nach oben
Mittwoch, 17.07.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2019

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 
Leidersbach LEIDERSBACH 10.07.2019

Schnelles Internet in Teil Leidersbachs

Die Te­le­kom baut ihr Netz in der Ge­mein­de Lei­ders­bach aus.

Weiterlesen
Alzenau 10.07.2019

100 Interessenten für Thaoner Straße

Stadtentwicklung: Starke Nachfrage nach Baugrundstücken und Wohnungen hält in Alzenau an

Woh­nun­gen und Bau­grund­stü­cke wer­den in Al­zenau stark nach­ge­fragt. Ei­nen wei­te­ren Be­leg für die­se Aus­sa­ge lie­fert das In­ter­es­se an dem Neu­bau­ge­biet Thao­ner Stra­ße in Mi­chel­bach.

Weiterlesen
Schöllkrippen 10.07.2019

Deutsche Glasfaser will Schöllkrippen verkabeln

Schnelles Internet: Unternehmen stellt Konzept im Gemeinderat vor und erntet auch skeptische Stimmen - Entscheidung nach Sommerpause

Auch wenn für die Glas­fa­ser­an­schlüs­se der Markt­ge­mein­de ein Mas­ter­plan exis­tiert und dank be­reits hoch­ge­schal­te­ter sch­nel­ler In­ter­net-Tech­no­lo­gi­en der Te­le­kom laut Bür­ger­meis­ter Rei­ner Pist­ner (FWG) »kein Lei­dens­druck« bei sch­nel­len Da­ten­lei­tun­gen be­steht:

Weiterlesen
KREIS DARMSTADT-DIEBURG 10.07.2019

IHK sucht ehrenamtliche Prüfer

Bildung: Ausschüsse werden neu bestellt

Die In­du­s­trie- und Han­dels­kam­mer (IHK) Darm­stadt Rhein Main Ne­c­kar sucht eh­renamt­li­che Prü­fe­rin­nen und Prü­fer, die in ei­nem der zahl­rei­chen Prü­fungs­aus­schüs­se mit­wir­ken, die in die­sem Jahr neu be­s­tellt wer­den. Ge­wünscht sind Spe­zia­lis­ten ih­res Fach­ge­biets, die sich für die be­ruf­li­che Bil­dung en­ga­gie­ren möch­ten.

Weiterlesen
Miltenberg 10.07.2019

Für Kulturkalender Termine anmelden

Das Land­rat­s­amt ruft al­le Ver­an­stal­ter auf, ih­re Ter­mi­ne für den Kul­tur­ka­len­der des Land­k­rei­ses Mil­ten­berg, die den Zei­traum Sep­tem­ber 2019 bis Fe­bruar 2020 be­tref­fen, bis spä­tes­tens Mitt­woch, 24. Ju­li, dem Kul­tur­re­fe­rat Mil­ten­berg schrift­lich oder per E-Mail mit­zu­tei­len.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 10.07.2019

Mitarbeiter und Azubis in Seniorenheimen Marktheidenfeld wollen Beruf in besses Licht rücken

Pflegekräfte sind nicht arm dran

Sie kön­nen es nicht mehr hö­ren: Die Mär vom sch­lecht be­zahl­ten Pf­le­ge­be­ruf, zwi­schen Über­for­de­rung und Auf­op­fe­rung, da­für mit ganz viel Mit­leid vom Rest der Be­völ­ke­rung.

Weiterlesen
WÜRZBURG 10.07.2019

Schuster vermisst Problembewusstsein

Nach An­sicht des Prä­si­den­ten des Zen­tral­rats der Ju­den in Deut­sch­land, Jo­sef Schus­ter, gibt es »de­fini­tiv kein Pro­b­lem­be­wusst­sein zum An­ti­se­mi­tis­mus« in der deut­schen Ge­sell­schaft. Es herr­sche viel­mehr die Hal­tung vor: »Ich neh­me zur Kennt­nis, was da pas­siert ist.

Weiterlesen
WÜRZBURG 10.07.2019

DB bis 2027 Betreiber der Regionalzüge

Verkehr: Bahn behält das E-Netz Mainfranken

Die Bahn Toch­ter DB Re­gio bleibt Be­t­rei­ber des re­gio­na­len Schie­nen­ver­kehrs im so ge­nann­ten E-Netz Main­fran­ken. Sie er­hielt nach ei­nem eu­ro­pa­wei­ten Ver­ga­be­ver­fah­ren den Zu­schlag für wei­te­re sechs Jah­re.

Weiterlesen
FRANKFURT 10.07.2019

Sanitäterin von Autofahrer gebissen

Ein schwer ver­letz­ter Au­to­fah­rer ist nach ei­nem Un­fall im Ret­tungs­wa­gen auf ei­ne Sani­tä­te­rin los­ge­gan­gen. Laut Po­li­zei biss der 22-Jäh­ri­ge die Hel­fe­rin und ran­da­lier­te hef­tig. Wie­so der Mann der­art aus­ras­te­te, war zu­nächst un­klar.

Weiterlesen
WÜRZBURG 10.07.2019

Würzburger Theater droht Einnahmeminus

Zuschauer: Spielzeit wird mit Rückgang abschließen

Für sei­nen Spiel­plan er­hält das Würz­bur­ger Main­fran­ken-Thea­ter bei der Kri­tik Bei­fall. Doch beim Pu­b­li­kum ist das of­fen­bar noch nicht an­ge­kom­men. In der noch in die­sem Mo­nat lau­fen­den Spiel­zeit 2018/19 sei mit ei­nem sig­ni­fi­kan­ten Rück­gang der Be­su­cher­zah­len zu rech­nen, heißt es in ei­nem Be­richt für den Würz­bur­ger Stadt­rat.

Weiterlesen