nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2013

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Garten verwüstet und verletzt geflüchtet 09.05.2013

Verletztes Wildschwein hält Polizei in Atem

Ein verletztes Wildschwein hat am Mittwochabend in Hemau (Landkreis Regensburg) Polizei, Feuerwehr und Jäger auf Trab gehalten. Eine Anwohnerin hatte beobachtet, wie das Tier einen Vorgarten verwüstete und dann offensichtlich schwer verletzt und nur auf drei Beinen flüchtete, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Weiterlesen
Heckklappe geht beim Anfahren auf 09.05.2013

72-Jährige fällt aus Krankenwagen – schwer verletzt

Bei der Fahrt in einem Krankenwagen ist eine 72-Jährige in Frankfurt aus dem Fahrzeug gefallen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sollte die Frau am Mittwoch mit dem Wagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen
Unfall auf der A5 bei Weiterstadt 09.05.2013

Auto überschlägt sich auf Autobahn – Zwei Verletzte

Bei einem Unfall auf der Autobahn 5 in der Nähe der Raststätte Gräfenhausen sind ein Autofahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt worden.

Weiterlesen
Polizei Obernburg 09.05.2013

Aufs Navi vertraut: Traktorfahrer verirrt sich auf die B469

Am Dienstagabend wurde der Polizei auf der B 469 ein Traktor gemeldet, der gemütlich von Wörth in Richtung Aschaffenburg unterwegs war. Der Traktor mit Anhänger konnte gegen 23:30 Uhr vor Großwallstadt gesichtet und angehalten werden.

Weiterlesen
Polizei Miltenberg 09.05.2013

Katzenhasser in Kirschfurt - Weiteres Tier verletzt

Auf eine frühere Pressenotiz, wonach im März/April dieses Jahres im Ortsgebeit auf unerklärliche Weise zwei Katzen verletzt und eine getötet wurden, meldete sich ein weiterer Geschädigter.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 09.05.2013

Mann will Streit schlichten und wird zusammengeschlagen

Ein Schlichtungsversuch bei einem streitenden Pärchen in der Elisenstraße wurde gegen 03:20 Uhr einem 25 jährigem Heimbuchenthaler zum Verhängnis.

Weiterlesen
Nach dem Spaziergang war der Wagen weg 09.05.2013

Frau zieht Handbremse nicht an - Auto rollt in den Main

Ihre Nachlässigkeit dürfte eine 36-Jährige aus dem Kreis Main-Spessart teuer zu stehen kommen. Weil sie die Handbremse ihres Autos nicht angezogen hatte, machte sich der Golf in Triefenstein selbstständig und rollte geradewegs in den Main. Mittlerweile ist der Wagen zwar dank des Einsatzes von THW und Feuerwehr wieder an Land - nach dem unfreiwilligen Schwimmmanöver dürfte der fünf Jahre alte Golf aber nur noch Schrottwert haben.

Weiterlesen
Unfallbeteiligter mit 1,5 Promille 09.05.2013

Missglücktes Wendemanöver: 72-Jährige stirbt

Tödlicher Fehler: Bei einem missglückten Wendemanöver am Donnerstagnachmittag gegen 17.30 Uhr jenseits der Marktheidenfelder Nordbrücke ist eine 72-jährige Autofahrerin getötet worden. Vier weitere Menschen wurden verletzt und kamen in Krankenhäuser. Zudem stand der Fahrer eines der beteiligten Autos nicht unerheblich unter Alkoholeinfluss.

7 Kommentare Weiterlesen
Gelnhausen 09.05.2013

Wo einst die Panzer standen

Auch der Pan­zer­ab­s­tell­platz soll bald ver­ge­ben sein. Mit der Um­ge­stal­tung des ehe­ma­li­gen US-Ge­län­des will die Stadt Geln­hau­sen ihr ehr­gei­zi­ges Kon­ver­si­on­s­pro­jekt nun weit­ge­hend ab­sch­lie­ßen. Von den 60 000 Quad­r­at­me­tern, auf de­nen süd­lich des Ka­ser­ne­na­reals einst die Ket­ten­fahr­zeu­ge park­ten, ste­hen nur noch 14 000 für Ge­wer­be­an­sied­lun­gen zur Ver­fü­gung.

Weiterlesen
Wertheim 09.05.2013

»Teurer Kummerkasten«

Die grün-ro­te Lan­des­re­gie­rung hat sich ei­ne »Po­li­tik des Ge­hört­wer­dens« auf die Fah­nen ge­schrie­ben. CDU, FDP und der Steu­er­zah­ler­bund be­män­geln aber die Ver­fah­ren der Bür­ger­be­tei­li­gung: zu teu­er und nicht ziel­st­re­big.

Weiterlesen