nach oben
Montag, 24.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2018

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 
Alzenau 10.09.2018

Wein, Speis' und Gesang in Wasserlos

Am Sonn­tag, 30. Sep­tem­ber, be­ginnt um 18 Uhr in der Was­ser­lo­ser Hah­nen­kamm­hal­le ein Kon­zert­a­bend un­ter der Re­gie des Män­ner­quar­tetts Mi­chel­bach mit dem Ti­tel: »Wein, Speis' und Ge­sang«.

Weiterlesen
Geiselbach 10.09.2018

Goldbach Kirchner als familienfreundlich geehrt

Die Ar­beit­ge­ber-in­i­tia­ti­ve »Fa­mi­li­en­be­wuss­tes Ar­bei­ten« hat den Preis »Ar­beit­ge­ber der Zu­kunft« aus­ge­lobt.

Weiterlesen
Krombach 10.09.2018

Jagd mit der Meute bergauf und bergab

Sein 30-jäh­ri­ges Be­ste­hen hat der Jagd­club Hof Hau­en­stein am Sams­tag mit ei­ner Sch­lep­pjagd ge­fei­ert. Vom Hof­gut Hau­en­stein aus bis hin­ab ins Kahl­tal und wie­der zu­rück ging die Jagd über Hin­der­nis­se ver­schie­de­ner Schwie­rig­keits­gra­de, an­ge­führt von ei­ner Beag­le-Meu­te, ge­bil­det von Hun­den aus Fran­ken und aus dem Vo­gels­berg.

Weiterlesen
Alzenau 10.09.2018

Hintergrund: Jagdclub Hofgut Hauenstein

Tra­di­tio­nel­les Brauch­tum woll­ten die Grün­dungs­mit­g­lie­der pf­le­gen, als sie am 15. Ja­nuar 1988 den Jagd­club Hof­gut Hau­en­stein grün­de­ten. Pfer­de­f­reun­de, die das Jagd­rei­ten seit Jah­ren aus­üb­ten, hat­ten sich hier­für zu­sam­men­ge­fun­den. Seit da­mals ist ih­re Zahl auf mehr als 120 Mit­g­lie­der ge­s­tie­gen.

Weiterlesen
Alzenau 10.09.2018

Jetzt Weintechnologin: Bestnoten für Luisa Simon

Im Was­ser­lo­ser Wein­gut von Klaus und Es­ter Si­mon gab es ei­nen gu­ten Grund zum Fei­ern: Toch­ter Lui­sa ist bei der Frei­sp­re­chungs­fei­er der Lan­des­an­stalt für Wein­bau und Gar­ten­bau (LWG) in Veits­höch­heim als prü­fungs­bes­te Wein­tech­no­lo­gin aus­ge­zeich­net wor­den. Ins­ge­s­amt nah­men 31 jun­ge Men­schen ih­re Zeug­nis­se und Ur­kun­den ent­ge­gen.

Weiterlesen
Alzenau 10.09.2018

Motorräder von anno dazumal

Er sei zum ers­ten, aber be­stimmt nicht zum letz­ten Mal Be­su­cher des »Vo­Kri­Ma«, wie der Vor­kriegs-Tei­le­markt des Au­to- und Mo­tor­rad­clubs (AMC) Al­zenau ge­nannt wird, be­kun­de­te der Lu­x­em­bur­ger Jo­el Key­ser (56) am Sams­tag­mor­gen. Zum 17. Mal stand der Markt in Al­zenau auf dem Pro­gramm.

Weiterlesen
Mömbris 10.09.2018

»Der Wahnsinn, was hier abgeht«

Wenn 450 Frau­en und Mäd­chen je­den Al­ters im Herbst­fest-Zelt im Wie­sen­grund auf die Bän­ke stei­gen, schun­keln, sin­gen, tan­zen und aus­ge­las­sen fei­ern, dann ist Haus­frau­en­früh­schop­pen-Zeit. So ge­sche­hen auch am Mon­tag­vor­mit­tag wie­der bei der zehn­ten Aufla­ge der gro­ßen Par­ty für die Da­men­welt.

Weiterlesen
Alzenau 10.09.2018

Stimmen: »Die Stimmung ist hier immer supertoll«

Gi­se­la Schil­ling (61), Kauf­haus-An­ge­s­tell­te, ge­bür­ti­ge Strötz­ba­che­rin, wohnt in Frei­ge­richt, vier­fa­che Groß­mut­ter: »Mit ei­ner Grup­pe von be­f­reun­de­ten Frau­en, al­le be­ruf­s­tä­tig, bin ich schon das ach­te Mal bei dem Haus­frau­en­früh­schop­pen in Kö­n­igs­ho­fen. Ich ha­be mir ex­t­ra frei ge­nom­men. Die Stim­mung ist hier im­mer su­per­toll.

Weiterlesen
Alzenau 10.09.2018

Chöre singen Alois Kempf zu Ehren

An die­sem Sonn­tag, 16. Sep­tem­ber, wer­den zwei Chö­re den Abend­got­tes­di­enst in der Käl­be­rau­er Wall­fahrts­kir­che »Ma­ria zum rau­hen Wind« mit­ge­stal­ten.

Weiterlesen
KREIS MILTENBERG. 10.09.2018

Versorgung mit Lehrern »auf Kante genäht«

Die Leh­rer­ver­sor­gung am Un­ter­main ha­be sich ver­bes­sert, auch dank ei­ner Pe­ti­ti­on von über 3000 Bür­gern im ver­gan­ge­nen Jahr, mel­det sich Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Hans Jür­gen Fahn (Freie Wäh­ler) an­läss­lich des ers­ten Schul­tags zu Wort.

Weiterlesen