nach oben
Sonntag, 16.06.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2014

 1 2 3 .... 18 19 20 21 
Service 09.09.2014

Notfalldienste

NO­T­RUF

Po­li­zei: Tel. 1 10
Feu­er­wehr: Tel. 1 12
Ret­tungs­leit­s­tel­le: Tel. 1 12 Not­arzt (bei akut le­bens­be­droh­li­chen Er­kran­kun­gen) und Kran­ken­trans­port
Gift­no­t­ruf: Tel. 09 11 / 3 98 24 51
Te­le­fon­seel­sor­ge: Tel. 08 00/ 1 11 01 11 oder 08 00 / 1 11 02 22 (ge­büh­r­en­f­rei)
Frau­en­no­t­ruf (Se­f­ra): Tel. 0 60 21 / 2 47 28

Weiterlesen
Aschaffenburg 09.09.2014

Einbrecher duftet: Bewohner erwacht

Weil der Ein­b­re­cher nach Par­füm ge­ro­chen hat, ist der 76-jäh­ri­ge Woh­nungs­in­ha­ber in der Aschaf­fen­bur­ger Bay­ern­stra­ße am Sonn­tag ge­gen 7.20 Uhr auf­ge­wacht. Ob­wohl der Be­woh­ner den Kri­mi­nel­len da­durch auf fri­scher Tat er­tapp­te, konn­te die­ser nach ei­nem kur­zen Ge­r­an­gel mit Geld, Sch­muck und zwei Au­to­schlüs­seln im Wert von ei­ni­gen Tau­send Eu­ro flie­hen.

Weiterlesen
Würzburg 09.09.2014

Unterfrankens erstes FabLab ist startklar

In Würz­burg nimmt am Sams­tag, 13. Sep­tem­ber, das ers­te un­ter­frän­ki­sche »Fa­bri­ka­ti­ons-La­bor« (FabLab) sei­nen Be­trieb auf. Es er­mög­licht Pri­vat­per­so­nen den Zu­gang zu High­tech-Werk­zeu­gen und in­no­va­ti­ven Pro­duk­ti­ons­me­tho­den.

Weiterlesen
Würzburg 09.09.2014

Wallfahrt zum Jubiläum des Frauenbundes

Rund 2000 Gläu­bi­ge aus ganz Un­ter­fran­ken ha­ben am Mon­tag in Würz­burg an der Diözes­an­wall­fahrt des Ka­tho­li­schen Deut­schen Frau­en­bunds teil­ge­nom­men. Nach ei­nem Fest­got­tes­di­enst im Ki­li­ans­dom zo­gen sie zum Ki­lia­ne­um-Haus der Ju­gend, wo ein Krea­tiv­markt ab­ge­hal­ten wur­de. Mit der Wall­fahrt un­ter dem Mot­to »Kom­men - Dan­ken - Fei­ern - Be­geg­nen« fei­er­te der Diöze­san­ver­band sein 110-jäh­ri­ges Be­ste­hen.

Weiterlesen