010 proklamiert. Anlässlich des Jubiläums wurde dabei auch eine neue Königskette ausgegeben. Die alte und traditionsreiche Kette ist nach 50 Jahren zu überladen, so dass eine neue Kette angeschafft werden musste, erläutert der Verein. Als erster Schützenkönig mit der neuen Kette wurde Theo Geibig proklamiert.

Weiterlesen