nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2011

 1 2 3 4 .... 29 30 31 
Gefährliche No-Name Kettensägen 11.03.2011

»Kettensägenmassaker« – Schrott zu Schrott gemacht

In Darmstadt sind rund 4000 defekte Kettensägen zu 20 Tonnen Schrott zerkleinert worden. Die gefährlichen No-Name Kettensägen aus Asien wurden von fahrenden Händlern an der Haustür, auf Flohmärkten oder über das Internet angeboten.

Weiterlesen
A3 bei Kist 11.03.2011

Sprinter unter Sattelzug geschoben – Fahrer eingeklemmt

Am späten Donnerstagabend ist es auf der A3 bei Kist zu einem Auffahrunfall mit erheblichen Folgen gekommen. Eine Person wurde eingeklemmt, kam aber mit mittelschweren Verletzungen davon. Die Autobahn musste für über fünf Stunden teilweise gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von ca. 50.000 Euro

Weiterlesen
Käsefestival in Oberstdorf 11.03.2011

Alles Käse

Wiklich, das gibt es, ein Käsefestival in Oberstdorf. Und das einzig wichtige ist dort: Die Nase und die Zunge der Tester. Getestet und prämiert wird Käse, der im Sommer des Vorjahres auf den 50 Allgäuer Sennalpen hergestellt wurde.

Weiterlesen
Einbruch zugegeben 11.03.2011

Polizei: Rockmusiker Doherty an Einbruchdiebstahl beteiligt

Nun bestätigt es auch die Polizei: Skandalrocker Pete Doherty war bei einem Einbruch mit Diebstahl in Regensburg dabei. Der 31-Jährige sagt allerdings, er sei betrunken gewesen und könne sich nicht mehr richtig an das Geschehen erinnern.

Weiterlesen
Obernburg 11.03.2011

Polizeiauto rammt Toyota - Eine Verletzte

Auf einer Einsatzfahrt hat ein Beamter der Polizei Obernburg am Donnerstagnachmittag einen Unfall verursacht. Bei dem Zusammenstoß mit einem zweiten Auto wurde eine Beifahrerin im gerammten Fahrzeug leicht verletzt. Der Schaden dürfte sich auf etwa 10.000 Euro belaufen.

Weiterlesen
Bürgstadt (Kreis Miltenberg) 11.03.2011

Grünguthalde in Flammen

Schwierig gestalteten sich die Löscharbeiten auf dem Grüngutsammelplatz im Bürgstädter Industriegebiet am Donnerstag Abend. Stundenlang waren die Wehrleute aus Bürgstadt mit den Löscharbeiten beschäftigt. Gegen 21.30 Uhr war der Brand gemeldet worden. Als die Feuerwehr eintraf, stand die Halde mit Grünabfällen bereits lichterloh in Flammen.

Weiterlesen
Münster 11.03.2011

Reggae, Tanz, Skulpturen: Nima trommelt für Afrika

Reggae, Tanz und Trommelwirbel: Beim dritten Ghana-Hilfe-Tag am Samstag, 26. März, ab 14 Uhr in der Kulturhalle Münster bei Dieburg, sammelt der Verein Nima Spenden für das afrikanische Land. Seit 2006 unterstützt der Verein unter dem Motto »Mit kleinen Dingen Großes bewegen« Menschen in Ghana. Er hat seinem Namen vom einem Stadtteil der Hauptstadt Accra, in dem Amin Zaaki, Vorstandsmitglied des Vereins, geboren wurde.

Weiterlesen
Schaafheim 11.03.2011

Krippe in Schaafheim öffnet Tür und Tor

Die Gemeinde Schaafheim hat mit der evangelischen Kirchengemeinde Krippenplätze geschaffen. Seit November werden die ersten Ein- bis Dreijährigen in der evangelischen Kindertagesstätte Wilhelmstraße betreut. Nun konnten die Knirpse mit ihren Erzieherinnen in das neue Gebäude umziehen. Fertig gestellt wurde der Anbau an die Kindertagestätte nach sechs Monaten Bauzeit. Am Freitag öffnet die evangelische Kinderkrippe Tor und Tür für die Öffentlichkeit.

Weiterlesen
Darmstadt 11.03.2011

Mund-zu-Mund-Beatmung üben und Gummibärchen fischen

Das Alice-Hospital in Darmstadt öffnet am Samstag, 2. April, von 10 bis 17 Uhr seine Türen. Die Bauarbeiten auf dem Gelände des Alice-Hospitals sind abgeschlossen. Unter dem Motto »AliceOffen - Medizin zum Anfassen« gibt es Vorträge, Beratungen und Informationen. Das hat das Krankenhaus mitgeteilt.

Weiterlesen
Münster 11.03.2011

Vorschläge für Bürgerehrung

Die Gemeinde Münster ehrt Personen, die im vorausgegangenen Jahr meisterliche oder annähernd meisterliche Leistungen erzielt haben. Die zu Ehrenden müssen außerdem wenigstens einem Münsterer Verein angehören oder in Münster wohnen. Die örtlichen Vereine sind von der Gemeindeverwaltung bereits unterrichtet worden.

Weiterlesen