nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von April 2012

 1 2 3 4 .... 22 23 24 
Verbraucherschützer warnen 10.04.2012

Dubiose Telefonsex-Rechnungen unterwegs

Vor dubiosen Rechnungen über angebliche Telefonsex-Dienste warnt die Verbraucherzentrale Hessen (VZH). Derzeit flatterten vielen Menschen Schreiben einer Firma »Toma Inkasso s.r.o.« mit einer Postanschrift im tschechischen Svetlá nad Sázavou ins Haus, berichtete die Zentrale am Dienstag in Frankfurt.

Weiterlesen
Bundespolizei schreitet ein 10.04.2012

Kontrolle im Zug - Mann zieht Messer

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat in einem Zug nach Rosenheim für Aufregung gesorgt. Er wurde am Sonntag ohne Fahrkarte erwischt und konnte sich nicht ausweisen, wie die Bundespolizeiinspektion Rosenheim am Dienstag mitteilte.

Weiterlesen
Abkühlung nach durchzechter Nacht? 10.04.2012

Mann geht vollständig bekleidet in See – Polizeieinsatz

Auf der Suche nach einer Erfrischung hat ein 58-Jähriger Mann die Polizei verwirrt: Der Mann stieg komplett bekleidet in einen Baggersee bei Augsburg. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, trug er bei seinem eisigen Bad am Freitagmorgen eine wasserdichte Tasche mit Autoschlüsseln und Dokumenten.

Weiterlesen
Hängepartie um Brotfabrik 10.04.2012

Müller-Brot liegt auf Eis

Nach dem Verkauf von 148 Müller-Brot-Filialen an Evi Müller und Franz Höflinger wird die Zukunft der insolventen Brotfabrik in Neufahrn zur Hängepartie. Die neuen Besitzer wollen sie kaufen, aber im Moment gibt es weder Verhandlungen noch einen neuen Termin für die Abnahme durch die Lebensmittelaufsicht.

Weiterlesen
Rechtliche Schritte wegen Sachbeschädigung? 10.04.2012

Greenpeace reißt junge Douglasien aus

Green­pe­ace-Ak­ti­vis­ten ha­ben am Dienstag im Hoch­spess­art 1600 Dou­gla­si­enpflan­zen aus dem Bo­den ge­ris­sen. Zum Schutz al­ter Laub­wäl­der setz­ten sie da­für 1600 jun­ge Bu­chen. Die Staats­fors­ten als Be­wirt­schaf­ter des Spess­art-Staats­walds be­hal­ten sich recht­li­che Schrit­te vor, so die Pres­se­s­tel­le. Vor­stands­mit­g­lied Rein­hardt Neft sprach von ei­ner il­le­ga­len Ak­ti­on.

15 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
In Dieburger Krankenhaus behandelt 10.04.2012

Jogger mit Luftdruckwaffe beschossen – Täter unbekannt

Beim Joggen ist ein Mann in Breuberg-Sandbach (Odenwaldkreis) von einem Luftdruckgeschoss getroffen worden. Er musste im Dieburger Krankenhaus behandelt werden.

Weiterlesen
Keine Spur seit Ostersonntag 10.04.2012

Ausgerechnet Ostern: Rassekaninchen »Sarah« geklaut

Waren es hungrige Diebe mit Appetit auf eine kross gebratene Keule oder eifersüchtige Züchter? Aus seinem Holzstall in Südhessen ist – ausgerechnet am Ostersonntag – ein Rassekaninchen gestohlen worden.

Weiterlesen
Stationäre Behandlung 10.04.2012

Ex-Onkelz-Sänger Kevin: Vom Gefängnis in den Drogenentzug

Der wegen Körperverletzung und Unfallflucht zu einer Gefängnisstrafe verurteilte frühere »Böhse-Onkelz«-Sänger macht eine Drogentherapie. Kevin Russell (48) sei in einer stationären Einrichtung und müsse sich dort an feste Anwesenheitszeiten halten, sagte eine Sprecherin des Sozialministeriums in Wiesbaden am Dienstag.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Polizei Unterfranken/Aschaffenburg 10.04.2012

Fahrradfahrer attackiert Fußgängerin mit Flüssigkeit - Polizei sucht blonden Mann mit schulterlangem Haar

In der Aschaffenburger Innenstadt hat am Ostermontag ein Unbekannter eine Fußgängerin attackiert und sie dabei mit einer Flüssigkeit am Körper und im Gesicht besprüht. Als der Fahrradfahrer dann wendete, flüchtete sich die 27-Jährige in ihr in der Nähe stehendes Auto. Der Angriff fand am frühen Nachmittag statt.

Weiterlesen
Freiheitsberaubung 10.04.2012

Ärger um »The Biggest Loser«: Staatsanwaltschaft ermittelt

Um die Sat.1-Abnehm-Show »The Biggest Loser« gibt es juristischen Ärger. Die Staatsanwaltschaft München hat Ermittlungen wegen Freiheitsberaubung eingeleitet, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Dienstag sagte.

Weiterlesen