nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2014

 1 2 
Tag der Zahnschmerzen 09.02.2014

Im Wartezimmer geheilt

Der 9. Februar ist der »Tag der Zahnschmerzen«. Wer auf dem Behandlungsstuhl eines Zahnarztes liegt, hat wenig zu lachen. Dennoch gibt es im Alltag von Zahnärzten lustige und skurrile Begebenheiten. Unsere Zeitung sprach mit den Lohrer Zahnärzten Michael Gmöhling und Klaus Suchanka über Geschichten, die sie selbst erlebt haben oder die im Kollegenkreis erzählt werden.

Weiterlesen
22-Jähriger in Lebensgefahr 09.02.2014

Zwei Menschen bei Zusammenprall mit Straßenbahnen verletzt

In Frankfurt sind gleich zweimal Fußgänger beim Überqueren der Gleise von einer Straßenbahn angefahren worden. Einer von ihnen wurde lebensgefährlich verletzt, als er am frühen Sonntagmorgen im Stadtteil Nied zwischen zwei Haltestellen vor eine Straßenbahn lief, berichtete die Polizei.

Weiterlesen
Weitere Unterlagen gefunden 09.02.2014

»Spiegel«: Kirchlicher Bericht belastet Bischof Tebartz-van Elst

Eine Geheimwohnung, noch viel höhere Kosten und Stiftungsgelder für die Residenz: Der Untersuchungsbericht zum umstrittenen Limburger Bischofssitz wird nach »Spiegel«-Informationen für Tebartz-van Elst unbequem. Eine Rückkehr gilt als immer fraglicher.

Weiterlesen
Mit Spannung erwartet 09.02.2014

Stunde der Wahrheit für den ADAC – Prüfbericht wird vorgelegt

In welchem Ausmaß wurde beim Autopreis »Gelber Engel« manipuliert? Und wer alles im ADAC wusste davon? Wird der Bericht unabhängiger Prüfer brisante Neuigkeiten enthalten? Am Montag wird er vorgelegt.

3 Kommentare Weiterlesen
Verdächtige festgenommen 09.02.2014

Schlägerei vor Diskothek – Ermittlungen wegen versuchter Tötung

Bei einer Schlägerei vor einer Diskothek in Garmisch-Partenkirchen sind zwei Männer verletzt worden, einer von ihnen lebensbedrohlich. Wie die Polizei mitteilte, gerieten mindestens vier Discobesucher am frühen Sonntagmorgen aus bislang unbekanntem Grund in Streit und gingen vor dem Lokal aufeinander los

Weiterlesen
Fasching in Mömlingen 09.02.2014

Rock'n'Gaudi

Am Freitagabend fand die Tanzveranstaltung "Rock'n'Gaudi" in der Mömlinger Sport- und Kulturhalle statt. Die Bands "Radioattack" und "Original Neuberger Buam" sorgten bei den Besuchern für eine gute Stimmung. Mit dabei war unser Main-Netz-Fotograf Dominik Pagio.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Polizei Miltenberg 09.02.2014

Schlägerei vor einem Club - Fußtritte gegen den Kopf - 36-Jähriger schwer verletzt

Zu einer heftigen Schlägerei kam es am Sonntag vor dem "Club 24". Zwei Täter prügelten auf einen Mann ein. Nachdem das Opfer zu Boden ging, traten die beiden Schläger weiter auf den 36-Jährigen ein. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Weiterlesen
Polizei Alzenau 09.02.2014

Rentnerin fährt Fußgänger an

Eine 64-jährige Rentnerin hat am Samstag auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes in der Gerichtsplatzstraße in Alzenau einen Fußgänger angefahren. Anschließend entfernte sich die Frau ohne Angabe ihrer notwendigen Daten vom Unfallort.

Weiterlesen
Verkehrspolizei 09.02.2014

Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Samstag auf der A 3 bei Marktheidenfeld. Der Sachschaden beläuft sich auf 12.500 Euro. Verletzt wurde dabei niemand.

Weiterlesen
Polizei Heilbronn/Wertheim 09.02.2014

Wohnhausbrand - Ursache bislang unklar

Zu einem Wohnhausbrand kam es am Samstag in Sachsenflur. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Lauda, Königshofen und Sachsenflur konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Die Brandursache ist bislang unklar. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Weiterlesen