nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2014

 1 2 3 4 .... 48 49 50 
Prio-1-Artikel 30.09.2014

Auf Facebook nach Einbrecher gesucht: Aschaffenburger Metzgerei begibt sich auf juristisches Glatteis

Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht

Vermisste Kinder, gestohlene Fahrräder, flüchtige Kriminelle: Immer öfter verbreiten Privatpersonen auf Facebook Fahndungsaufrufe – meist nur in Textform, immer öfter aber auch mit Fotos oder gar Videos. Auch der Geschäftsführer einer Aschaffenburger Metzgerei machte sich über Facebook mit Hilfe von Bildern aus der eigenen Überwachungskamera auf die Suche nach einem mutmaßlichen Einbrecher. Ohne dabei zu ahnen, dass er sich damit womöglich selbst strafbar macht... (Mit Umfrage!)

9 Kommentare Weiterlesen
Franken/Bayern 30.09.2014

Kokablätter im Unterricht – Lehrer freigesprochen

In zweiter Instanz

Applaus für einen Freispruch: Zwei Lehrer einer schwäbischen Mittelschule werden nicht dafür bestraft, dass in ihrem Unterricht Kokablätter an Schüler verteilt wurden. Das Landgericht Memmingen hat die beiden in zweiter Instanz freigesprochen.

1 Kommentar Weiterlesen
Frankfurt 30.09.2014

»Luxusprobleme«: Kritik an Pilotenstreiks wird lauter

Unverständnis bei Kollegen und Fluggästen

Die streikenden Piloten strapazieren die Nerven der Lufthansa-Planer und ihrer Fluggäste. Der Rückhalt im Unternehmen bröckelt und auch Fluggäste äußern Unverständnis.

1 Kommentar Weiterlesen
Kritikerumfrage der Opernwelt 30.09.2014

Bayerische Staatsoper ist Opernhaus des Jahres

Generalmusikdirektors Kirill Petrenko schafft in seiner ersten Spielzeit den Sprung ganz nach oben

Anerkennung auf Anhieb: Gleich in der ersten Spielzeit des neuen Generalmusikdirektors Kirill Petrenko schafft die Bayerische Staatsoper den Sprung ganz nach oben – und landet in der jährlichen Opern-Hitliste auf Platz eins.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.09.2014

Notentlastung der Kanäle zu oft und zu schnell

. 8,4 Mil­lio­nen Eu­ro, nur um die Über­las­tung des Ka­nal­net­zes im Be­reich Floßha­fen/Löh­er­stra­ße zu be­sei­ti­gen. Mög­li­cher­wei­se bleibt es nicht ein­mal da­bei. Denn be­last­ba­re Zah­len brin­gen erst die De­tail­plä­ne, die der Pla­nungs­se­nat des Stadt­rats in Auf­trag gab - ein­stim­mig, aber schwe­ren Her­zens.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.09.2014

Kanal zu schwach für starken Regen

Ne­ben Bahn­paral­le­le und Schul­sa­nie­rung zeich­net sich ein wei­te­rer In­ves­ti­ti­ons­schwer­punkt in Aschaf­fen­burg ab: die Ab­was­ser­be­sei­ti­gung. 8,4 Mil­lio­nen Eu­ro wird es min­des­tens kos­ten, ei­ne Schwach­s­tel­le des städ­ti­schen Ka­nal­net­zes im Be­reich Floßha­fen/Löh­er­gr­a­ben zu be­sei­ti­gen - inn­er­halb der nächs­ten vier Jah­re.

Weiterlesen
Würzburg 30.09.2014

Erste Etappe beim Bau des neuen Herzschwächezentrums ist geschafft

Über 16 Me­ter tief ist die Bau­gru­be des Deut­schen Zen­trums für Herz­insuf­fi­zi­enz, das En­de 2016 am nörd­li­chen Würz­bur­ger Stadtrand sei­nen Be­trieb auf­neh­men soll. We­sent­li­che Tei­le der Un­ter­ge­schos­se für den 6,5 Mil­lio­nen Eu­ro teu­ren For­schungs­kom­plex sind fer­tig ge­s­tellt. Dem­nächst be­ginnt der Bau der sie­ben Ge­schos­se mit rund 5200 Quad­r­at­me­ter Nutz­fläche.

Weiterlesen
Landkreis 30.09.2014

Die Urne wird blau sein

Wie Gerhard Schöner und sein Partner die letzten gemeinsamen Tage verbringen

Sch­mer­zen muss Ger­hard Sc­hö­ner nicht er­tra­gen. Das hat er hin­ter sich. »Wir sind durch die Höl­le ge­gan­gen«, sagt sein Le­ben­s­part­ner Erich Sc­hö­ner-Sch­mitt. Ein sch­reck­li­ches Jahr liegt hin­ter dem Paar, das seit 45 Jah­ren zu­sam­men ist. Zu Jah­res­be­ginn wur­den bei Ger­hard Sc­hö­ner drei Ge­hirn­tu­mo­re fest­ge­s­tellt. Da­nach ging es ra­pi­de ab­wärts. Seit drei Wo­chen be­fin­det er sich im Ho­spiz des Würz­bur­ger Ju­li­us­spi­tals.

1 Kommentar Weiterlesen
Palast 30.09.2014

Neuer Blick auf die Residenz mit viel dunkelrot an der Flanke

Ei­ne Lü­cke in der ver­han­ge­nen Fas­sa­de lässt er­ah­nen, in wel­chem Rot der »ro­te Bau« künf­tig die Blic­k­ach­se auf die Re­si­denz be­ein­flus­sen wird. Die bis­he­ri­ge hel­le­re »Bund­sand­stein-Far­be« wich bei Re­no­vie­rung und Um­bau des 1706 bis 1708 er­rich­te­ten Adel­s­pa­lais ei­ner wei­t­aus dunk­le­ren Va­ri­an­te. Da­mit konn­ten sich die Denk­mal­schutz­be­hör­den of­fen­bar an­f­reun­den. Nicht aber mit der Tat­sa­che, dass in dem his­to­ri­schen Ge­bäu­de vier mo­der­ne Dach­lie­ge­fens­ter ein­ge­baut wur­den.

Weiterlesen
Gelnhausen 30.09.2014

Immer mehr Gelnhäuser

Als Be­leg für die At­trak­ti­vi­tät Geln­hau­sens wer­tet Bür­ger­meis­ter Thors­ten Stolz (SPD) die jüngs­ten Zah­len aus dem sta­tis­ti­schen Lan­de­s­amt. In der Bar­ba­ros­sa­stadt leb­ten dem­nach zum Jah­res­wech­sel 2013/14 ex­akt 22 099 Men­schen - und da­mit 187 Ein­woh­ner mehr als ein Jahr zu­vor.

Weiterlesen