nach oben
Dienstag, 20.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Dezember 2013

 1 2 3 4 .... 13 14 15 
Vesuchter Mord 09.12.2013

Mit Werkzeug auf Frau eingedroschen: 17-Jähriger wollte Kumpel imponieren

Wieso drischt ein junger Mann mit einem Zündkerzenschlüssel bei einem Überfall brutal auf eine Frau ein? Der 17 Jahre alte Angeklagte gibt an, dass er sich vor einem älteren Freund beweisen wollte. Das Opfer ist traumatisiert. Jetzt hat in Fulda der Prozess begonnen.

2 Kommentare Weiterlesen
Wettbewerbsfähigkeit steigern 09.12.2013

EADS streicht 5800 Stellen – Umbau über drei Jahre

EADS legt im kommenden Jahr sein schwächelndes Rüstungsgeschäft mit der Raumfahrttochter Astrium zusammen. Der Konzernumbau wird rund 5800 Jobs kosten, rund 2600 in Deutschland. Das Unternehmen hatte bereits harte Einschnitte angekündigt.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken/Stockstadt 09.12.2013

Haschisch und Marihuana im Gepäck – Fahrer unter Drogeneinfluss

Eine Zivilstreife der Verkehrspolizei hat am Sonntag auf der A3 bei einer Verkehrskontrolle rund 140 Gramm Haschisch und Marihuana sichergestellt. Da der Fahrer in Verdacht stand, dass Fahrzeug unter Drogeneinfluss geführt zu haben, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Weiterlesen
Bundespolizei 09.12.2013

Fußballfans plündern ICE in Hanau

Etwa 60 Fußballfans von Hannover 96 haben am Samstag, gegen 20.45 Uhr, den ICE 592 im Hauptbahnhof Hanau geplündert, indem sie den verschlossenen Verkaufstresen im Speisewagen des Zuges aufbrachen und sämtliche alkoholischen Getränke entwendeten.

Weiterlesen
Bundespolizei 09.12.2013

Mit 3,3 Promille und einem Hund durch den Darmstädter Hauptbahnhof

Eine Streife der Bundespolizei musste am Samstagmorgen, um 10.00 Uhr, einen 58-jährigen Mann aus Nürnberg in Gewahrsam nehmen, der sturzbetrunken mit seinem Hund durch den Hauptbahnhof Darmstadt irrte.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 09.12.2013

Nach Fast-Crash: Mann wirft Stein auf Auto

Weil offenbar am Montag gegen 11:30 Uhr eine 33-jährige Pkw-Fahrerin vom Fahrbahnrand der Hanauer Straße anfuhr, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, wurde nach eigenen Angaben ein 62-jähriger Lkw-Fahrer zum Abbremsen gezwungen.

Weiterlesen
Zweifel an verurteiltem geistig behinderten Mann 09.12.2013

Fall Peggy wird neu aufgerollt – Leiche bis heute nicht gefunden

2001 verschwand die Schülerin Peggy in Oberfranken spurlos. Zwar ist ein geistig behinderter Mann als ihr Mörder verurteilt, doch Zweifel an seiner Schuld sind nie verstummt. Jetzt hat ein Wiederaufnahmeantrag von Ulvis Verteidiger Erfolg.

Weiterlesen
Bundespolizei 09.12.2013

Festnahmen am Frankfurter Bahnhof - internationales Schleusernetzwerk zerschlagen

Vier Haftbefehle gegen mutmaßliche Drahtzieher vollstreckt und acht Wohnungen durchsucht - In einer gemeinsamen Aktion haben Einsatzkräfte von Bundespolizei und hessischer Polizei von Sonntag auf Montag vier mutmaßliche Drahtzieher eines Schleusernetzwerkes festgenommen und acht Wohnungen durchsucht.

Weiterlesen
Als gefährlich eingestuft 09.12.2013

Behörden überwachen derzeit etwa 170 ehemalige Sexualstraftäter

Rund 170 ehemalige Sexualstraftäter werden derzeit in Hessen von den Behörden überwacht. Diese Zahl nannte das Landeskriminalamt am Montag der Nachrichtenagentur dpa.

Weiterlesen
Pelzträger gegen Tierschützer 09.12.2013

Pelze – Neuer Schick und alter Streit

Pelze gehen nach wie vor gut über die Ladentheken, der Frankfurter Kürschner Schwarz hat sehr gut zu tun – trotz Kritik der Tierschützer. Doch nicht nur die Ware, auch der Kundenkreis hat sich gewandelt. Waren die Kundinnen früher verheiratet und im Alter 50+, seien die Kundinnen mittlerweile meist Singles ab Mitte 20, sagen Fachleute. Tierschützer sind über den Trend zum Pelz entsetzt. (Mit Abstimmung: Würden Sie Pelze tragen?)

16 Kommentare Weiterlesen