nach oben
Dienstag, 18.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2011

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Problem medizinische Versorgung in der Region 09.03.2011

Landärzte gesucht!

In Mespelbrunn wird ein Arzt seine Praxis nicht mehr los. In Waldaschaff versucht die Kommune, mit finanziellen Anreizen neue Hausärzte anzulocken. Ob ein Weibersbrunner Hausarzt einen Nachfolger finden wird, ist ungewiss. Egal welcher Landkreis, der Mangel an Landärzten ist längst in der Region angekommen.

2 Kommentare Weiterlesen
Politischer Aschermittwoch 09.03.2011

Die Leitkultur der CSU und ein Aschermittwochs-Staatsmann

Guttenberg und kein Ende. Der Ex-Minister dominiert den Aschermittwoch. Dabei ist er nicht mal dabei. Nur die FDP definiert den Aschermittwoch in diesem Jahr ganz neu: ohne Polemik, böse Scherze – und ganz ohne Maßkrüge.

1 Kommentar Weiterlesen
Strohbären und Katzenmusik 09.03.2011

Schiefe Klänge und Bären in Roggenstroh

Unbedarfte Besucher des kleinen hessischen 500-Einwohner-Dorfes reiben sich am Aschermittwoch verblüfft die Augen: Was läuft denn da die Dorfstraße hinunter? Vier Männer, eingehüllt in Stroh, und von hunderten Zuschauern mit unerträglich schiefer Katzenmusik begleitet. Und dabei heißt es immer, am Aschermittwoch ist alles vorbei. Eigentlich . . .

Weiterlesen
Konzernüberschuss 09.03.2011

Lufthansa fliegt Milliardengewinn ein

Trotz des kostspieligen Wintereinbruchs zum Jahresende und tagelanger Flugausfälle wegen der Vulkanasche aus Island hat die Lufthansa 2010 einen Milliardengewinn eingeflogen.

Weiterlesen
Feldkahler Berg 09.03.2011

Opel überschlägt sich mehrfach

Einen Frontal-Crash mit einem Mercedes hat ein Opel-Fahrer am Mittwochmittag am Feldkahler Berg gerade noch vermeiden können. Dafür aber geriet sein Wagen von der Straße ab und überschlug sich mehfach. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Weiterlesen
Fahrt zwischen Amorbach und Miltenberg 09.03.2011

Mädchen rastet völlig aus - Schlägerei im Zug

Völlig ausgerastet ist ein 16 Jahre altes Mädchen am Dienstagabend im Zug Amorbach nach Miltenberg. Sie verletzte vier andere Jugendliche und ein Kind. Am Bahnhof Miltenberg ging die Schlägerei weiter - trotz herbeigeeilter Polizisten.

12 Kommentare Weiterlesen
In Park erschlagen 09.03.2011

Obdachloser in Wiesbadener Innenstadt erschlagen

In einer Parkanlage in der Wiesbadener Innenstadt ist in der Nacht zum Mittwoch ein Obdachloser getötet worden. Ein Zeuge entdeckte den 45-Jährigen gegen Mitternacht mit schwersten Kopfverletzungen, ein Notarzt konnte nicht mehr helfen.

Weiterlesen
Schnalzen und Schmatzen 09.03.2011

Dolmetscher Gottes - Ein Bibelübersetzer für exotische Sprachen

Kaum ein Buch ist in so vielen Auflagen erschienen, wie die Bibel. Besonders in afrikanischen Ländern steigt die Nachfrage. Ein Grund dafür liegt bei den Übersetzern, wie dem Münchner Fritz Goerling. Er schreibt Bibeln in exotischen Sprachen, für die es keine Schrift gibt.

Weiterlesen
Elsenfeld-Schippach 09.03.2011

Überfrierende Nässe wird Mitsubishi-Fahrerin zum Verhängnis

Überfrierende Nässe wurde am Mittwoch Morgen auf der Kreisstraße MIL 34 einer Mitsubishi-Fahrerin zum Verhängnis. Kurz vor sieben Uhr war die 43-Jährige mit ihrem Colt von Streit kommend in Richtung Elsenfeld-Schippach unterwegs. In einem Waldstück kurz vor der Abzweigung nach Mechenhard war die Fahrbahn aufgrund der Minustemperaturen extrem rutschig.

Weiterlesen
Verfolgungsfahrt als Faschingsscherz 09.03.2011

Mit Blaulicht auf BMW-Dach – 19-Jähriger spielt Polizei

Am Rosenmontag ist ein junger Mann mit einem BMW und einem auf dem Autodach aufgesetzten und eingeschalteten Blaulicht in der Zeiler Straße unterwegs gewesen. Eine echte Polizeistreife zog den selbst ernannten Zivilpolizisten schließlich aus dem Verkehr.

Weiterlesen