nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2010

 1 2 3 4 .... 33 34 35 
Wiesbaden/Eltville 10.03.2010

USFO: Eine Stadt steht hinter Jennifer

Eltville fiebert dem Finale von »Unser Star für Oslo (USFO)« am Freitag entgegen. Jennifer Braun, 18-jährige Schülerin aus der Stadt im Rheingau, kämpft bei dem Fernsehcasting um ein Ticket zum Eurovision Song Contest 2010.

Weiterlesen
Aschaffenburg-Damm 10.03.2010

Herdplatte vergessen - Küche brennt

In der Glattbacher Straße hat am Mittwochabend eine Küche gebrannt. Eine vergessene Herdplatte war vermutlich der Brand-Auslöser.

Weiterlesen
München 10.03.2010

Zähne eingerammt - Kinder quälen stundenlang alte, kranke Frau

Die 83 Jahre alte Frau hat ein Martyrium durchlitten. Unglaublich klingt, was die Polizei am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bestätigt. Wahrscheinlich mehrere Stunden lang quälten und misshandelten zwei 13 Jahre alte Buben eine demenzkranke Rentnerin in ihrer Wohnung. Beide Jungen sind strafunmündig.

Weiterlesen
Schweinfurt 10.03.2010

Aus Wut Tochter erstochen - Lebenslange Haft für Vater

Aus Wut, verletzter Eitelkeit und Verlustangst hat ein türkischer Vater in Schweinfurt seine Tochter getötet und muss nun eine lebenslange Haftstrafe verbüßen. »Durch die furchtbare Tragödie hat die 15-jährige Büsra ihr Leben verloren«, sagte die Vorsitzende Richterin am Landgericht Schweinfurt, Elisabeth Ott, am Mittwoch.

Weiterlesen
Aschaffenburg- Damm 10.03.2010

Impress – 141 Mitarbeiter müssen gehen

Kurz vor Weihnachten hatten es die Mitarbeiter erfahren – jetzt steht es fest: 141 Mitarbeiter des Aschaffenburger Dekorhersteller Impress verlieren bis zum Jahresende ihre Arbeitsplätze. Am Mittwoch Morgen zeigten die Beschäftigten zum Schichtwechsel nochmals ihren Unmut über die Teilschließung des Dämmer Standortes.

Weiterlesen
Heppenheim/Hamburg 10.03.2010

Ex-Odenwaldschüler Cohn-Bendit: Sexualmoral wurde für Missbrauch benutzt

Der deutsch-französischer Grünen-Politiker Daniel Cohn-Bendit hat von 1958 bis 1965 die Odenwaldschule besucht. Nach den Missbrauchsvorwürfen an dem Elite-Internat hat er sich zu Wort gemeldet. Unterdessen hat der Vorstand der Odenwaldschule am Donnerstag seinen Rücktritt bekanntgegeben. Auch wurde bekannt, dass die Polizei frühere Missbrauchs-Hinweise offenbar nicht ernst genommen hatte.

Weiterlesen
Bürgstadt, Kreis Miltenberg 10.03.2010

"Immer geradeaus fahren": 40-Tonner bleibt mitten im Wald stecken

Ein vollbeladener 40-Tonner ist am Dienstagabend mitten in einem Wald in Bürgstadt steckengeblieben. Offenbar hatte der ortsfremde Fahrer die Wegerklärung eines Anwohners zu wörtlich genommen. Überdies spielte ihm auch sein Navi einen Streich. Am Mittwochvormittag zogen Helfer das Schwergewicht aus seiner misslichen Lage.

Weiterlesen
Heigenbrücken 10.03.2010

Neue Runde im Streit um alte Buchen

Der Streit um die alten Buchen im Staatswald bei Heigenbrücken geht weiter. Der Gemeinderat hat jetzt den Antrag der Bund-Naturschutz-Ortsgruppe unterstützt, Teile von drei Forstflächen unter Naturschutz zu stellen. Indes: Der BN war mit diesem Vorhaben erst im Dezember bei der Regierung von Unterfranken gescheitert. BN-Mann Michael Kunkel will gegebenenfalls die Verantwortlichen in München einschalten.

Weiterlesen
Aschaffenburg-Stadt 10.03.2010

Hintergrund: Sportklettern, Gesundheit und Selbstwertgefühl

Sportklettern an Schulen ist im Kommen, so Karl-Heinz Brosig, der am Aschaffenburger Kronberg-Gymnasium unterrichtet. Was macht diese Sportart aus?
»Klettern ist wie Laufen eine Urform der menschlichen Bewegung. Kinder und Jugendliche müssen dazu nicht eigens motiviert werden, die Motivation liegt in der Sportart selbst«, ist der Pädagoge überzeugt. Er spricht von körperlicher Entwicklung und sozialem Lernen.

Weiterlesen
Dieburg 10.03.2010

Kein Geld dabei, kein Problem: Parken und smsen

»Sie schicken einfach ihr Autokennzeichen per SMS an die angegebene Nummer, und schon können Sie eine Stunde hier parken. Die Gebühr wird über Ihr Telefonkonto abgebucht«, erklärt Werner Jerono dem Dieburger Bürgermeister Werner Thomas.

Weiterlesen