nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2015

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Frammersbach 10.07.2015

Dirndl-Gaudiwurm: Doch kein Weltrekord für Frammersbach

Nur 800 Teilnehmer

Nur 800 Teilnehmer statt der verlangten 2865 Teilnehmer versammelten sich zum Dirndl Gaudiwurm am Sonntag in Frammersbach. Damit sind dir Frammersbacher schon zum dritten Mal mit einem Weltrekordversuch gescheitert.

Weiterlesen
Mainhausen 10.07.2015

Wohnraum für 700 Menschen

Bis zu 700 Men­schen sol­len sich nach den Vor­stel­lun­gen des In­ve­s­tors Au­re­lis und der Ge­mein­de Main­hau­sen im »Main­fächer« nie­der­las­sen: Das Neu­bau­ge­biet mit et­wa 280 Wohn­ein­hei­ten ent­steht ab nächs­tem Jahr auf dem ehe­ma­li­gen Werks­ge­län­de des Druck­ma­schi­nen­her­s­tel­lers Man­ro­land im Orts­teil Main­f­lin­gen.

Weiterlesen
Miltenberg 10.07.2015

Melden, einfangen, versorgen

Ein Hund läuft al­lein auf der Stra­ße um­her, ein da­zu­ge­hö­ri­ges Herr­chen oder Frau­chen ist weit und breit nicht zu se­hen. Was al­so tun? »Bei Hun­den am bes­ten die Po­li­zei ver­stän­di­gen«, rät Edel­traud Köst­ler vom Tier­heim in Mil­ten­berg. »Die Beam­ten sa­gen dann dem zu­stän­di­gen Tier­schutz­ve­r­ein Be­scheid und hel­fen oft beim Ein­fan­gen des Tie­res.«

Weiterlesen
Breuberg 10.07.2015

Vollpension für vier Pfoten - das gibt es in der Region

Tierhotels: Streicheleinheiten, Futter, Pflege

Ja, es gibt sie, Wellness-Oasen für Hunde und Katzen. Unsere Reporterin Nathalie Haas hat sich angesehen, wie wohl sich die Tiere dort fühlen und wie liebevoll sie betreut werden. Von einer Betreuerin hat sie gehört: "Erst kommen die Katzen, dann ich."

Weiterlesen
Lohr (Fluss) 10.07.2015

11. Juli

1914: Das Ma­ria-The­re­si­en-Heim ober­halb von Sa­cken­bach wird als Heil­stät­te für weib­li­che Lun­gen­kran­ke ein­ge­weiht. An­stalts­arzt wird Hans Hön­lein, ein ge­bür­ti­ger Loh­rer.
1925: Die Fir­ma Kupsch er­öff­net ih­re ers­te Fi­lia­le in Lohr im Wei­gands­haus an der Turm­stra­ße. Mit Un­ter­b­re­chung von 1945 bis 1949 durch Kriegs­zer­stör­ung des Hau­ses, war die Fi­lia­le bis 1966 dort.

Weiterlesen
Lohr 10.07.2015

Dem naturnahen Bach auf der Spur

Im »Bas­seng« ha­ben die Fram­m­ers­ba­cher Kin­der einst das Schwim­men ge­lernt. Jetzt ist der Ka­nal von der Lohr zum ört­li­chen Was­ser­kraft­werk aber tro­cken. Das ist heu­te Nor­mal­zu­stand im Som­mer. Früh­er hin­ge­gen konn­te die Tur­bi­ne ganz­jäh­rig Strom er­zeu­gen, weil der Fluss of­fen­bar mehr Was­ser führ­te. Ein Bei­spiel für die zu­neh­men­de Au­s­trock­nung des Spessarts?

Weiterlesen
Bad Reichenhall 10.07.2015

Mörder von Bad Reichenhall muss 14 Jahre ins Gefängnis

Er tat es aus purer Mordlust

Er sieht fast jugendlich aus und ist doch schon ein Mörder. Weil er vor einem Jahr einen Rentner erstach und nur Minuten später in Bad Reichenhall eine Jugendliche lebensgefährlich verletzte, muss ein Ex-Soldat 14 Jahre ins Gefängnis. Während ganz Deutschland in der Nacht zum 14. Juli 2014 den Sieg der DFB-Elf bei der Fußball-WM feierte, nahm der Soldat sein Kampfmesser aus dem Spind und ging in die Stadt.

Weiterlesen
Eschborn 10.07.2015

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Eschborner Bürgermeister

Ermittlungen wegen Geheimnisverrat

Geiger soll im Rathaus der Gemeinde, in der viele große Unternehmen wie die Deutsche Börse ansässig sind, heimlich illegal Unterlagen abfotografiert haben. Geiger hat das Fotografieren Anfang des Jahres zugegeben. Seinem Anwalt zufolge wollte er damit überprüfen, ob bei seinem Amtsvorgänger alles mit rechten Dingen zuging.

Weiterlesen
Frankfurt am Main 10.07.2015

Frankfurter Gorilla-Baby eine Woche nach der Geburt gestorben

Die Mutter trägt es immer noch auf dem Arm

Trauer im Frankfurter Zoo: Nur eine Woche nach seiner Geburt ist das Gorilla-Baby gestorben. Über die Ursache herrscht Rätselraten.

Weiterlesen
Traunstein 10.07.2015

14 Jahre Haft für Mörder von Bad Reichenhall

Jugendstrafrecht für Bundeswehrsoldaten

Für tödliche Messerstiche auf einen Rentner und einen Überfall auf eine Jugendliche in Bad Reichenhall muss ein Ex-Bundeswehrsoldat 14 Jahre ins Gefängnis.

Weiterlesen