nach oben
Dienstag, 25.06.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2019

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 
Miltenberg 11.01.2019

Opel überschlägt sich, Fahrerin schwer verletzt

Polizeiinspektion Miltenberg

Bei einem Überholmanöver ist am Donnerstag in Miltenberg ein Opel gegen einen links-abbiegenden VW gekracht und hat sich überschlagen. Die Opel-Fahrerin wurde mit schwere Verletzungen nach Erlenbach ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen
Miltenberg 11.01.2019

Fahrt unter Drogen: Polizei erwischt 40-Jährigen

Polizeiinspektion Obernburg

Die Polizei hat in Elsenfeld einen 40-jährigen Hyundai-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, da er wohl unter Drogen stand.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.01.2019

Zwei Verletzte bei Unfall in Obernau

Zusammenprall auf Entlastungsstraße

Am Freitagmorgen sind in Obernau zwei Autos ineinander gekracht. Beide Fahrer wurden dabei verletzt, an den Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 11.01.2019

Groß-Umstadt: Adventskranz brennt ab

Polizeipräsidium Südhessen

Ein Adventskranz ist am Freitagmorgen in Groß-Umstadt in einem Zweifamilienhaus abgebrannt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.01.2019

Die Neurologie lässt ihn nicht los

Wel­ches Or­gan ist das wich­tigs­te im men­sch­li­chen Kör­per: das Herz oder das Ge­hirn? "Das Herz ist ein Hilf­s­or­gan des Ge­hirns", ant­wor­tet Pro­fes­sor Rolf Schnei­der, Che­f­arzt der Neu­ro­lo­gie, aus tiefs­ter Über­zeu­gung. Das "kom­p­li­zier­tes­te Or­gan des Kör­pers" hat den Arzt sein gan­zes Be­rufs­le­ben be­schäf­tigt, En­de des Mo­nats geht der 66-Jäh­ri­ge in den Ru­he­stand. Die Neu­ro­lo­gie lässt ihn auch dann nicht los.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.01.2019

Feuer in der Aschaffenburger Heinsestraße

Keine Verletzten – Benachbartes Lokal betroffen

In der vergangenen Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es zu einem Brand in der Heinsestraße in Aschaffenburg. Dabei wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.

Weiterlesen
Erlenbach 11.01.2019

So sollen Senioren möglichst lange zu Hause leben können

Pilotprojekt in Erlenbach

Die Caritas-Sozialstation Erlenbach plant das Pilotprojekt Präventive Hausbesuche. Dabei sollen Mitarbeiter bei Senioren einfach mal vorbeikommen, reden, die Senioren auch mal in den Arm nehmen. Die Kommunen sollen sich an der Finanzierung beteiligen, müssen aber noch überzeugt werden.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 11.01.2019

Behinderungen für Fußgänger

Für Fuß­g­än­ger kommt es am Mon­tag, 14. Ja­nuar, in Markt­hei­den­feld zu Be­hin­de­run­gen vor dem Sport­zen­trum der wei­ter­füh­r­en­den Schu­len am Heu­brun­nen­bach. Dort schnei­den Mit­ar­bei­ter der Stadt in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Land­kreis Main-Spess­art die He­cken am Zaun des Sport­sta­di­ons ent­lang des Heu­brun­nen­bachs frei.

Weiterlesen
Hanau 11.01.2019

Todesfall: Busse tragen Trauerflor

Die 57 Bus­se der Ha­nau­er Stra­ßen­bahn (HSB) sind in den kom­men­den Ta­gen mit Trau­er­f­lor an der Front­schei­be un­ter­wegs. Grund ist nach Aus­kunft der Stadt Ha­nau der plötz­li­che Tod des HSB-Be­triebs­rats­vor­sit­zen­den Tho­mas Ame­lung im Al­ter von 53 Jah­ren. Er war als Bus­fah­rer mehr als 16 Jah­re lang im Di­enst des städ­ti­schen Nah­ver­kehrs­un­ter­neh­mens.

Weiterlesen
Wörth 11.01.2019

Unruhen am Wörther Grillplatz bleiben ohne Folgen

Das ge­meind­li­che Frei­zeit­ge­län­de »Am Gal­gen« in Wörth mit Grill-, Spiel- und Fuß­ball­platz so­wie Ska­te­bahn wird gern für un­ter­schied­li­che Fei­ern ge­nutzt. So auch im ver­gan­ge­nen Früh­jahr und Som­mer. Im Mai rück­te die An­la­ge plötz­lich ne­ga­tiv ins Licht der Öf­f­ent­lich­keit.

Weiterlesen